Anzeige

Einkaufen in einer neuen Dimension
BAUHAUS am Wittenbergplatz erstrahlt in neuem Glanz

Freuen sich über den fertiggestellten Komplettumbau und die Wiedereröffnung des BAUHAUS Fachcentrums am Wittenbergplatz in der Bayreuther Straße: Geschäftsleiter Mario Seifert (links) und sein Stellvertreter Mathias Tinz.
26Bilder
  • Freuen sich über den fertiggestellten Komplettumbau und die Wiedereröffnung des BAUHAUS Fachcentrums am Wittenbergplatz in der Bayreuther Straße: Geschäftsleiter Mario Seifert (links) und sein Stellvertreter Mathias Tinz.
  • Foto: Christian Hahn
  • hochgeladen von Christian Hahn

Bereits seit 1968 ist BAUHAUS der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten am Wittenbergplatz. Jetzt wird das Einkaufen in einer neuen Dimension Wirklichkeit.

Der Umbau des Fachcentrums ist abgeschlossen und seit 1. März präsentiert sich das BAUHAUS in neuem Glanz. Viele Bereiche wurden komplett renoviert und neu strukturiert. BAUHAUS hat zudem das Produkt- und Serviceangebot noch stärker an die Bedürfnisse der Kunden in der Innenstadt angepasst.

Das Fachcentrum am Wittenbergplatz hat eine ganz besondere Bedeutung für BAUHAUS: 1968 war es nicht nur das erste Fachcentrum in Berlin, sondern auch das erste außerhalb der Rhein-Neckar-Region. Jetzt wurde es aufwendig umgebaut und fit für die Zukunft gemacht. Die Berliner erwartet auf einer Verkaufsfläche von rund 4000 Quadratmetern ein noch nie dagewesenes Einkaufserlebnis im Herzen der Stadt. Unter anderem wurden Heizung und Lüftung, der Fahrstuhl und die Rolltreppen erneuert. Zum Innenhof gibt es jetzt einen Durchbruch, der direkt in den Stadtgarten führt.

Das Parkhaus wird noch bis ungefähr Juli umgebaut. Im Zuge dieser Bauarbeiten wird auch die Fassade grundlegend erneuert; die Neugestaltung soll noch im März abgeschlossen werden. Eine Reihe von Service- und Dienstleistungen ergänzt das Angebot für das moderne BAUHAUS mitten in der City – etwa die Bilderrahmung. Zwei Lastenfahrräder stehen den Kunden kostenlos zur Verfügung. Und sollte der Einkauf doch sperriger werden, kann die Ware problemlos hier bestellt und direkt nach Hause geliefert oder in einem der 14 anderen Berliner Fachcentren abgeholt werden – etwa gleich am anderen Ende des Ku’damms am S-Bahnhof Halensee. Insgesamt stehen den Kunden bei Fragen zwölf Fachberater zur Seite.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen