Ausländische Berufsabschlüsse

Spandau. Die Gesellschaft für Interkulturelles Zusammenleben (GIZ) lädt am 9. Juni zu einer Ausstellung im Rahmen des Diversity-Tages in die Jüdenstraße 30 ein. Unter dem Motto "Arbeit in Vielfalt" wird ein Ausschnitt aus der großen Bandbreite im Ausland erworbener Diplome und Berufsabschlüsse gezeigt. Alternative Lebensläufe von Spandauern mit Migrationshintergrund sowie eine Fotoschau ergänzen die Ausstellung. Parallel dazu können sich Besucher an Infoständen des Jobcenters Spandau und des IQ-Netzwerks zu den Themen Arbeitsmarkt, Anerkennung von Berufsabschlüssen, anonymisierte Bewerbung und verschiedenen Berufsbildern informieren. Zu jeder vollen Stunde berichten Spandauer, deren Diplome in der Ausstellung gezeigt werden, von ihrem beruflichen Werdegang und ihren Erfahrungen in Deutschland. Erwartet werden außerdem die Spandauer Europabeauftragte und Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD). Um 14 Uhr eröffnet die GIZ offiziell ihre neuen Räume in der Jüdenstraße 30. Die Ausstellung ist von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Informationen unter www.giz.berlin.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.