Aktionsbündnis Landschaftspark Lichterfelde Süd

2 Bilder

Betriebe am Landweg weichen Wohnungsbau

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 04.02.2016 | 167 mal gelesen

Berlin: Gewerbegebiet am Landweg | Lichterfelde. Die Stimmung der Gewerbetreibenden am Landweg in Lichterfelde-Süd ist gedrückt. Aufgrund der geplanten Wohnbebauung auf der ehemaligen Parks Range haben viele von ihnen die Kündigung ihrer Pachtverträge schon in der Tasche, anderen bleibt noch eine „Galgenfrist“. Ende des Jahres ist für Artur Kujat und seinen Schrotthandel Schluss. Seit 1972 besteht sein Betrieb am Landweg. Ein Umzug würde sich nicht lohnen,...

1 Bild

Bürgerbegehren gescheitert

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 05.11.2015 | 121 mal gelesen

Lichterfelde. Am 23. Oktober endete das Bürgerbegehren „Natur- und Landschaftsschutz in Lichterfelde mit Wohnen und Arbeiten zu vereinbaren“. Damit ist der Antrag des Aktionsbündnis Lichterfelde Süd auf einen Bürgerentscheid gescheitert. Ein Grund: Über 1000 Stimmen erklärte das Wahlamt für ungültig. 7000 gültige Stimmen wären notwendig gewesen. Mit Ablauf der Frist hatte das Aktionsbündnis sogar mehr Unterschriften...

Wie geht es weiter in Lichterfelde Süd?

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 01.10.2015 | 123 mal gelesen

Berlin: Rathaus Steglitz | Steglitz. Das Aktionsbündnis Landschaftspark Lichterfelde Süd bringt noch einmal das Thema Wohnungsbau auf der ehemaligen Parks Range auf die Tagesordnung. In einer Bürgerversammlung können Bürger mit Experten diskutieren. Unter anderem geht es darum, wie viele Wohnungen für wen gebaut werden, wie die erwarteten Verkehrsprobleme gelöst werden, was aus Natur und Artenvielfalt wird und ob Gewerbetreibende eine Zukunft in...

Bürgerbegehren: Initiative benötigt noch 3800 Unterschriften

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 03.09.2015 | 112 mal gelesen

Lichterfelde. Nach dem Ende der Sommerferien will das Aktionsbündnis Landschaftspark Lichterfelde Süd durchstarten: noch bis 20. Oktober hat es Zeit für sein Bürgerbegehren 7000 Unterschriften zu sammeln.Mit dem Bürgerbegehren will das Bündnis Natur und Landschaft in Lichterfelde mit Wohnen und Arbeiten unter einen Hut bringen und eine öffentliche Diskussion über die Zukunft des Stadtteils bewirken. Dabei geht es den...

3 Bilder

Aktionsbündnis hat mit Unterschriftensammlung begonnen 1

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 27.04.2015 | 261 mal gelesen

Berlin: Rathaus Steglitz | Lichterfelde. Anfang April hat das Bezirksamt das Bürgerbegehren des Aktionsbündnisses Landschaftspark Lichterfelde Süd genehmigt. Jetzt hat auch die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung grünes Licht gegeben.1500 Wohnungen, Gewerbe, Naherholung und Natur sollen auf dem ehemaligen Militärgelände Parks Range zwischen Réamurstraße, Osdorfer Straße, Landesgrenze und S-Bahn vereinbart werden. Das ist die Hauptforderung des...

2 Bilder

Aktionsbündnis hält Optimismus des Bezirks zur Weidelandschaft für verfrüht

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 16.02.2015 | 70 mal gelesen

Lichterfelde. "Es geht voran in Lichterfelde Süd. Die Lichterfelder Weidelandschaft ist gerettet", teilt das Bezirksamt in einer Pressemitteilung mit. Das Aktionsbündnis Landschaftspark Lichterfelde Süd teilt diese Euphorie allerdings nicht.Womit aber begründet das Bezirksamt seinen Optimismus? In den zurückliegenden Wochen fanden vier Workshops zur sogenannten "Grünen Mitte" in Lichterfelde statt. Vertreter aus Bürgerschaft,...

1 Bild

Aktionsbündnis plant Bürgerbegehren zur Parks Range

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 19.01.2015 | 178 mal gelesen

Lichterfelde. Die Vertreter des Aktionsbündnisses Landschaftspark Lichterfelde Süd haben kürzlich ein Gespräch mit der Geschäftsführung der Groth-Gruppe geführt. Sie plant den Bau von 2700 Wohnungen.Das Aktionsbündnis möchte eine maßvolle Bebauung des Geländes. In dem Gespräch hat das Bündnis darauf hingewiesen, dass die Zielvorstellungen der Groth-Gruppe weit über die von den Bezirkspolitikern genannten maximal 1600...

2 Bilder

Anwohner lehnen massive Bebauung mit 2500 Wohnungen ab

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 01.12.2014 | 39 mal gelesen

Lichterfelde. Im Zusammenhang mit der geplanten Bebauung der Parks Range hat das Aktionsbündnis Landschaftspark Lichterfelde Süd (ALL) eine Fragebogenaktion durchgeführt.Zwölf Fragen befassten sich mit der städtebaulichen Entwicklung des rund 100 Hektar großen Grundstücks am Stadtrand. Außerdem wurde die Bereitschaft zu einem Bürgerbegehren erfragt. Das Gelände südlich von Réaumurstraße und Landweg zwischen Bahnstraße,...

Bürgerinitiativen wollen Bürgerbeteiligung stärken

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 01.09.2014 | 64 mal gelesen

Berlin. Mehrere Bürgerinitiativen haben sich zu einem "Netzwerk für eine soziale Stadtentwicklung" zusammengeschlossen. Mit dabei ist auch das "Aktionsbündnis Landschaftspark Lichterfelde Süd".Gemeinsam wollen sie sich gegen Wohnungsbau-Großprojekte stark machen, die ohne jede Bürgerbeteiligung durchgesetzt werden. "Ob Mauerpark, Lichterfelde Süd oder die Kleingartenkolonie Oeynhausen - die Szenarien sind immer die gleichen:...

Bündnis sammelt Unterschriften zum Erhalt des Gewerbes auf der Parks Range

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 07.04.2014 | 9 mal gelesen

Lichterfelde. Die Planungen für die Parks Range in Lichterfelde Süd berücksichtigen bisher kein Gewerbe. Das Aktionsbündnis Landschaftspark Lichterfelde Süd (ALL) befürchtet daher den Verlust von Ausbildungs- und Arbeitsplätzen.Zum Teil befinden sich am Landweg, am Rande der Parks Range, Gewerbetriebe mit einer über 50 Jahre alten Familientradition. Die Zukunft dieser Betriebe ist gefährdet, weil der Gewerbestandort nach...