Allegro-Grundschule

3 Bilder

Licht-Stoff-Raum-Maschine: Allegro-Schule beteiligt sich an museumspädagogischem Projekt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 05.07.2016 | 70 mal gelesen

Berlin: Bauhaus re-use | Tiergarten. „Danke für die tolle Leihgabe.“ Dina Blauhorn vom Bauhaus-Archiv/Museum für Gestaltung ist begeistert von dem Werkstück auf dem großen Webrahmen.Das Kunstwerk überreichten Kinder der Allegro-Grundschule zum Abschluss eines museumspädagogischen Projekts der Bauhaus-Pressesprecherin vor dem temporären Pavillon „bauhaus re-use“ an der Klingelhöferstraße. Auf das Experiment hatte sich Schulleiterin Bianka Flemig gerne...

AWO: Umzug der Kita in die Allegro-Schule ist kein Problem

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 19.08.2015 | 95 mal gelesen

Berlin: Allegro-Grundschule | Tiergarten. Es sei nicht ihre Idee gewesen, in die Allegro-Grundschule umzuziehen, betont Angelika Rix. Die Geschäftsführerin des Kreisverbandes Mitte der Arbeiterwohlfahrt (AWO), Träger der Kita Maulwurf, will in der Auseinandersetzung zwischen Eltern und Schulstadträtin Sabine Smentek (SPD) nicht das „Problem“ sein.Vielmehr sei die AWO aufgefordert worden, sich um die Räume der Schule zu bewerben. Das habe man gerne getan,...

1 Bild

Protest geht weiter: Eltern der Allegro-Schule fordern Vermietungsstopp

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 01.08.2015 | 96 mal gelesen

Berlin: Allegro-Grundschule | Tiergarten. Der Elternprotest gegen die Zehn-Jahres-Vermietung einer ganzen Etage geht weiter. Die Gesamtelternvertretung (GEV) der Allegro-Grundschule hat sich nun an Senat und Abgeordnete gewandt.Die Eltern fordern den sofortigen Stopp der bezirklichen Vermietungspläne. Bildungsdezernentin Sabine Smentek (SPD) beabsichtigt, ein Stockwerk der Schule an die Kita „Maulwurf“ der Arbeiterwohlfahrt zu vermieten. „Die neuen Zahlen...

Allegro-Grundschule erhält Preisgeld: Kiezakteurin gewinnt bei "faires Berlin"

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 28.07.2015 | 71 mal gelesen

Berlin: Allegro-Grundschule | Tiergarten. Regine Wosnitza hat bei der Degewo-Aktion „Faires Berlin“ 1000 Euro gewonnen. Die Kiezakteurin spendete es der Allegro-Grundschule. Regine Wosnitza, die die Öffentlichkeitsarbeit der einzigen Grundschule in Tiergarten-Süd verantwortet, organisiert mit Eltern, Erziehern und Lehrkräften Veranstaltungen wie zum Beispiel den Spendenlauf. Über ihr Engagement für die Schule sagt Wosnitza, die Allegro besitze einen...

"Hände weg von unserer Schule": Eltern protestieren gegen Vermietung von Räumen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 21.07.2015 | 144 mal gelesen

Berlin: Allegro-Grundschule | Tiergarten. „Hände weg von unserer Schule“ oder „Musik braucht Raum“ stand auf den Transparenten. Eltern der Allegro-Grundschule empfingen Schulstadträtin Sabine Smentek (SPD) und die Mitglieder des Schulausschusses am 9. Juli mit stillem Protest. Die Eltern wollen verhindern, dass das Bezirksamt eine Etage der Schule in der Lützowstraße für zehn Jahre an die Kita „Maulwurf“ der Arbeiterwohlfahrt vermietet. Für rund 500...

1 Bild

Die Allegro-Grundschüler drehen ihre Runden für ein neues Sportgerät

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 11.05.2015 | 59 mal gelesen

Tiergarten. Sie werden ihr Bestes geben beim Spendenlauf im Sommer. Die Kinder der Allegro-Grundschule wollen das lang ersehnte Trampolin für ihren Schulhof erlaufen.Runde um Runde werden die 340 Mädchen und Jungen am 26. Juni auf dem Gelände der evangelischen Elisabeth-Klinik und des Charlottenheims in der Lützowstraße drehen. Der Startschuss fällt um 11 Uhr. Die Motivation wird bestimmt sehr groß sein. Denn es geht darum,...

Verordnete fordern mehr Elternbeteiligung bei der Umgestaltung der Allegro-Schule

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 16.03.2015 | 109 mal gelesen

Tiergarten. Nach dem Willen von Schulstadträtin Sabine Smentek (SPD) soll die Allegro-Grundschule aus Kostengründen verkleinert werden. Eltern befürchten, dass das lese- und musikbetontes Profil darunter leiden wird."Diese Sorgen sollten angehört und berücksichtigt werden", meint die CDU-Fraktion und hatte im Februar einen Antrag in die Bezirksverordnetenversammlung eingebracht. Er wurde im zuständigen Schulausschuss am 12....

Verlust von Unterrichtsräumen befürchtet: Eltern protestieren gegen Kita-Einzug

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 02.03.2015 | 63 mal gelesen

Tiergarten. Das Bezirksamt plant, die untere Etage der Allegro-Grundschule in der Lützowstraße für zehn Jahre an eine Kindertagesstätte der Arbeiterwohlfahrt unterzuvermieten. Die Eltern protestieren jetzt dagegen.Wenn es nach Schulstadträtin Sabine Smentek (SPD) geht, soll demnächst die multikulturelle und integrative Kita "Maulwurf" aus der Derfflinger Straße in die benachbarte Grundschule umziehen. "Uns würden Räume...

Kita in der Grundschule

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 23.02.2015 | 44 mal gelesen

Tiergarten. Es ist geplant, die multikulturelle integrative Kita "Maulwurf" der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in der Derfflinger Straße 21 in die Allegro-Grundschule, Lützowstraße 83-85, zu verlegen. Derzeit laufen noch auf Verwaltungsebene Gespräche des Bezirksamtes mit dem AWO-Kreisverband Mitte zu den Verträgen. Karen Noetzel / KEN

Schulausschuss tagt im BVV-Saal

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Mitte | am 09.02.2015 | 114 mal gelesen

Berlin: Rathaus Mitte | Tiergarten. Auf der nächsten Sitzung des Ausschusses für Schule stehen Themen aus Tiergarten und Moabit im Mittelpunkt. Am 12. Februar ab 17.30 Uhr beschäftigen sich die Verordneten mit der Bürgerbeteiligung in Sachen Bremer Straße 10. Die dortige Jugendverkehrsschule weicht womöglich Wohnungen. Eng verknüpft mit diesem im Kiez diskutierten Thema ist das Konzept für die sogenannte Mobilitätserziehung im Bezirk Mitte, das im...

Mitte will Gebäudeteil der Allegro-Grundschule vermieten

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 15.09.2014 | 136 mal gelesen

Tiergarten. Der Bezirk Mitte ist bekanntlich knapp bei Kasse. Als Sparmaßnahme im Haushalt plant der Bezirk, einen ganzen Gebäudeteil der Allegro-Grundschule noch im laufenden Schuljahr zu vermieten. Eltern sind empört.Das Schulplatzangebot werde noch stärker eingeschränkt, kritisiert die Vorsitzende der Gesamtelternvertretung der Schule, Katja Kaba, die Pläne des Bezirksamts. An Unterrichtsräumen mangele es schon heute....