Autoren

2 Bilder

Das schnellste Theater der Stadt: Am 7. Oktober wird Premiere gefeiert

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 29.09.2017 | 28 mal gelesen

Berlin: Brotfabrik | Weißensee. So schnell wie dieses, ist kein Theater in der Stadt. Beim 24-Stunden-Theater wird innerhalb eines Tages ein ganzes Stück geschrieben, inszeniert und vor Publikum aufgeführt. Am 6. Oktober ab 20 Uhr eine neue Inszenierung auf der Bühne der Brotfabrik am Caligariplatz. Vier Autoren, vier Regisseure, acht Schauspieler und Musiker werden aus Meldungen einer druckfrischen Zeitung vom 7. Oktober ein neues...

Autoren lesen Kurzgeschichten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 18.07.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Zimmer 16 | Pankow. Zu einer Lesung lädt die offene Pankower Lesebühne „So noch nie“ am 24. Juli um 20 Uhr ein. Im Veranstaltungsort Zimmer 16 in der Florastraße 16 tragen die Stamm-Autoren kurzweilige und tiefsinnige, heitere und abgründige Kurzgeschichten vor. Aber auch weitere Autoren, die eine Geschichte vortragen möchten, sind willkommen. Informationen gibt es unter www.sonochnie.wordpress.com. BW

Lesemarathon am Luisenbad

Silvia Möller
Silvia Möller | Gesundbrunnen | am 09.06.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Bibliothek am Luisenbad | Gesundbrunnen. Am 16. Juni 18 Uhr feiert der avant-verlag in der Bibliothek am Luisenbad, Travemünder Straße 2, die Finissage zur Ausstellung „Saved by Comics“. Der Abend soll eine Ode sein an Autoren, die den Verlag schon lange begleiten und an junge Autoren, die erst vor Kurzem mit ihren Debüts Teil des Verlagsprogramms wurden. So liest Birgit Weyhe aus „Ich weiß“, Nacha Vollenweider aus „Fußnoten“, Hamed Eshrat aus...

Autoren lesen Texte vor

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 20.04.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Bildungszentrum am Antonplatz | Weißensee. „Lesepodium“ ist der Titel eine Literatur-Veranstaltung, die am 27. April ab 19 Uhr stattfindet. Im Bildungszentrum an der Bizetstraße 27 können die Zuhörer Autoren der „VHS-Schreibwerkstatt“ bei einer Lesung erleben. Anschließend kann mit den Autoren diskutiert werden. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Verein SchreibArt statt. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen:...

1 Bild

Die neuesten Nachrichten: Brotfabrikbühne startet wieder 24-Stunden-Theater

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 12.03.2017 | 104 mal gelesen

Berlin: Brotfabrik | Weißensee. Es ist inzwischen ein Magnet für alle, die die freie Theaterszene in Berlin lieben: das 24-Stunden Theater auf der Bühne des Kulturzentrums Brotfabrik.Denn so schnell wie dieses ist kein anderes Theater in der Stadt. Dort wird innerhalb eines Tages nicht nur ein ganzes Stück geschrieben, sondern auch in dieser Zeit inszeniert und aufgeführt. Am 24. März ab 20 Uhr findet das Ganze erneut statt. Vier Autoren, vier...

Ideen aus der Schreibwerkstatt

Berit Müller
Berit Müller | Tegel | am 02.03.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Humboldt-Bibliothek | Tegel. Teilnehmer der Schreibwerkstätten von Claudia Johanna Bauer lesen aus ihren Kurzgeschichten: am Donnerstag, 9. März, um 19.30 Uhr in der Humboldt-Bibliothek, Karolinenstraße 19. Die Autoren schmücken ihre Lesung mit überraschenden Ideen und Musik. Zuschauer sind eingeladen, im Anschluss bei einem Glas Rotwein und Brezeln mit den Autoren ins Gespräch zu kommen. Der Eintritt kostet drei Euro. bm

Lesepodium im Bildungszentrum

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Stadtrandsiedlung Malchow | am 21.02.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Bildungszentrum am Antonplatz | Weißensee. Das nächste „Lesepodium“ findet am 23. Februar ab 19 Uhr statt. Im großen Veranstaltungssaal des Bildungszentrums in der Bizetstraße 27 lesen Autoren der „VHS-Schreibwerkstatt“. Anschließend kann mit ihnen über das Gehörte diskutiert werden. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Verein SchreibArt statt. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen auf www.schreibartev.de/lesep.html. BW

Drei Krimi-Autoren lesen vor

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 04.01.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Berliner Kriminaltheater | Friedrichshain. Zu einer "Edel Crime Night" lädt das Berliner Kriminaltheater, Palisadenstraße 48, für Mittwoch, 18. Januar., ein. Ab 20 Uhr lesen dort die Autoren Martin Krist, Linus Geschke sowie Florian Schwiecker aus ihren Werken "Brandstifter", "Die Akte Zodiac" und "Verraten". Die Karten kosten elf Euro. Tickethotline  47 99 74 88. tf

Über Autoren, die in Haft sind

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 03.12.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Museum Neukölln | Britz. Das Museum Neukölln lädt am Sonnabend, 10. Dezember, um 19 Uhr im Rahmen seiner Ausstellung „Die Magie des Lesens“ zu einer Lesung mit Konzert ein. Am Internationalen Tag der Menschenrechte widmet sich das Museum den Schicksalen und Texten von inhaftierten Autoren, zum Beispiel Mahvash Sabet, Raif Badawi und Liu Xiabo, um auf ihre besorgniserregende Lage aufmerksam zu machen. Professor Dr. Sascha Feuchert vom...

Zehn Autoren stellen ihre Bücher vor

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 23.01.2016 | 96 mal gelesen

Berlin: Kapernaumkirche | Wedding. Die Kapernaumkirche in der Seestraße 35 lädt am 29. Januar zu einem "Leseevent“ ein. Von 10 bis 19 Uhr lesen zehn Autoren aus ihren Büchern. Sie können jeweils 25 Minuten lang ihre Werke vorstellen und stellen sich im Anschluss den Fragen der Besucher. Die Schriftsteller haben auch die Möglichkeit, ihre Bücher in der Kirche zu verkaufen. Dazu werden kostenfreie Tische zur Verfügung gestellt. Der Eintritt ist frei....