Deutsches Historisches Museum

3 Bilder

Es wird immer bunter: Ausstellung zum Einwanderungsland Deutschland

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 29.08.2016 | 340 mal gelesen

Berlin: Deutsches Historisches Museum | Mitte. Die Debatte um Migration erlebt gerade einen neuen Höhepunkt. Einwanderung und deren Auswirkungen sind in Deutschland aber nichts Neues. Die Ausstellung „Immer bunter. Einwanderungsland Deutschland“ im Deutschen Historischen Museum (DHM) zeichnet bis zum 16. Oktober den historischen Verlauf der Migrationsbewegungen auf, vom Zuzug der „Gastarbeiter“ in den 60er-Jahren bis zur Flüchtlingsmigration von heute. Sie geht den...

Gemeinsam ins Museum

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 12.05.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Charlotte-Treff | Weißensee. Der Charlotte-Treff bietet am 25. Mai einen Besuch des Deutschen Historischen Museums an. Dazu sind Weißenseer eingeladen, die nicht allein ins Museum gehen möchten. Sie können an diesem Tag an einer Gruppenführung teilnehmen und sich danach mit anderen Teilnehmern austauschen. Verbindliche Anmeldung unter  92 40 72 90. Dabei erfahren die Teilnehmer Uhrzeit und Treffpunkt. Einzuplanen sind Fahrscheine für die Hin-...

Ausstellung zu Hetz-Aufklebern

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 10.04.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Deutsches Historisches Museum | Mitte. Im Deutschen Historischen Museum, Unter den Linden 2, wird ab 20. April die Sonderausstellung „Angezettelt. Antisemitische und rassistische Aufkleber von 1880 bis heute“ gezeigt. Bis zum 31. Juli werden Klebezettel, Sammelmarken und -bilder, Briefverschlussmarken und Sticker vom Kaiserreich, der Weimarer Republik, dem Nationalsozialismus bis zur Gegenwart in ihren jeweiligen Kontexten gezeigt. Sogenannte Klebezettel,...

Sonderverkauf im Museum

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 16.03.2016 | 32 mal gelesen

Berlin: Deutsches Historisches Museum | Mitte. Fundstücke aus den Archiven des Museums, seltene Kataloge, vergriffene Exemplare und Poster der Lieblingsausstellungen – das Deutsche Historische Museum, Unter den Linden 2, lädt vom 18. bis 28. März ein zum Sonderverkauf im Zeughausfoyer. Angeboten werden exklusive Druckerzeugnisse, Magazine, CDs, Plakate und Souvenirs rund um Geschichte, Fotografie und Kunst zangeboten. Der Eintritt für den Sonderverkauf ist frei,...

Kultur im Schulalltag fest verankert: Siemens-Gymnasium ist jetzt Referenzschule

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Siemensstadt | am 11.03.2016 | 57 mal gelesen

Berlin: Siemens-Gymnasium | Siemensstadt. Das Carl-Friedrich-von-Siemens-Gymnasium ist jetzt auch Kultur-Modellschule. Denn Kunst und Kultur gehören dort längst zum Schulalltag.Das Siemens-Gymnasium hat einen neuen Titel. "Referenzschule Kultur" darf sich das Gymnasium am Jungfernheideweg 79 jetzt nennen. Bildungsstaatssekretär Mark Rackles überreichte Schulleiterin Claudia Kremer die Zertifizierungsurkunde Ende Februar im Rahmen einer Feier in der...

Kompassnadel verliehen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 02.02.2016 | 20 mal gelesen

Tiergarten. Das Schwule Netzwerk und die Aidshilfe Nordrhein-Westfalen verleihen Birgit Bosold, Vorstandsmitglied des Schwulen Museums in Tiergarten, und dem Präsidenten des Deutschen Historischen Museums Alexander Koch für die von ihnen organisierte Ausstellung „Homosexualität_en“ die „Kompassnadel“. Die Auszeichnung wird im Sommer in Köln überreicht. Seit 2000 würdigen die beiden NRW-Institutionen Persönlichkeiten, die sich...

2 Bilder

Ferien im Museum: Wissenswertes über Weihnachten und mehr

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 17.12.2015 | 114 mal gelesen

Berlin: Deutsches Historisches Museum | Mitte. Das Deutsche Historische Museum (DHM) lädt vom 23. Dezember bis zum 2. Januar wieder zu einem Familienprogramm während der Weihnachtsferien.Die Tage am Jahresende sind eine gute Gelegenheit, die Ausstellungen im DHM zu besuchen. Geöffnet ist das Museum täglich von 10 bis 18 Uhr, nur am 24. Dezember bleibt es geschlossen. Im Schlüterhof des Zeughauses sorgt ein sechs Meter hoher Tannenbaum für weihnachtliche Stimmung....

1 Bild

Ausgezeichnetes Design: Erster Preis für drei Silberskulpturen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 17.12.2015 | 37 mal gelesen

Berlin: Deutsches Historisches Museum | Mitte. Der Metall- und Schmuckkünstler Ludwig Menzel ist auf der diesjährigen Zeughausmesse mit dem ersten Preis für Angewandte Kunst ausgezeichnet worden. Seine Skulpturen aus 925-er Sterling Silber haben die Jury überzeugt. Auf der Zeughausmesse, die Mitte Dezember zum 19. Mal im Deutschen Historischen Museum (DHM) Unter den Linden 2 stattfand, hatten diesmal 85 Künstler, Kunsthandwerker und Designer ihre Gebrauchskunst...

2 Bilder

Kunst im Zeughaus: Kunsthandwerker und Designer verkaufen angewandte Kunst

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 03.12.2015 | 82 mal gelesen

Berlin: Deutsches Historisches Museum | Mitte. Vom 10. bis zum 13. Dezember findet im Schlüterhof des Deutschen Historischen Museum (DHM), Unter den Linden 2, bereits zum 19. Mal die Zeughausmesse statt.Das Wochenende bietet jedes Jahr die Gelegenheit, ganz besondere Weihnachtsgeschenke zu finden. Für die Zeughausmesse hat die Jury diesmal 85 Künstler, Kunsthandwerker und Designer ausgewählt, die beeindruckende Gebrauchskunst zeigen. „Von Designklassikern wie...

Homosexualität im Museum

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 26.07.2015 | 48 mal gelesen

Berlin: Schwules Museum | Tiergarten. Mit der Ausstellung "Homosexualität_en" präsentieren das Schwule Museum und das Deutsche Historische Museum erstmals eine umfassende Schau zu Geschichte, Politik und Kultur der Homosexualität. Während im Ausstellungsteil des Deutschen Historischen Museums die historische Entwicklung seit der „Entdeckung“ der Homosexualität Mitte des 19. Jahrhunderts Schwerpunkt ist, widmet sich die Schau im Schwulen Museum,...

1 Bild

Zeughausmesse bietet ungewöhnliche Weihnachtsgeschenke

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 04.12.2014 | 67 mal gelesen

Mitte. Vom 11. bis zum 14. Dezember findet im zehnten Jahr die Designermesse mit hochwertiger Gebrauchskunst statt. 95 Künstler präsentieren ihre Werke im Schlüterhof des Deutschen Historischen Museums (DHM).Die Zeughausmesse ist auch immer eine gute Gelegenheit, ein außergewöhnliches Weihnachtsgeschenk zu finden. Die Künstler präsentieren Schmuck, Mode und Wohndesign. Es gibt Möbel und viele andere Gegenstände für den...

Volles Programm zum 25. Jahrestag des Mauerfalls

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 09.10.2014 | 28 mal gelesen

Mitte. Am 1. und 2. November lädt das Deutsche Historische Museum (DHM) zum großen Museumsfest für die ganze Familie ein.Besucher können hinter die Kulissen des Museums schauen und mitmachen. Der Mauerfall vor 25 Jahren steht dabei im Mittelpunkt. Es gibt Führungen durch die Dauerausstellung und spannende Quiz rund um das historische Ereignis und die nachfolgende Entwicklung. An einer Fotowand können die Besucher den...

1 Bild

Ferienprogramm im Deutschen Historischen Museum

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 01.10.2014 | 118 mal gelesen

Mitte. Das Deutsche Historische Museum (DHM) bietet für Kinder, Jugendliche und Familien in den Herbstferien vom 20. Oktober bis 1. November ein abwechslungsreiches Programm.Wie lebte es sich als Ritter vor vielen hundert Jahren? Und wie schwer ist eigentlich eine Ritterrüstung? In den Ferien können Kinder beim Projekt "Ritter, Burgen und Turniere" selbst einmal in eine Kettenhaube schlüpfen. Während der Führung "Deutsche...

Zeuhauskino zeigt jüdisches Leben im polnischen Film

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 28.08.2014 | 32 mal gelesen

Mitte. Vom 6. bis 9. September wird im Zeughauskino im Deutschen Historischen Museum Unter den Linden 2 die Filmreihe "Fragmente einer Welt" gezeigt.Die Retrospektive bringt acht polnische Filme zusammen, die historische und zeitgenössische Facetten jüdischen Lebens in Polen präsentieren. Der Dokumentarfilm "Po-Lin" (6. September, 18.30 Uhr) zum Beispiel portraitiert anhand von zeitgenössischen Amateurfilmen und Interviews...

1 Bild

Dokumentation über Verlauf und Folgen des Ersten Weltkriegs im DHM

Helmut Caspar
Helmut Caspar | Mitte | am 14.08.2014 | 50 mal gelesen

Mitte. Eine überlebensgroße Siegesgöttin weist im Foyer des Deutschen Historischen Museums (DHM) den Weg zu der Dokumentation "1914-1918. Der Erste Weltkrieg".Zu Füßen dieser Siegesgöttin wurden wenige Wochen nach Kriegsbeginn im damaligen Zeughaus Unter den Linden eroberte Fahnen und Geschütze aufgestellt, um damit die Kriegsbegeisterung der Deutschen weiter anzuheizen und ihre Siegeszuversicht zu stärken. Die im Pei-Bau des...