Sommer-Spezial in den Ferien für Familien
Entdeckungsreise zur Documenta

Besucher können Kunstwerke im Stadtraum Kassel selbst arrangieren.
  • Besucher können Kunstwerke im Stadtraum Kassel selbst arrangieren.
  • Foto: DHM/David von Becker
  • hochgeladen von Ulrike Martin

Das Deutsche Historische Museum (DHM) bietet im Pei-Bau ein Sommer-Spezial als Ergänzung zu den regulären Führungen durch die neue Ausstellung „documenta.Politik und Kunst“ an. Geeignet sind die Rundgänge für Kleingruppen und Familien mit Kindern ab acht Jahren.

Die Führungen dauert 60 Minuten und beleuchten die Verflechtungen von Politik und Kunst auf den documenta-Ausstellungen zwischen 1955 und 1997. Entlang der verschiedenen Ausstellungsbereiche werden einzelne Themen genauer in den Blickpunkt genommen. Das Angebot gilt bis 13. September.

Einen tieferen Einblick vermitteln die regulären, öffentlichen Familienführungen „Kunst. Kritik. Kassel. Eine Entdeckungsreise zur documenta“. Sie finden jeden Sonntag von 14 bis 15.30 Uhr statt, dauern 90 Minuten und laden dazu ein, sich anhand von Kunstwerken, Briefen oder Plakaten mit der Rolle der Kunst im Alltag und in der Politik zu beschäftigen. Am Ende der Führungen können die Gruppen an einer interaktiven Station selbst Kunstwerke im Stadtraum Kassel arrangieren.

Das kostenlose Rätsel- und Aufgabenheft „Pinsel, Politik und Publikum“ begleitet Kinder auf ihrer Spurensuche durch die Ausstellung. Vor ausgewählten Objekten können sie Fragen beantworten: „Was ist die documenta?“ oder „Was unterscheidet Kunst im Nationalsozialismus von der Kunst im geteilten Deutschland?“.Ab mehreren Stationen sind die Kinder eingeladen, ihr Wissen zu testen und an Kunstwerken mitzuwirken. Eine „Kinderspur“ weist den Weg durch die Schau.

Die 60-Minuten-Führung im Pei-Bau des DHM, Unter den Linden 2, kostet 15 Euro für Gruppen und Familien bis zu sechs Personen, 20 Euro für bis zu 20 Personen, zuzüglich drei Euro für den Eintritt. Für den 90-Minuten-Rundgang an den Sonntagen sind 18 Euro für zwei Erwachsene und maximal drei Kinder zu zahlen. Die einstündige Führung findet nach Terminvereinbarung statt. Für beide Angebote sind Anmeldungen möglich unter der Rufnummer 20 304 750 sowie per E-Mail an fuehrung@dhm.de.

Autor:

Ulrike Martin aus Zehlendorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

Sport
Josef Thomas Sepp, Sprecher der Geschäftsführung von lekker, spricht über das Engagement des Unternehmens und was ihn am lekker Vereinswettbewerb beeindruckt.
5 Bilder

Mitmachen lohnt sich
25.000 Euro für Berliner Sportvereine

Bereits zum fünften Mal können sich gemeinnützige Sportvereine mit eingetragenem Vereinssitz in Berlin am lekker Vereinswettbewerb beteiligen. Der Berliner Strom- und Gasanbieter lekker Energie fördert die Jugendarbeit und Nachwuchsprojekte der Vereine in diesem Jahr mit insgesamt 25.000 Euro. Josef Thomas Sepp, Sprecher der Geschäftsführung von lekker, spricht über das Engagement des Unternehmens, was ihn am lekker Vereinswettbewerb beeindruckt und welchen Sport er am liebsten treibt. Warum...

  • Karow
  • 03.08.21
  • 35× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen