Fonds

Finanzspritze für Kulturprojekte: 30.000 Euro sind zu vergeben

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | vor 6 Stunden, 51 Minuten | 4 mal gelesen

Reinickendorf. Kitas, Schulen und Jugendfreizeitstätten können jetzt wieder eine Finanzspritze aus dem Berliner Projektfonds kulturelle Bildung beantragen. 30 000 Euro sind im Topf.Zeitlich befristete Kooperationen zwischen kommunalen Bildungseinrichtungen auf der einen und Künstlern, Kulturwissenschaftlern oder Kulturhäusern auf der anderen Seite profitieren alljährlich vom Projektfonds. Maximal 3000 Euro gibt es für ein...

3 Bilder

Neue Kita für 160 Kinder

Karla Rabe
Karla Rabe | Lankwitz | am 13.09.2016 | 159 mal gelesen

Berlin: Kita Wedellstraße | Lankwitz. Große Freude beim Eigenbetrieb Kindertagesstätten Berlin Südwest: Die Finanzierung des Kita-Neubau-Projektes in der Wedellstraße wird mit Sondermitteln unterstützt. Insgesamt steuern Bund und Land über drei Millionen Euro bei. Am 5. September fand der erste Spatenstich statt. Finanzsenator Matthias Kollatz-Ahnen, die Stadträte Christa Markl-Vieto, Cerstin Richter-Kotowski und Michael Karnetzki sowie Vertreter des...

Geld für Kinderprojekte

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 08.09.2016 | 8 mal gelesen

Lichtenberg. Unter dem Motto „Moneyman“ vergibt der Ehrenamtsfonds Lichtenberg Geld, um Kinder- und Jugendprojekte zu realisieren. Noch bis zum 23. September können Projektinitiatoren diese Gelder beantragen. Das können auch Kinder und Jugendliche sein, die ein Vorhaben in Lichtenberg realisieren wollen. Insgesamt stehen 18.000 Euro zur Verfügung. Einzelprojekte werden mit maximal 800 Euro gefördert. Eine Jugendjury befindet...

Initiativfonds für Demokratie

Silvia Möller
Silvia Möller | Köpenick | am 17.06.2016 | 9 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Im Rahmen des Bundesprogrammes „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend wurde ein Initiatvfonds für Kleinprojekte eingerichtet. So können Gruppen und Initiativen ohne bürokratischen Aufwand kleine, oft auch spontane Aktivitäten und Ideen umsetzen. Hierfür stehen in der Regel bis zu 500 Euro zur...

1 Bild

Nachhaltige Geldanlagen: Sparer müssen sich selbst informieren

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 27.04.2016 | 19 mal gelesen

Der Markt der ethisch-ökologischen Geldanlagen ist komplex und mitunter unübersichtlich. Wer mit seinem Geld auch Gutes tun möchte, hat es daher nicht immer leicht.Begriffe wie ethisch, ökologisch oder nachhaltig sind bei Geldanlagen nicht gesetzlich geschützt, erklärt die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz. Jeder Anbieter verwendet andere Nachhaltigkeitsansätze und definiert diese auch anders, wie eine Analyse der...

Kinderhilfswerk fördert Projekte

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 01.02.2016 | 111 mal gelesen

Berlin. Initiativen, Vereine und Projekte der Kinder- und Jugendarbeit haben bis 31. März 2016 die Möglichkeit, einen Antrag bei den Förderfonds des Deutschen Kinderhilfswerks zu stellen und bis zu 5000 Euro zu erhalten. Ziel der Förderfonds ist die Verbesserung der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen unter dem Beteiligungsaspekt. Anträge können Vereine, freie Träger, Initiativen, Elterngruppen, Kinder- und Jugendgruppen...

1 Bild

"Feuerwehrfonds" für mehr Sauberkeit in Schulen wird kaum genutzt

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 15.11.2015 | 136 mal gelesen

Lichtenberg. Lediglich 16 000 Euro haben die Lichtenberger Schulen aus dem "Feuerwehrfonds" abgerufen, der insgesamt 100 000 Euro für eine bessere Reinigung bereitstellt. Wie ist die Zurückhaltung zu erklären?Um sauberere Schule kämpften in den vergangenen Monaten viele Eltern im Bezirk. Sie setzten schließlich mit einem Anwohnerantrag in der Bezirksverordnetenversammlung durch, dass Lichtenberg künftig bei Reinigungsfirmen...

Fonds streuen das Vermögen

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 08.09.2015 | 55 mal gelesen

Für in Deutschland aufgelegte, aktiv verwaltete Fonds gilt die sogenannte "5-10-40-Regel": Ihr zufolge dürfen diese Fonds nur maximal 5 Prozent des eingesetzten Geldes in Wertpapiere eines Ausstellers – also Staaten oder Unternehmen – investieren. Darauf weist die Aktion "Finanzwissen für alle" der Fondsgesellschaften hin. Ausnahmsweise können es bis zu 10 Prozent sein. Diese Ausnahmefälle dürfen zusammengenommen wiederum 40...

Liegenschaftsfonds sucht erneut Käufer für Hubertusbad

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 22.05.2014 | 96 mal gelesen

Lichtenberg. Der Liegenschaftsfonds des Landes Berlin unternimmt einen erneuten Versuch, das Hubertusbad zu verkaufen. Dieses Mal will auch die Projektgenossenschaft Stadtbad Lichtenberg mit bieten. Sie will das Denkmal als öffentliches Bad wiedereröffnen.Nicht mehr allein das Kaufgebot, sondern auch das Nutzungskonzept soll über den Zuschlag entscheiden. "Unsere Vorstellungen laufen auf ein solches Konzeptverfahren hinaus....