Forschung

Forschungsreise mit Sand

Berit Müller
Berit Müller | Frohnau | am 25.11.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Centre Bagatelle | Frohnau. Mit Sand lassen sich Burgen bauen. Wüsten bestehen aus Sand. Und man kann Glas draus herstellen. Was geht noch? Etwa mit Sand auf eine Forschungsreise gehen? Im Centre Bagatelle in der Zeltinger Straße 6 schon: Das Kulturzentrum lädt am Sonntag, 4. Dezember, um 15 Uhr zu einer fantasievollen Entdeckungstour rund ums Thema Sand ein, Reiseführer ist das Theater Pottwal. Das Angebot richtet sich an Kinder im Alter ab...

1 Bild

Wie lenkt man den Verkehr um den Blissekiez?

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 21.11.2016 | 277 mal gelesen

Wilmersdorf. Irgendwo unter einem Geäst aus Straßen liegt der Punkt begraben, der einmal das Herz von Wilmersdorf war. Die Bürgerinitiative „Wilmersdorfer Mitte“ würde es gerne wieder freilegen – und lässt nun erforschen, inwiefern der Verkehr das erlaubt.Das Schild ist der erste und einzige Anhaltspunkt. Hier an der Kreuzung Uhlandstraße und Wilhelmsaue kann Wilmersdorf wieder zu sich selbst finden. Und das Hinweisschild...

1 Bild

Exkursion "Verknüpfung von Forschung und Betrieb: Energieeinsparung an der TU Berlin"

Berliner ImpulsE
Berliner ImpulsE | Charlottenburg | am 19.10.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Technische Universität Berlin | An einer Universität wird in der Forschung Optimierung und Innovation erzeugt. Häufig sind die Ergebnisse jedoch nicht direkt auf den täglichen Betrieb übertragbar, da hier ganz andere Anforderungen an Betriebssicherheit und Verfügbarkeit gestellt werden. Zwei Forschungsprojekte, die dennoch Auswirkungen auf den Betrieb besitzen, stellt die Technische Universität Berlin vor. In einem Projekt zur Absorptionskälte wurde die...

Dinos zum Laufen bringen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 07.09.2016 | 29 mal gelesen

Berlin: Tieranatomisches Theater | Mitte. „Orobates. Nach 300 Millionen Jahren reanimiert” heißt die neue Sonderausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Uni auf dem Campus Nord in der Philippstraße 12/13. Studenten haben sich in einem Projekt damit beschäftigt, wie sich Dinosaurier vor über 300 Millionen Jahren bewegt haben. Die Ausstellung zeigt die Arbeitsschritte, wie die Studenten anhand eines alten Fossils die Bewegung einer Urechse...

3 Bilder

Richtfest für neue Beschleunigerhalle des Helmholtz-Zentrums

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Adlershof | am 28.07.2016 | 92 mal gelesen

Berlin: Linearbeschleuniger | Adlershof. Am Ernst-Ruska-Ufer wurde jetzt Richtfest für „bERLinPro“ gefeiert. Das ist der künftige Linearbeschleuniger des Helmholtz-Zentrums Berlin.In Sichtweite der Baustelle betreibt die gleiche Forschungseinrichtung bereits Bessy II, den Elektronenspeicherring. Der neue Beschleuniger soll eine Ausweitung der Forschung am Standort Adlershof ermöglichen. „Das wird ein einmaliges Forschungsinstrument, mit dem wir absolutes...

1 Bild

„Haus der kleinen Forscher“ gibt Tipps für einen spannenden Sommer

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 24.07.2016 | 27 mal gelesen

Mitte. Ferienzeit ist Forscherzeit. Die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ in der Rungestraße 18 möchte Eltern anregen, mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise zu gehen.Blubbern, zischen, blitzen – naturwissenschaftliche Experimente sind spannend. Vor Kurzem hat sich sogar Bundeskanzlerin Angela Merkel im Haus der kleinen Forscher von den Mini-Forschern erklären und zeigen lassen, wie der Sprudel in die Limo kommt. Zum...

5 Bilder

Kinderforscherzentrum begrüßt 20 000. jungen Besucher

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 14.07.2016 | 103 mal gelesen

Berlin: Kinderforscherzentrum HELLEUM | Hellersdorf. Das Kinderforscherzentrum Helleum ist bei Kindern sehr beliebt und wird von Pädagogen geschätzt. Mitte Juli konnte es seinen 20000. jungen Besucher feiern. Die Feier zum Besucherrekord am 13. Juli wurde von den Mitarbeitern des Helleums anders als sonst üblich gestaltet. Nicht ein einzelnes Kind wurde hervorgehoben und mit einem Blumenstrauß bedacht, sondern alle anwesenden Kinder feierten mit. Das waren an dem...

6 Bilder

Reinickendorfer Schüler experimentieren im Fraunhofer Heinrich-Hertz Institut

Berit Müller
Berit Müller | Märkisches Viertel | am 30.06.2016 | 117 mal gelesen

Märkisches Viertel. Für die Drittklässler der Charlie-Chaplin-Grundschule brachte der jüngste Ausflug nicht nur eine nette Abwechslung vom Unterrichtsalltag – sondern auch erste wissenschaftliche Erkenntnisse. „Forschen macht Spaß“ heißt das Projekt, das die Kinder ins Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut führte.Artur muss erst mal etwas Wichtiges loswerden: „Meine Name schreibt sich nicht mit h und spricht sich auch nicht mit...

Forschen wie die Großen: Kindertag im Robert Koch-Institut

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 26.06.2016 | 94 mal gelesen

Berlin: Robert-Koch-Institut | Wedding. Unter dem Motto „Forschen wie die Großen“ lädt das Robert Koch-Institutam 3. Juli erstmals zum Kindertag am neuen Laborstandort in der Seestraße 10.Hinter diesen Türen erforschen Wissenschaftler Krankheitserreger in Hochsicherheitslaboren. Hier werden gefährliche Viren wie SARS, Lassafieber oder Ebola auf Zellkulturen gezüchtet, um Impfstoffe zu entwickeln. Am 3. Juli können Kinder einen Blick in das neue...

Nacht der Wissenschaft

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 06.06.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: International Psychoanalytic University | Moabit. Mehr als 70 wissenschaftliche Einrichtungen in Berlin und auf dem Potsdamer Telegrafenberg öffnen in der Langen Nacht der Wissenschaften am 11. Juni von 17 bis 24 Uhr ihre Türen. Rund 2000 Experimente, Vorträge, Workshops und Mitmachaktionen für Erwachsene und Kinder warten auf die Besucher. In Moabit ist die International Psychoanalytic University (www.ipu-berlin.de) in der Stromstraße 1 mit von der Partie. Die...

3 Bilder

Experimente und Campus-Führungen zur Langen Nacht der Wissenschaften in Buch

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 05.06.2016 | 30 mal gelesen

Berlin: Campus Buch | Buch. Zur Langen Nacht der Wissenschaften haben Unternehmen und Forschungseinrichtungen auf dem Campus Berlin-Buch sowie Kliniken im Ortsteil zahlreiche Veranstaltungen und Laborbesuche organisiert.Die Labore, Kliniken und Biotec-Unternehmen, die sich daran beteiligen, haben am 11. Juni von 15 bis 23 Uhr geöffnet. Der zentrale Informationspunkt auf dem Campus befindet sich im Foyer des Max-Delbrück-Centrums (MDC) in der...

1 Bild

Lange Nacht der Wissenschaften an der HTW Berlin

Berlin: Campus Wilhelminenhof der HTW Berlin | An der HTW Berlin sind sie zu Hause – die Klima- und Kulturgutretter, Modedesigner, E-Mobilitätsforscher, Anti-Aging-Agenten, Logistikliebhaber, Spieleentwickler und Star Trek-Experten. Erleben Sie, warum Crashtests lebensnotwendig sind, wie Spiele gegen Demenz wirken oder was uns uralte Knochen über unsere Vorfahren verraten. In Oberschöneweide auf einem modernen Campus mit spannender Industriegeschichte öffnen wir unsere...

Ritterschlag für die ASH

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 24.04.2016 | 59 mal gelesen

Hellersdorf. Die Alice Salomon Hochschule (ASH) ist seit Mitte April Mitglied der European University Association (EUA). Fachhochschulen ohne Promotionsrecht wie die ASH werden nur dann in die größte Vereinigung forschender Hochschulen in Europa aufgenommen, wenn sie eine besonders Stärke in der Forschung nachweisen können. An der ASH arbeiten bis zu 14 Prozent der wissenschaftlichen Mitarbeiter an Forschungsprojekten. Von...

1 Bild

Sport in Friedenau: Ausstellung an der Bergius-Schule

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 18.04.2016 | 25 mal gelesen

Berlin: Friedrich-Bergius-Schule | Friedenau. Das Schul- und Stadtteilmuseum Friedenau hat eine neue Ausstellung. Im Neubau der Schule am Perelsplatz wird „Sport in Friedenau“ gezeigt. Die neue Schau ist als Dauerausstellung konzipiert und zeigt in zahlreichen Exponaten Erinnerungen an das sportliche Friedenau von einst. „Sport in Friedenau“ sei eine Erweiterung der erfolgreichen Schau zum Sportpark Friedenau, erläutert Schulleiter Michael Rudolph. Zu sehen...

Selbstbestimmtes Wohnen im Alter

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 22.02.2016 | 20 mal gelesen

Berlin: Beratungsstelle Mitte | Moabit. Bürger können am Donnerstag, 25. Februar, mit Birgit Wolter vom Institut für Gerontologische Forschung über die Ergebnisse des Projekts „Selbstbestimmtes Wohnen und Teilhaben im Quartier“ diskutieren und gemeinsam Ideen für die Zukunft Moabits entwickeln. Die Veranstaltung in der Selbsthilfe-, Kontakt- und Beratungsstelle Mitte, Perleberger Straße 44, beginnt um 14.30 Uhr. KEN

Jungforscher gefragt

Nikolai Liermann
Nikolai Liermann | Mitte | am 06.11.2015 | 82 mal gelesen

Berlin. „Jugend forscht“ sucht die besten wissenschaftlichen Arbeiten von Jugendlichen bis 21 Jahre. Wer am Wettbewerb im nächsten Jahr teilnehmen möchte, muss sich bis zum 30. November anmelden. Dafür reicht es zunächst aus, ein Forschungsthema anzugeben. Es ist frei wählbar, muss allerdings in eines der folgenden Fachgebiete passen: Arbeitswelt, Biologie, Chemie, Geo- und Raumwissenschaften, Mathematik/Informatik, Physik...

2 Bilder

Bayer-Stiftung unterstützt Kinderforscherzentrum

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 28.10.2015 | 65 mal gelesen

Berlin: Kinderforscherzenrum Helleum | Hellersdorf. Die Bayer-Stiftung fördert das Kinderforscherzentrum Helleum mit einer Spende über 9000 Euro. Damit soll die naturwissenschaftliche Arbeit in der Einrichtung gewürdigt und noch weiter verbessert werden. Das Kinderforscherzentrum in der Kastanienallee macht außergewöhnliche naturwissenschaftliche Angebote. Vormittags können Kinder zwischen fünf und 12 Jahren Workshops zu Themenfeldern wie Sonne, Wind, Recycling,...

1 Bild

Die klassische Ochsentour verliert: Professor Sebastian Braun über das "neue Ehrenamt" 1

Anett Baron
Anett Baron | Mitte | am 06.10.2015 | 373 mal gelesen

Berlin: Humboldt-Universität | Berlin. Dr. Sebastian Braun ist Professor für Sportsoziologie an der Humboldt-Universität und forscht über bürgerschaftliches Engagement. Im Interview mit unserer Reporterin Anett Baron erklärt er, wie Wissenschaft und Engagement zusammenhängen.Herr Professor Braun, Sie erforschen das bürgerschaftliche Engagement. Worum geht es dabei?Sebastian Braun: Die Begrifflichkeit bürgerschaftliches Engagement ist eine Art Klammer, die...

Zeitzeugen gesucht: Todesfälle an der Grenze

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 27.08.2015 | 173 mal gelesen

Berlin: Freie Universität Berlin | Dahlem. Der Forschungsverbund SED-Staat an der Freien Universität (FU) Berlin sucht Zeitzeugen, die Auskünfte über Todesfälle an der innerdeutschen Grenze geben können. Die Recherche-Ergebnisse sollen in einem biografischen Handbuch zu den Opfern des DDR-Grenzregimes erscheinen. Das Forschungsteam hat bisher die Lebensläufe von 261 Opfern rekonstruieren können. Bei weiteren 172 Todesfällen sind die Daten noch nicht...

2 Bilder

In der früheren Bötzow-Brauerei eröffnete jetzt der Open Innovation Space

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 09.08.2015 | 556 mal gelesen

Berlin: Bötzow-Brauerei | Prenzlauer Berg. Auf dem Gelände der früheren Bötzow-Brauerei wurde jetzt ein Open Innovation Space eröffnet. Dort knobeln ab sofort Wissenschaftler, Techniker und Studenten gemeinsam an innovativen Produkten.Das Gelände der früheren Bötzow-Brauerei in der Prenzlauer Allee 242-246 gehört seit knapp fünf Jahren dem Unternehmer Professor Hans Georg Näder. Er ist Chef der Firma Ottobock. Das Medizintechnik-Unternehmen ist...

1 Bild

Amandus Krause war bei "Jugend forscht" ganz vorn

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 05.06.2015 | 93 mal gelesen

Köpenick. Demnächst erhält Amandus Krause sein Abiturzeugnis. Jetzt konnte der Schüler vom Emmy-Noether-Gymnasium erst einmal eine ganz besondere Auszeichnung entgegennehmen: einen Sonderpreis bei beim Bundesausscheid von "Jugend forscht".Im März hatten wir von seinem erfolgreichen Abschneiden beim Regionalausscheid Berlin Südost des naturwissenschaftlich ausgerichteten Schülerwettbewerbs berichtet. Da standen der...

Depression? Facharzttermin binnen drei Tagen!

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Mitte | am 27.05.2015

Sie sind freudlos, können sich zu nichts aufraffen oder haben Schlafstörungen? Sie vermuten selbst, dass dies vielleicht an einer Depression liegen könnte und möchten Hilfe durch einen erfahrenen Facharzt? Bei emovis bekommen Sie einen Termin binnen maximal drei Tagen. Sie wissen bereits, dass Sie an einer Depression leiden, sind aber mit Ihrer Behandlung nicht zufrieden? Kommen Sie zu unseren erfahrenen Ärzten, um...

2 Bilder

Mach dich schlau: Lange Nacht der Wissenschaften am 13. Juni

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 26.05.2015 | 585 mal gelesen

Berlin. Am 13. Juni von 17 bis 24 Uhr ist es wieder so weit: Wissenschaft wird zum Live-Erlebnis. Über 70 Wissenschaftseinrichtungen laden zum Blick hinter die Kulissen ein.Die Besucher der Wissenschaftsnacht erwarten spektakuläre Experimente, spannenden Vorträge, Wissenschaftsshows, Führungen durch sonst verschlossene Labore und vieles mehr. 73 wissenschaftliche Einrichtungen in Berlin und Potsdam öffnen dafür ihre Türen -...

Charité sucht Probandinnen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 20.05.2015 | 74 mal gelesen

Mitte. Die Forschungsgruppe "Mind and Brain" an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Charité möchte besonderen Formen der Posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS) auf die Spur kommen. Die Wissenschaftler suchen für ihre Studie Frauen, die infolge eines traumatischen Erlebnisses am Wiedererleben dessen oder an Entfremdungsgefühlen leiden. Intrusion und Dissoziation nennen sich die beiden besonderen Formen der...

ASH und Klinik kooperieren

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 07.05.2015 | 41 mal gelesen

Hellersdorf. Die Alice Salomon-Hochschule (ASH) und die Klinik Helle Mitte arbeiten in Zukunft zusammen. Dazu schlossen sie einen Kooperationsvertrag ab, der gemeinsame Forschungsprojekte vorsieht und die Vermittlung von Praktika von Studenten an der Klinik. Die Alice Salomon Hochschule Berlin bietet Bachelor- sowie Masterstudiengänge unter anderem im Gesundheitsbereich an. Die Klinik Helle Mitte ist eine Privatklinik und auf...