Flughafen Tegel

Beiträge zum Thema Flughafen Tegel

Wirtschaft

Pop empfiehlt Tegel für Tesla

Tegel. Die am 12. November bekannt gewordene Absicht des amerikanischen Herstellers von Elektroautos Tesla, am neuen Berliner Großflughafen eine sogenannte Gigafactory zu errichten, könnte auch Auswirkungen auf die Nachnutzung des Flughafens Tegel haben. Als Gigafactory bezeichnet Tesla eine Fabrik, in der sowohl die Autos als auch die Batterien dafür gebaut werden. Gerechnet wird dort mit bis zu 7000 Arbeitsplätzen. Zudem will Tesla ein Entwicklungszentrum in Berlin gründen. Berlins...

  • Tegel
  • 14.11.19
  • 54× gelesen
Verkehr
Hip: So stellen sich die Planer der Tegel-Projekt GmbH die Zukunft des irgendwann ehemaligen Flughafens Tegel vor.

Ausstellung und Infostand
Pläne zur Nachnutzung von Tegel ansehen

Die Nachnutzung des Flughafens Tegel ist Thema einer Ausstellung, die noch bis Sonnabend, 16. November, im Einkaufzentrum „Der Clou“ am Kurt-Schumacher-Platz zu sehen ist. Das TXL-Team bereitet für die Tegel Projekt GmbH die Nachnutzung des Flughafengeländes vor, wenn der Flughafen schließt. Das Team von TXL steht zudem am Sonnabend, 9. November, während der Öffnungszeit von 10 bis 20 Uhr an einem Infostand für Gespräche zur Verfügung. Bisher ist vorgesehen, dass rund um das Terminal...

  • Reinickendorf
  • 30.10.19
  • 126× gelesen
Sport
Die Sportplätze nahe am Verkehrsknoten Kurt-Schumacher-Platz bleiben auch nach dem Ende des Flugbetriebes erhalten.

Planverfahren ausgesetzt / Aussicht auf eine neue Schwimmhalle
Sportplätze am Uranusweg vorerst sicher

Die Sportplätze am Uranusweg werden zumindest in absehbarer Zeit nicht einer Wohnbebauung weichen. Das erfuhr jetzt der SPD-Abgeordnete Jörg Stroedter aus der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen. Sorgen um die Zukunft der Sportplätze in der Nähe des Auguste-Viktoria-Kiezes hatte es gegeben, seit die Planung für die Nachnutzung des Flughafens Tegel das neue Wohnquartier nahe des Kurt-Schumacher-Platzes vorsieht. Bisher liegen die Sportplätze fast in direkter Nachbarschaft zum...

  • Reinickendorf
  • 28.10.19
  • 70× gelesen
Verkehr

Rechtzeitig am Flughafen sein

Tegel. Mit den Herbstferien in Berlin und Brandenburg steigt das Passagieraufkommen an den Berliner Flughäfen wieder deutlich an. Besonders voll wird es jeweils an den Sonntagen. Der verkehrsreichste Tag ist nach Prognosen der Flughafengesellschaft aber der 18. Oktober. An diesem Tag rechnen die Berliner Flughäfen mit rund 140.000 Passagieren in Schönefeld und Tegel. Passagiere sollten längere Wartezeiten einplanen und mindestens zwei Stunden vor Abflug im Terminal sein. CS

  • Tegel
  • 05.10.19
  • 24× gelesen
Bildung
Beide Lerngruppen stellten ihre prämierten Projekte zum Flughafen Tegel und zum Märkischen Viertel im Alliiertenmuseum in Tegel vor.

Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten in Berlin gewonnen
Höch-Schüler als Geschichtsforscher

Stolz wie Bolle sind die Schüler der Lerngruppen M1 und M3 vom Campus Hannah Höch. Sie haben beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten auf Landesebene je einen Förderpreis in Höhe von 100 Euro gewonnen. Das Thema der 26. Ausschreibung des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten lautete „So geht’s nicht weiter! Krise, Umbruch, Aufbruch“. Bundesweit rund 5600 Schüler haben zum aktuellen Wettbewerbsthema geforscht. Insgesamt 1992 Beiträge von Teams oder Einzelpersonen sind laut der...

  • Märkisches Viertel
  • 29.09.19
  • 106× gelesen
Umwelt
Kurt Becker, Vize-Dekan an der New York University, Philipp Bouteiller, Geschäftsführer Tegel Projekt GmbH und Stefan Franzke, Geschäftsführer Berlin Partner, bei der Vertragsunterzeichnung.

Datenbasierte Lösungen für die Städte finden
Forschungs-Kooperation mit New York

Die New York University und Berlin tauschen künftig Forschungs- und Anwendungsergebnisse zur Entwicklung von Smart-Cities aus. In Berlin soll der Standort auf dem irgendwann geschlossenen Flughafengelände in Tegel sein. Die Kooperation steht unter dem Motto „DA+B“. Das Kürzel steht für „Data, Artificial Intelligence and Blockchain” und soll Probleme bei der Smart City-Entwicklung von Städten weltweit dienen. Im Rahmen der Tagung „Visionary Cities and Integrated Solutions“ haben am 16....

  • Tegel
  • 19.09.19
  • 84× gelesen
Bauen

Hertha denkt an Tegel
Stadionprüfung für den Flughafen: Landebahn oder Zentraler Festplatz?

Das vom Fußballverein Hertha BSC favorisierte neuen Stadion könnte doch noch auf dem Gelände des Flughafens Tegel entstehen, nach dessen Schließung. Die Tegel Projekt GmbH, die für die Entwicklung des Geländes zuständig ist, soll insgesamt vier Standorte auf eine Stadiontauglichkeit prüfen. Dies teilte Senatsbaudirektorin Regula Lüscher am 11. September im Stadtentwicklungsausschuss des Abgeordnetenhaues mit. Schon im Sommer hatte Innen- und Sportsenator Andreas Geisel (SPD) das...

  • Tegel
  • 12.09.19
  • 201× gelesen
Blaulicht

Falsche Polizistinnen verhaftet

Kreuzberg/Tegel. Die Polizei hat am 15. August zwei mutmaßliche falsche Polizistinnen festgenommen. Eine der Frauen fiel Zoll und Bundespolizei beim Einchecken am Flughafen Tegel auf. Sie hatte angegeben, 8000 Euro Bargeld bei sich zu haben. Tatsächlich waren es aber fast 30 000 Euro, versteckt in ihrer Handtasche sowie in Socken im Koffer. Bei der anschließenden Durchsuchung in der Wohnung ihrer Tochter n der Köpenicker Straße wurde weiteres Geld sowie Schmuck entdeckt. Die Tochter soll dabei...

  • Kreuzberg
  • 20.08.19
  • 107× gelesen
Verkehr

Mehr Flieger in Tegel

Tegel. Im Ferienmonat Juli gab es eine erhebliche Steigerung der Passagierzahlen am Flughafen Tegel. Laut Flughafengesellschaft starteten und landeten dort 2.255.967 Passagiere, also 5,5 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. In Schönefeld waren es dagegen 1.102.650 Fluggäste und damit 8,9 Prozent weniger als im Juli 2018. Die geringeren Zahlen von Schönefeld sind unter anderem darauf zurückzuführen, dass Fluggesellschaften Strecken von Schönefeld nach Tegel verlagert haben. CS

  • Tegel
  • 07.08.19
  • 29× gelesen
Wirtschaft

Geschäftsstraßenmanagement wird angemeldet
Pläne für Schumacher-Platz

Der Kurt-Schumacher-Platz und die angrenzenden Geschäftsstraßen sollen in den kommenden Jahren planerisch und wirtschaftlich aufgewertet werden. Das Bezirksamt meldet ein Geschäftsstraßenmanagement für den Kurt-Schumacher-Platz und die abgehenden Geschäftsstraßen bei der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung an. Die Mittel kommen dann aus dem Programm zum Stadtumbau. Laut Bürgermeister Frank Balzer (CDU) soll mit dem Geschäftsstraßenmanagement der für 2021 vorgesehene...

  • Reinickendorf
  • 20.07.19
  • 141× gelesen
Umwelt
So sieht der Entwurf für den Park an der ehemaligen nördlichen Landebahn aus.
2 Bilder

Wettbewerb für Landschaftspark entschieden
Stadtheide auf dem Flughafen

Der Wettbewerb für einen Quartiers- und Landschaftspark auf dem östlichen Flughafengelände Berlin Tegel nach dem Ende des Flugbetriebs wurde am 5. Juli entschieden. Der europaweit ausgeschriebene landschaftsplanerische Realisierungswettbewerb für den Quartiers- und Landschaftspark war von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen und der Tegel Projekt GmbH in Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt ausgelobt worden. Den Zuschlag erhielt das aus Berlin stammende Büro Weidinger...

  • Tegel
  • 10.07.19
  • 223× gelesen
Bauen

Tegel-Projekt mit Siemens planen

Tegel. Die Nachnutzung des Flughafens Tegel und die Entwicklung der Siemensstadt zu einem modernen Campus für Technologie und für Wohnen sollten gemeinsam gedacht werden. Diesen Vorschlag machte Philipp Bouteiller, Geschäftsführer der Tegel Projekt GmbH, die mit der Planung für das Flughafenareal nach dem Ende des Flugbetriebs befasst ist, auf einem Parlamentarischen Abend am 5. Juni. Für Bouteiller ist die gemeinsame Verkehrserschließung wichtig. Dazu gehöre die Verlängerung der Siemensbahn...

  • Tegel
  • 12.06.19
  • 163× gelesen
Politik

Morgenpost veranstaltet Leserforum zur Zukunft des Fuchsbezirkes
Wie entwickelt sich Reinickendorf?

Reinickendorf ist zum begehrten Wohnbezirk geworden, das gilt längst nicht mehr nur für die „edlen“ Ortsteile Frohnau und Hermsdorf. Andererseits gibt es Quartiere mit großen sozialen Problemen. Die Entwicklung im Nordwesten Berlins ist Thema einer öffentlichen Podiumsdiskussion, die die Berliner Morgenpost am Donnerstag, 6. Juni, veranstaltet. „Reinickendorf – Probleme und Perspektiven eines Bezirks“ heißt das Forum, zu dem auch die Leserinnen und Leser der Berliner Woche herzlich...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 28.05.19
  • 125× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
casualfood

casualfood, Flughafen Tegel, 13405 Berlin. Das Unternehmen ist am Flughafen Tegel mit seinem ersten Hermann’s Beer Garden an den Start gegangen. Der Biergarten liegt auf der Airside hinter der Sicherheitskontrolle und bietet regionaltypische Wurstsorten, Salate, belegte Brötchen, Laugengebäck und Eis sowie frisch gezapftes Bier. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Reinickendorf
  • 16.05.19
  • 45× gelesen
Umwelt

Ausstellung zum Landschaftspark

Reinickendorf. Mitte April wurde der europaweite Realisierungswettbewerb für den Quartiers- und Landschaftspark Berlin TXL entschieden. Dieser war von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen und der Tegel Projekt GmbH in Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt ausgelobt worden. Alle Ergebnisse des Landschaftswettbewerbs werden nun im Rahmen einer Ausstellung im Einkaufszentrum „Der Clou“, Kurt-Schumacher-Damm 1-15, gezeigt. Der Quartierspark im Schumacher Quartier ist der zentrale...

  • Reinickendorf
  • 13.05.19
  • 132× gelesen
Verkehr

Wenig Flugruhe zur Nacht

Reinickendorf. Die Antwort auf ihre inzwischen dritte Schriftliche Anfrage zur Einhaltung des Nachtflugverbots für den Flughafen Tegel bestätigt der SPD-Abgeordneten Bettina König (SPD) den Eindruck von Anwohnern, dass dieses Verbot nicht viel wert ist. In 16 Kalenderwochen im vergangenen Jahr gab es an fünf bis sechs Tagen pro Woche Flugbewegungen zur Nachtflugverbotszeit, in nur zwei Kalenderwochen fanden zwischen 23 Uhr und 5.59 Uhr keine Flüge des gewerblichen Linien- und...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 28.04.19
  • 79× gelesen
Umwelt

Heidelandschaft und Spielplätze sind Trumpf
Am Ex-Flughafen soll es grünen

Spiel und Sport, aber auch eine Heidelandschaft könnten das östliche Flughafengelände in Tegel bestimmen, wenn der Flugbetrieb dort eingestellt wird. Das ist das Ergebnis eines europaweiten Wettbewerbs für einen Quartiers- und Landschaftspark, der von der Tegel Projekt GmbH, der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung in Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt ausgelobt worden war. Am 11. April wurden die Ergebnisse vorgelegt. Von 34 Teilnehmern waren in der zweiten Phase 13 noch im Rennen....

  • Tegel
  • 19.04.19
  • 48× gelesen
Verkehr

Brandenburger keine Tegel-Fans

Tegel. Die Initiative „Brandenburg braucht (den Flughafen, Anmerkung der Redaktion) Tegel“ ist ins Stottern geraten. Bisher konnte die von FDP und Freien Wählern getragene Initiative im Nachbarland nur 16.000 Unterschriften zusammen bringen. Sie hat nun das Problem, dass in Jahresfrist 20.000 Unterschriften geleistet werden müssten. Unterschriften, die älter als zwölf Monate sind, verfallen und müssen neu eingeholt werden. Der Reinickendorfer SPD-Vorsitzende Jörg Stroedter sieht das als Hinweis...

  • Tegel
  • 08.04.19
  • 107× gelesen
Blaulicht

Zahl der Autodiebstähle hat zugenommen
Kriminalität ging insgesamt leicht zurück

Nach der gerade veröffentlichten Polizeilichen Kriminalstatistik ist die Anzahl der Straftaten in Reinickendorf im vergangenen Jahr stärker zurückgegangen als im Berliner Durchschnitt. Bedeuteten die Zahl 511.677 Straftaten für die gesamte Stadt einen Rückgang von 1,8 Prozent, entsprechen die im Bezirk registrierten Taten einem Minus von 2,6 Prozent. Im Bezirksvergleich liegt Reinickendorf auf Platz sechs. Starke Unterschiede gibt es jedoch im Bezirk selbst. So gilt die Region...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 11.03.19
  • 136× gelesen
Umwelt
Immer wieder donnern Flugzeuge auch in den Abend- und Nachtstunden über den Pankower Anger.
3 Bilder

Nachts ruhig schlafen
Bürgerinitiative „Pankow sagt Nein zu TXL“ initiiert Briefaktion gegen Fluglärm

Die Bürgerinitiative „Pankow sagt Nein zu TXL“ verteilt in den nächsten Tagen 5000 Flyer im Gebiet der Einflugschneise des Flughafens Tegel. Wer in Heinersdorf, im Pankower Zentrum oder Niederschönhausen wohnt, ist seit vielen Jahren genervt. Tagsüber fliegt alle paar Minuten ein Flugzeug über Dächer der Häuser. Und auch am Abend und in der Nacht setzen immer wieder Flugzeuge über die Pankower Ortsteile zum Landeanflug an. Es gilt zwar ein Nachtflugverbot, aber die Zahl der Verspätungen...

  • Pankow
  • 24.02.19
  • 607× gelesen
Bauen

Planung für 10.000 neue Einwohner
Stadtumbau nach Tegel-Schluss

Der Senat hat beschlossen, mit dem Programm „Stadtumbau“ die geplanten Stadtquartiere nach der Schließung des Flughafens Tegel besser mit ihrem Umfeld zu verbinden. Die Stadtumbau-Mittel sollen dazu beitragen, die neuen Stadtquartiere mit dem Bestand zu verknüpfen, das ehemalige Flugfeld in den Stadtraum Berlins einzubinden und die soziale Infrastruktur und den öffentlichen Raum in den angrenzenden Bestandsquartieren auszubauen. Erwartet werden 103 Millionen Euro an Fördergeldern, von denen...

  • Reinickendorf
  • 14.02.19
  • 177× gelesen
Verkehr

Luftansa will Weiterbetrieb prüfen
Flugzeuge contra Bahn

Die Debatte um die Zukunft des Flughafens Tegel ist von Lufthansa-Chef Carsten Spohr neu befeuert worden. Er möchte den Weiterbetrieb nach der Eröffnung des BER in Schönefeld prüfen. Beim Neujahrskonzert des Lufthansa-Konzerns kritisierte Spohr die aktuellen Zustände in Tegel. Die seien auch ohne Streik, wie seitens des Sicherheitspersonals, untragbar: Veraltete Technik, lange Schlangen vor der Abfertigung. Dann stelle sich noch die Frage, ob der BER, wenn er im Oktober 2020 ans Netz gehen...

  • Tegel
  • 30.01.19
  • 66× gelesen
Bauen

Lang ersehnte Entwässerung
Mäckeritz-Siedler warten auf die Schließung des Flughafens

Der trockene Sommer hatte für die Bewohner der Mäckeritzwiesen etwas Gutes: Sie mussten keine Überschwemmungen wie im Jahr 2017 fürchten. Dauerhaften Schutz davor haben sie aber noch lange nicht. Die Bebauungspläne, die aus den Mäckeritzwiesen ein Wohngebiet machen sollen, liegen nach wie vor auf Eis. Und dort bleiben sie auch, wie jetzt die Antwort von Bürgermeister Frank Balzer (CDU) auf eine Kleine Anfrage des SPD-Verordneten Ulf Wilhelm deutlich macht. Die Ausweisung als Wohngebiet...

  • Tegel
  • 15.12.18
  • 102× gelesen
Verkehr
So wirbt Berlin für die Nachnutzung des Flughafengeländes.
2 Bilder

Wenn das Fliegen endet
Modernes Niedrigtemperaturnetz für neues Stadtquartier

Nach der Stilllegung des Flughafens Tegel soll das dort entstehende neue Stadtquartier mit einem Niedrigtemperaturnetz versorgt werden, das von den Berliner Stadtwerken und dem Energiekonzern E.ON betrieben wird. Die Bietergemeinschaft von Berliner Stadtwerken und E.ON ging als Sieger aus einer europaweiten Konzessionsausschreibung für den Forschungs- und Industriepark hervor, der auf dem Areal des heutigen Flughafens entstehen soll. Auch das geplante Schumacher-Quartier mit mehr als 5000...

  • Reinickendorf
  • 12.11.18
  • 85× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.