Grün Berlin GmbH

Tourismus-Besucher-Zentrum im Park Klein-Glienicke geplant

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Wannsee | am 08.01.2018 | 72 mal gelesen

Berlin: Park Glienicke | Im Landschaftspark Klein-Glienicke entsteht in den nächsten Jahren das Tourismus-Besucher-Zentrum Glienicke. Dafür sollen drei denkmalgeschützte Gebäude aus dem Dornröschenschlaf geweckt werden. Die konkreten Planungen starten jetzt. Die Remise, der Pferdestall und die ehemalige Konditorei sind für das Tourismus-Besucher-Zentrum (TBZ) vorgesehen. Das Ensemble, gegenüber vom Schloss Glienicke gelegen, ist rund 200 Jahre...

Jahreskarte nur für einen Monat? Gärten der Welt: Abo-Kunden enttäuscht

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 20.12.2017 | 107 mal gelesen

Die Gärten der Welt sind seit Anfang Dezember wieder geöffnet. Besitzer der Jahreskarte der Grün Berlin für 2017 sind unzufrieden. Sie empfinden es als eine Zumutung, eine Jahreskarte mit Gültigkeitsdauer von im Grunde genommen nur einem Monat bezahlt zu haben. „Da die Gärten in den ersten drei Monaten des Jahres geschlossen waren, hat sie niemand genützt. Danach war bis Mitte Oktober die IGA, die man nur mit der...

1 Bild

Die Grün Berlin GmbH gibt das Schloss Biesdorf wieder an den Bezirk zurück

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 19.12.2017 | 63 mal gelesen

Berlin: Schloss Biesdorf | Das Zentrum für Kunst und öffentlichen Raum in Schloss Biesdorf findet überraschend schnell sein Ende. Die Grün Berlin GmbH hat den Betreibervertrag für das Schloss mit dem Bezirk gekündigt. Kulturstadträtin Juliane Witt (Die Linke) überraschte die Bezirksverordneten auf der letzten BVV-Sitzung des Jahres 2017 mit diesen Informationen. Fast nebenbei gab sie in ihrem Bericht aus dem Bezirksamt die neuen Fakten bekannt....

2 Bilder

Spreepark soll 2020 teilweise zugänglich sein

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Baumschulenweg | am 08.12.2017 | 784 mal gelesen

Berlin: Spreepark | Es ist kein Platz mehr frei im BVV-Saal im Rathaus Treptow. Wie ist es mit dem seit 2002 brachliegenden Spreepark weitergeht, stößt auf großes Interesse. Auf einer Dialogveranstaltung am 30. November stellte das Planungsteam sein Konzept vor, das gleich eine ganze Palette an Ideen bereithält. Der Spreepark, so sieht es der Rahmenplan vor, soll zu einem Kulturpark mit Veranstaltungen aller Art werden. Die Geschichte des...

2 Bilder

Grün Berlin GmbH und Bezirksamt erarbeiten Parkordnung für den Kienbergpark 1

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 24.11.2017 | 176 mal gelesen

Berlin: IGA-Markthalle | Der Kienbergpark soll frei zugänglich sein und dennoch vor Vandalismus und Achtlosigkeit geschützt werden. Die genauen Regeln werden bis zum Frühjahr durch eine Parkordnung festgelegt. Die Grün Berlin GmbH hat bereits nach Ende der IGA im Oktober mit dem Abbau und der Umsetzung von Zäunen begonnen. Einige Teile des Kienbergparks, der Jelena-Santic-Friedenspark und der „Märkische Garten“ auf der Hellersdorfer Seite sind...

1 Bild

Lichterglanz, Geschichten und "Rasenmäher": Schöneberg: Neue Veranstaltung im Natur-Park Schöneberger Südgelände

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 22.11.2017 | 28 mal gelesen

Berlin: Natur-Park Schöneberger Südgelände | „Adventlichtergenuss“ heißt die neue Veranstaltung im Natur-Park Schöneberger Südgelände. Der traditionelle vorweihnachtliche Markt in der Lokhalle muss nämlich pausieren. Die Halle wird saniert und steht erst in einigen Jahren wieder für Veranstaltungen zur Verfügung. Die Grün Berlin GmbH hat sich daher etwas Neues ausgedacht: den „Adventlichtergenuss“ am 2. und 3. Dezember. Rund um den Wasserturm, im Giardino...

Diskussion über den Spreepark

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Plänterwald | am 20.11.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Rathaus Treptow | Plänterwald. Am 30. November lädt die Grün Berlin GmbH zur dritten Dialogveranstaltung zum Neustart des Spreeparks ein. Eine für den 6. Oktober geplante Veranstaltung war wegen der Folgen von Sturmtief Xavier kurzfristig abgesagt worden. Die neue Veranstaltung findet im Rathaus Treptow, Neue Krugallee 4, statt, Beginn ist um 18 Uhr. Bereits ab 17 Uhr können Besucher die Ausstellung zum aktuellen Stand der Planungen besuchen....

1 Bild

Der „Wolkenhain“ pfeift

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 09.11.2017 | 173 mal gelesen

Hellersdorf. Ein seltsamer Pfeifton erschreckt Anwohner des Kienbergs um die Suhler Straße. Das Pfeifen kommt von der Aussichtsplattform „Wolkenhain“. Das Pfeifen trat erstmals im vergangenen Winter auf. Da war der „Wolkenhain“ gerade fertiggestellt. Wenige Wochen später meldeten sich die ersten Anwohner bei der Grün Berlin GmbH und beschwerten sich über den unangenehm klingenden Pfeifton. Im Sommer dieses Jahres...

Gärten der Welt mit neuen Preisen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 23.10.2017 | 642 mal gelesen

Marzahn. Die Grün Berlin GmbH hat die neuen Eintrittspreise für die Gärten der Welt in Marzahn bekannt gegeben. Besucher müssen künftig tiefer in die Tasche greifen, um eine Tageskarte zu erwerben. Nach der IGA erfolgt derzeit ein großer Um- und Abbau in den Gärten der Welt, bevor die Grünanlage am 1. Dezember wieder eröffnet. Es gelten neue Eintrittspreise. Eine Tageskarte in der Wintersaison bis Ende März kostet vier...

1 Bild

Doch Zäune im Kienbergpark? 2

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 18.10.2017 | 1068 mal gelesen

Berlin: IGA-Markthalle | Marzahn-Hellersdorf. Die CDU will Teile des Kienberparks umzäunen lassen. Sehenswürdigkeiten wie die Seilbahn und auch der Wolkenhain sollen dadurch vor Vandalismus geschützt werden. In einem Antrag in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) fordert die Fraktion nicht nur Umzäunungen für die Stationen der Seilbahn, die Naturbobbahn, den Wolkenhain, den sogenannten Naturerfahrungsraum am Kienberg und den neuen Spielplatz....

3 Bilder

Bürgerdialog fällt aus

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Plänterwald | am 06.10.2017 | 73 mal gelesen

Veranstaltung zum Spreepark wird später nachgeholt

Neues aus dem Spreepark

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Baumschulenweg | am 28.09.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Spreepark | Plänterwald. Am 6. Oktober lädt die Grün Berlin GmbH zur dritten Dialogveranstaltung in den Spreepark ein. Sie findet von 14 bis 19 Uhr in der alten Werkhalle an der Kiehnwerderallee auf dem Spreeparkgelände statt. Ab 14 Uhr werden Rundgänge durch den Spreepark angeboten. Um 16 Uhr werden die Ergebnisse aus den ersten beiden Bürgerdialogen und den Planungswerkstätten vorgestellt. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Vor Ort...

1 Bild

Botanischer Volkspark Blankenfelde lädt zum Herbstfest ein

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenfelde | am 24.09.2017 | 56 mal gelesen

Berlin: Botanischer Volkspark | Blankenfelde. Zu einem Herbstfest lädt die Grün Berlin GmbH am 1. Oktober in den Botanischen Volkspark in der Blankenfelder Chaussee 5 ein. Zum Feiern geöffnet ist der Volkspark von 12 bis 18 Uhr. Im Herbst zeigt sich die Natur noch einmal von ihrer schönsten Seite. In den Gärten und auf den Feldern werden Obst, Feldfrüchte und Getreide geerntet, und die Bäume schmücken sich mit ihrem farbigen Laub. Traditionell finden im...

1 Bild

Von der IGA zum Kienbergpark: Gartenschau hinterlässt grünen Volkspark

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 12.09.2017 | 533 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die Internationale Gartenausstellung Berlin (IGA) 2017 läuft noch bis 15. Oktober und zieht viele Blicke mit ihren Attraktionen und Veranstaltungen auf sich. Dabei geht mitunter der Blick dafür verloren, wie die Internationale Gartenausstellung den Bezirk nachhaltig verändert und noch verändern wird. Das Gelände der IGA umfasst rund 100 Hektar zwischen Blumberger Damm und der Hellersdorfer Straße. Das...

5 Bilder

Bauarbeiten im Mauerpark: Wasserbetriebe haben alles für den neuen Speicher vorbereitet

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Prenzlauer Berg | am 23.08.2017 | 283 mal gelesen

Berlin: Mauerpark | Prenzlauer Berg. Nach langen Diskussionen über die Zukunft des Mauerparks sind die Bauarbeiten zur Erweiterung der Parkfläche nun in vollem Gange. Das Sportstadion soll erweitert werden, der Mauerpark wird in westlicher Richtung erweitert und unter ihm entsteht ein riesiger Speicher für Schmutzwasser. Die Bauarbeiten sollen noch in diesem Jahr beginnen. Der SPD-Spitzenkandidat Klaus Mindrup hatte am Mittwoch, 16. August,...

1 Bild

Zentrum für Kunst und öffentlichen Raum sucht neues Publikum im Bezirk

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 16.08.2017 | 62 mal gelesen

Berlin: ZKR - Zentrum für Kunst und Öffentlichen Raum Schloss Biesdorf | Biesdorf. Das Zentrum für Kunst und öffentlichen Raum (ZKR) im Schloss Biesdorf sucht noch seinen Platz im Bezirk. Kooperationen und mehr DDR-Geschichte in Ausstellungen sollen ein Weg sein, ihn zu finden. Seit der Eröffnung im restaurierten Schloss im September 2017 reißt die Kritik nicht ab. Zu elitär seien die Ausstellungen, sie hätten mit dem eigentlich geplanten Zweck des Schlosses, nämlich der Auseinandersetzung mit...

1 Bild

Spätsommerliche Attraktion: Ländliches Flair auf dem Tempelhofer Feld

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 10.08.2017 | 337 mal gelesen

Berlin: Flughafen Tempelhof | Tempelhof. Auf dem Tempelhofer Feld verteilte Heuballen sorgen wieder für ein Gefühl von Landleben mitten in der Hauptstadt. Am Morgen des 7. August rollte schweres landwirtschaftliches Gerät auf das ehemalige Flugfeld. Der erste Teil der Wiesen wurde gemäht.Die Wiesenmahd dauert nur einen Tag, danach wird das abgemähte Gras zunächst mehrfach zum Trocknen gewendet und anschließend zu großen Heuballen gepresst. Und wie in...

Sommerliche Kräuter finden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenfelde | am 08.08.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Botanischer Volkspark | Blankenfelde. Eine Wildkräuterwanderung durch den Botanischen Volkspark Blankenfelde veranstaltet die Grün Berlin GmbH am 13. August von 10 bis etwa 13 Uhr. In diesen Tagen stehen viele Wildkräuter in voller Blüte. Sie besitzen jetzt die meisten Inhaltsstoffe. Die Teilnehmer können sich bei einem Spaziergang durch den Botanischen Volkspark von der Heilpraktikerin Dorothea Heckl zeigen lassen, welche Kräuter das sind und was...

Bildband zur IGA 2017

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 14.07.2017 | 47 mal gelesen

Marzahn-Hellerdorf. Unter dem Titel „Gärten der Welt und Kienbergpark“ hat die Grün Berlin GmbH ein Buch über die Internationale Gartenausstellung Berlin 2017 herausgegeben. Es ist als Streifzug über das 100 Hektar große Gelände der IGA angelegt, reich bebildert und mit vielen informativen Texten versehen. Die Lektüre eignet sich, einen Besuch der Gartenausstellung vorzubereiten oder Gesehenes noch einmal nachzuschlagen. Der...

Die Grün Berlin GmbH kümmert sich bis 2020 um die Müllentsorgung im Mauerpark

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 13.05.2017 | 53 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Die Grün Berlin GmbH übernimmt bis zur Fertigstellung der Erweiterung des Mauerparks auch die Verantwortung für die Müllentsorgung in der gesamten Grünanlage.Das teilt Umweltstaatssekretär Stefan Tidow (Bündnis 90/Die Grünen) auf Anfrage des Abgeordneten Stefan Lenz (CDU) mit. Seit Sommer vergangenen Jahres wird an der Erweiterung des Mauerparks gearbeitet. Er wird von etwa acht auf 14,5 Hektar erweitert. Die...

1 Bild

Besucherzahlen im Keller: Schloss Biesdorf treibt der Kulturstadträtin Sorgenfalten auf die Stirn 1

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 09.04.2017 | 332 mal gelesen

Berlin: Schloss Biesdorf | Biesdorf. Die Besucherzahlen von Schloss Biesdorf bleiben weit hinter den Erwartungen zurück. Das seit der Wiedereröffnung dort untergebrachte Zentrum für Kunst und öffentlichen Raum (ZKR) kennt kaum jemand. Die Grün Berlin GmbH als Schlossbetreiber hofft mit der IGA auf eine Wende. Das Kalkül lautet, dass Schloss Biesdorf als Außenstelle der Internationalen Gartenschau automatisch zu einem Magneten des IGA-Bustourismus wird....

1 Bild

Schutzgebiete für Feldlerchen auf dem Tempelhofer Feld

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 31.03.2017 | 78 mal gelesen

Berlin: Tempelhofer Feld | Neukölln. Auch in diesem Frühjahr werden Besucher des Tempelhofer Feldes gebeten, die seit Anfang April teilweise gesperrten Wiesenflächen nicht mehr zu betreten. Die Feldlerche (Alauda arvensis) gehört zu den gefährdeten Vogelarten in Deutschland. Als Bodenbrüter versteckt sie ihre Nester in selbstgescharrten Mulden im Gras. Gerade auf dem Tempelhofer Feld siedelt sich der Sperlingszugvogel schon seit vielen Jahren besonders...

Viele Vorschläge: Die Ergebnisse einer Umfrage zum Döberitzer Grünzug liegen vor

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 17.03.2017 | 39 mal gelesen

Moabit. Die Umfrage zum geplanten Döberitzer Grünzug ist ausgewertet. „Es haben sich mehr Menschen beteiligt, als wir erwartet hatten“, sagt Susanne Torka vom Betroffenenrat Lehrter Straße.Das Anwohnergremium hatte mit der vom Land Berlin beauftragten Grün Berlin GmbH die Umfrage verabredet. „Viele haben eigene Vorschläge eingebracht und die offenen Fragen genutzt“, so die Kiezakteurin. Die Umfrage wollte vor der Planung...

2 Bilder

Ein zweiter Name für Schloss Biesdorf? 1

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 03.02.2017 | 191 mal gelesen

Berlin: Schloss Biesdorf | Biesdorf. Schloss Biesdorf steht nach seiner Rekonstruktion seit dem vergangenen Jahr in alter Schönheit da. Seinen Platz in der Berliner Architekturgeschichte hat es aber noch nicht zurück. Dieser Auffassung sind eine Reihe namhafter Berliner Architekturhistoriker und die Stiftung Ost-West-Begegungsstätte Schloss Biesdorf. Sie schlagen vor, das Schloss mit dem Namen „Heino-Schmieden-Bau“ zu versehen. Das soll das Gebäude in...

3 Bilder

Das war das Jahr 2016 in Marzahn-Hellersdorf

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 23.12.2016 | 417 mal gelesen

Das zu Ende gehende Jahr war voller spannender Höhepunkte. Mit einer kleinen Rückschau erinnert Berliner-Woche-Reporter Harald Ritter an die wichtigsten Ereignisse. Januar Bei den Bürgerämtern gibt es einen Terminstau. Die Wartezeiten auf einen Termin haben sich auf zwei bis drei Monate verlängert. Grund ist der anhaltende Personalmangel bei den Bürgerämtern. Das Bezirksamt nimmt den geplanten Abriss der Achard-Grundschule...