Anzeige

Alles zum Thema Natur-Park Schöneberger Südgelände

Beiträge zum Thema Natur-Park Schöneberger Südgelände

Kultur

Biologie einmal anders

Schöneberg. Barbara Geiger ist wieder „Fräulein Brehm“. Die Schauspielerin und Regisseurin präsentiert in ihrem Theater für gefährdete heimische Tierarten, Alte Schmiede im Natur-Park Schöneberger Südgelände, am 21. November um 14 und 16 Uhr wilde Bienen und den Luchs, sowie am 22. November zu denselben Anfangszeiten Wildkatze und Wolf. Karten unter  12 09 17 85. Mehr Informationen gibt es unter www.brehms-tierleben.com. KEN

  • Schöneberg
  • 16.11.15
  • 18× gelesen
Kultur

Regenwurm und Schweinswal

Schöneberg. Am 22. August um 15 Uhr geht es bei Fräulein Brehms Tierleben im Theater im Natur-Park Schöneberger Südgelände, Priesterweg, um den Regenwurm und um 17 Uhr um ein gleichwohl größeres Tier, den Schweinswal. Weitere Informationen zu den Vorstellungen gibt es unter  12 09 17 85 und www.brehms-tierleben.com. KEN

  • Schöneberg
  • 13.08.15
  • 23× gelesen
Kultur

Picassos Frauen im Natur-Park

Schöneberg. Barbara Geiger alias „Fräulein Brehm“ beschäftigt sich nicht ausschließlich mit bedrohten heimischen Tierarten. Am 3. August, 19 Uhr, gibt es unter ihrer Regie eine Sondervorstellung des ersten Teils ihres biographischen Theaterstücks „Picassos Frauen“ von Brian McAvera. Mittelpunkt im Theater im Natur-Park Schöneberger Südgelände am Priesterweg sind Fernande Olivier (1881-1966), Eva Gouel (1885-1915), die jung an Tuberkulose starb und deren Tod Picasso in schwere Depressionen...

  • Schöneberg
  • 26.07.15
  • 42× gelesen
Anzeige
Kultur

Artgerechte Unterhaltung

Schöneberg. Bär, Regenwurm, wilde Bienen und Luchs laden am 4. und 5. Juli ein zu „artgerechter Unterhaltung“ im Theater von „Fräulein Brehms Tierleben“. Vorstellungsbeginn in der alten Lokhalle im Natur-Park Schöneberger Südgelände am S-Bahnhof Priesterweg ist jeweils um 15 und 17 Uhr. Ihren Auftritt haben am 4. Juli Ursus arctos – der Bär und Lumbricus terrestris – der Regenwurm, am 5. Juli Hymenoptera – die wilden Bienen und Lynx lynx – der Luchs. Der Eintritt richtet sich nach dem...

  • Schöneberg
  • 25.06.15
  • 24× gelesen
Kultur
Ausschnitt aus einer Buchmalerei der Beurer Lieder (Carmina Burana) um 1230. Sie dienten dem Komponisten Carl Orff als Vorlage für seine Chorkantate.

Carmina Burana

Schöneberg. Ein Konzert der Superlative erklingt am 26. und 27. Juni im alten Lokschuppen am S-Bahnhof Priesterweg. Das Wind-Werk Sinfonische Blasorchester Berlin und der Ölbergchor aus Kreuzberg führen Carl Orffs szenische Kantate „Carmina Burana“ auf. Gesangssolisten sind Yvonne Friedli (Sopran), Heribert Haider (Tenor) und Johannes Schwärsky (Bariton) Beginn ist jeweils um 20 Uhr. Der Eintritt kostet 5 bis 20 Euro; www.gruen-berlin.de KEN

  • Schöneberg
  • 18.06.15
  • 128× gelesen
Kultur
"Die Kunst ist der nächste Nachbar der Wildnis" lautet das Motto des Natur-Parks. Besonders prägend ist der Haupteingang am S-Bahnhof Prellerweg.

15 Jahre Natur-Park Schöneberger Südgelände

Schöneberg. Hier kommen Kunst- und Kulturfreunde, Naturliebhaber und Eisenbahnfans gleichermaßen auf ihre Kosten. Vor 15 Jahren wurde der Natur-Park Schöneberger Südgelände offiziell eröffnet.Christoph Schmidt spricht von einem "besonderen Projekt". Für den Geschäftsführer der landeseigenen Grün Berlin GmbH, unter deren Federführung der Natur-Park entstand, bot vor allem die Expo 2000 eine tolle Chance, auf dem seit 1952 brachliegenden, ehemaligen Tempelhofer Rangierbahnhof diese Anlage zu...

  • Schöneberg
  • 08.06.15
  • 174× gelesen
Anzeige
Kultur

Wolf und wilde Bienen

Schöneberg. "Fräulein Brehms Tierleben" im Natur-Park Schöneberger Südgelände, nach eigenen Angaben das einzige Theater weltweit für heimische gefährdete Tierarten, widmet sich am 8. November um 14 Uhr den wilden Bienen und ab 16 Uhr dem Wolf, am 9. November um 14 und 16 Uhr dem Wolf; Mehr Informationen unter www.brehms-tierleben.com, 12 09 17 85. Karen Noetzel / KEN

  • Schöneberg
  • 03.11.14
  • 9× gelesen