Olympiastadion

U 2 fährt wieder bis nach Ruhleben

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 25.11.2016 | 19 mal gelesen

Westend. Auf dem letzten Teilstück der U-Bahnlinie 2 sind die Entbehrungen der vergangenen Monate vorbei. Hier verkehren die Züge jetzt wieder bis zur Endstation in Ruhleben, während lange Zeit am Olympiastadion Schluss war. Wie die BVG betont, blieben die Arbeiten am fast 90 Jahre alten Bahndamm im Zeit- und Kostenrahmen. Gleise und Kabelkanäle sind nun fit für weitere Dekaden. BVG-Bauchef Uwe Kutscher feierte den Erfolg mit...

1 Bild

Olympiabad klar für den Sommer: Senat übergibt historische Anlage nach Sanierung den Badegästen 1

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Westend | am 20.06.2016 | 101 mal gelesen

Berlin: Olympiabad | Westend. Zeitgemäße Technik vor historischer Kulisse: Lange galt das Olympiabad als das Sorgenbecken Berlins. Jetzt ertüchtigte es der Senat mit Investitionen von 3,75 Millionen Euro für viele heiße Sommer. Aber was passiert mit den Tribünen?Teuer in der Reparatur, umso günstiger im Unterhalt – das ist die Botschaft hinter der Ertüchtigung des einzigartigen Freibads im Olympiapark. Dank moderner Technik und der Verwendung...

BVG benennt Haltestelle um

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 16.12.2015 | 37 mal gelesen

Westend. Damit Fußballfans die entscheidende Station auf keinen Fall verpassen, hat die BVG bei der Benennung einer Bushaltestelle reagiert. So stoppen die Linien 218 und M49 ab sofort an der Station „Flatowallee/Olympiastadion“. Zuvor hatte der Hinweis auf die Sportstätte gefehlt und damit offenbar für Irritation bei Fahrgästen gesorgt, deren Ortskenntnis nicht ausreicht. tsc

1 Bild

Auszeichnung für Olympiastadion: einzigartige historische Sportstätte

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Westend | am 16.11.2015 | 130 mal gelesen

Berlin: Olympiastadion | Westend. Das Olympiastadion wurde für die hervorragenden sportlichen und kulturellen Aktivitäten ausgezeichnet. Die Internationale Vereinigung für Sport- und Freizeiteinrichtungen (IAKS) hat mit einer international besetzten Jury das Olympiastadion Berlin als herausragende Sportstätte aus fünf Jahrzehnten internationalem Sportstättenbau geehrt.Der IAKS All-Time-Award zeichnet einzigartige Sportbauten der vergangenen...

Kombiticket im Olympiapark?

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 21.10.2015 | 30 mal gelesen

Westend. Olympiapark, Olympiastadion und Glockenturm – drei historische Stätten, die von Touristen und Einheimischen oftmals gemeinsam besucht werden. Aber ein Einheitsticket, wie man es in früheren Jahren kaufen konnte, ist derzeit nicht erhältlich. Nun tritt die SPD-Fraktion der BVV dafür ein, dass die gemeinsame Karte für alle drei Sehenswürdigkeiten wieder eingeführt wird. Ihrem Antrag zufolge soll sich das Bezirksamt bei...

1 Bild

Ein Spaziergang auf der blauen Bahn

Hauptstadtsport.TV
Hauptstadtsport.TV | Westend | am 08.10.2015 | 108 mal gelesen

Berlin: Olympiastadion | Westend. Die Deutsche Olympische Gesellschaft rief zum Fair-Play-Run ins Olympiastadion und die Berliner kamen zahlreich. Rund 450 Athleten feierten auf der blauen Tartanbahn ein Laufereignis der besonderen Art. Das Berliner Olympiastadion hat schon so einige besondere Momente erlebt. Von den Spielen 1936 über das Finale der Fußball-Weltmeisterschaft 70 Jahre später bis zu den Weltrekorden von Usain Bolt 2009. Hin und wieder...

1 Bild

Sportler ziehen um, Flüchtlinge bleiben

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Westend | am 07.10.2015 | 402 mal gelesen

Berlin: Olympiastadion | Westend. Da die Rudolf-Harbig-Halle in der Glockenturmstraße für die Unterbringung von mehreren hundert Flüchtlingen herangezogen wird, müssen sich Sportler seit Wochen umorientieren. Immerhin bieten der Berliner Leichtathletik-Verband (BLV) und die Olympiastadion Berlin GmbH jetzt ersatzweise eine andere Trainingsstätte: die Aufwärmhalle und den Kraftraum im Olympiastadion. Hier können zum Beispiel Angehörige der...

1 Bild

Bergmann erreicht Olympiastadion

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Westend | am 26.08.2015 | 26 mal gelesen

Westend. „Zwischen Erfolg und Verfolgung – Jüdische Stars im deutschen Sport bis 1933 und danach“ heißt eine neue Ausstellung, die bis zum 16. Januar 2016 im Olympiastadion gastiert. Dabei präsentiert das Zentrum deutsche Sportgeschichte gemeinsam mit den Universitäten Potsdam und Hannover Besuchern großformatige Abbilder von Athleten wie Gretel Bergmann. Ihr hatte das Naziregime die Teilnahme an den Olympischen Spielen 1936...

7 Bilder

Feuerzauber am Himmel

Christian Hahn
Christian Hahn | Westend | am 19.08.2015 | 75 mal gelesen

Berlin: Maifeld | Westend. Bei der Pyronale auf dem Maifeld am Gelände des Olympiastadions, trifft sich einmal im Jahr die internationale Elite der Pyrotechniker. Bereits zum neunten Mal zaubern die Feuerwerker an zwei Abenden mit musikalischer Untermalung ihre pyrotechnischen Effekte in den Berliner Nachthimmel. Weiterer Informationen zum Gipfeltreffen der Feuerwerker gibt es unter www.pyronale.de

Ausflug ins Stadion

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Gesundbrunnen | am 18.08.2015 | 81 mal gelesen

Mitte. Aus dem Nachlass Kurt Nietsch finanziert das Bezirksamt in diesem Jahr auch den Besuch eines Bundesligaspiels von Hertha BSC. Sozialstadtrat Stephan von Dassel (Grüne) lädt bis zu zehn Seniorinnen und Senioren zum Spiel der Berliner gegen den VfB Stuttgart am 12. September um 15.30 Uhr in das Olympastadion ein. Voraussetzung für den Besuch ist der Bezug von Transferleistungen. Man muss mindestens 60 Jahre alt sein und...

Herthakarten für Senioren

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Westend | am 13.08.2015 | 40 mal gelesen

Berlin: Olympiastadion | Mitte. Sozialstadtrat Stephan von Dassel (Grüne) spendiert zehn einkommensschwachen Senioren ein Fahrt zum Bundesligaspiel Hertha BSC gegen VfB Stuttgart am 12. September im Olympiastadion. Danach soll bei einem Bier und Imbiss noch das Spiel analysiert werden. Wer mitfahren will, muss mindestens 60 Jahre alt sein, im Bezirk Mitte wohnen und Sozialhilfe beziehen. Von Dassel spendiert die Tickets aus dem Nachlass Kurt Nietsch....

1 Bild

Kitajade: Berlins größte Spielwiese

Hauptstadtsport.TV
Hauptstadtsport.TV | Westend | am 29.06.2015 | 83 mal gelesen

Berlin: Olympiastadion | Westend. Einmal auf dem Rasen des Olympiastadions spielen? Dieser Traum wurde am 12. Juni für mehr als 2000 Kinder wahr. Im Rahmen der AOK-Kitajade konnten sich die Kleinen bis zur Ermüdung verausgaben. Sport tut Gesundheit gut. In Zeiten, wo Übergewichtigkeit mehr und mehr zum Problem der deutschen Jugend wird, gilt das erst recht. Mit der Kitajade hat die AOK Gesundheitskasse zusammen mit der Deutschen Olympischen...

2 Bilder

Udo Lindenberg live im Olympiastadion - Jetzt Karten gewinnen!

Manuela Frey
Manuela Frey | Westend | am 24.06.2015 | 992 mal gelesen

Berlin: Olympiastadion | Westend. Es wird ein Event der Superlative: Am 14. Juli erobert Panikrocker Udo Lindenberg das Olympiastadion. Während die Zehntausenden im Stadion noch zur Bühne gucken, wo der Rockliner gerade durch die Wellen bricht, schwebt der Udonaut hoch über den Köpfen ins Olympiastadion! Aber kein Grund zur Panik: Udo landet punktgenau! Und die aufsehenerregende Mission "Stadiontour" geht weiter: Das Kontrollzentrum ist informiert,...

3 Bilder

So sichert die Polizeidirektion 2 Heimspiele von Hertha BSC 1

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Westend | am 18.05.2015 | 634 mal gelesen

Berlin: Olympiastadion | Westend. Auf dem Rasen rollt der Ball, im Stadion ballen sich die Fäuste. Und dass die Lage unter Kontrolle bleibt, dafür sorgen regelmäßig 250 Polizisten. Wenn Hertha BSC Berlin auch noch auf Eintracht Frankfurt trifft, gilt bei ihnen die höchste Gefahrenstufe.Aus den Augen, aus dem Sinn, heißt es im Volksmund. Fan-Trennung -- so nennt es die Polizei. Bleiben die Anhänger verfeindeter Mannschaften unter sich, dann bleibt das...

1 Bild

"Wir wollen die Spiele" Großartig, emotional, bunt - Olympia passt zu Berlin

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Mitte | am 17.02.2015

Wir Berliner sind weltoffen, tolerant, gastfreundlich, sportlich und haben das Herz am rechten Fleck - so erleben uns täglich Tausende Touristen. "Wir wollen die Spiele", damit können alle Berlinerinnen und Berliner jetzt ein Zeichen für die Bewerbung als Austragungsort der Olympischen und Paralympischen Spiele 2024 oder 2028 setzen. In der letzten Februarwoche wird der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) eine...

2 Bilder

Mario Barth startet zu Pfingsten neuen Weltrekordversuch im Olympiastadion

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 13.05.2014 | 143 mal gelesen

Charlottenburg. Ein Mann, zwei Tage und 100 000 Zuschauer: Im Juni verteidigt Mario Barth einmal mehr seinen Ruf als Comedian der Rekorde: Innerhalb von 24 Stunden will er am 7. und 8. Juni im Olympiastadion vor 100.000 Zuschauern auftreten und so gemeinsam mit seinen Fans einen neuen Zuschauer-Weltrekord aufstellen.Wie schon bei seinen letzten Auftritten im Olympiastadion möchte Mario Barth den Besuchern einen...