Schillingbrücke

Ideen für öffentlichen Spreeuferweg: Rundgang „Spreevisionen“ am 21. Mai

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Friedrichshain | am 12.05.2016 | 79 mal gelesen

Berlin: Schillingbrücke | Mitte. Am Tag der Städtebauförderung am 21. Mai wollen Bürger, Initiativen und Institutionen bei einem Rundgang von 10.45 bis 13.30 Uhr ihre Ideen für den öffentlichen Spreeuferweg vorstellen. Der Start ist auf der südlichen Zufahrt zur Schillingbrücke. Die jeweiligen Initiatoren stellen zunächst in kurzen Vorträgen ihre Projekte vor, die sie beim Workshop-Verfahren zur Gestaltung des Spreeuferweges eingebracht...

Einsatz wegen einer Puppe

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 13.01.2016 | 25 mal gelesen

Friedrichshain. Am 9. Januar gegen 6 Uhr früh meldeten Anwohner der Polizei, dass sie in Höhe der Schillingbrücke einen menschlichen Körper in der Spree entdeckt hätten. Die alarmierten Beamten stellten allerdings schnell fest, dass es sich dabei um eine Puppe handelte. Um weitere Anrufe auszuschließen, wurde sie mit Hilfe der Wasserschutzpolizei geborgen. tf

Pläne fürs Spreeufer

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 26.11.2015 | 73 mal gelesen

Berlin: Stadtteilladen "dialog 101" | Mitte. Am 3. Dezember präsentiert das Bezirksamt Mitte zum Abschluss des Workshopverfahrens zur Spreeuferentwicklung in der Nördlichen Luisenstadt die Ergebnisse und erklärt, wie es weitergeht. In zwei Workshops haben sich die Teilnehmer mit der Frage beschäftigt, wie das Spreeufer zwischen Inselbrücke und Schillingbrücke in den nächsten Jahren als öffentlicher Uferweg gestaltet werden soll und welche Nutzungen sich die...

Expertengespräch zum Spreeuferweg: Bei der Gestaltung soll Geschichte sichtbar gemacht werden

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 13.09.2015 | 237 mal gelesen

Berlin: DAZ Deutschen Architekturzentrum | Mitte. Unter dem Titel „Geschichte denken, Spreeufer gestalten“ findet am 22. September von 16 bis 21 Uhr im Deutschen Architekturzentrum, Köpenicker Straße 48, ein Expertengespräch zur Integration der Geschichte in die Gestaltung des Spreeruferwegs statt.Clubbetreiber, Historiker und Gedenkstättenspezialisten diskutieren darüber, wie die spannende und vielseitige Geschichte entlang der Spree zwischen Märkischem Ufer und...

Workshops zum Spreeufer

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 18.06.2015 | 42 mal gelesen

Berlin: Stadtteilladen "dialog 101" | Mitte. Bis zum Jahresende sind mehrere Workshops geplant, in denen Bürger ihre Ideen und Vorschläge zur künftigen Nutzung und Gestaltung des Spreeuferbereichs diskutieren können. Das Spreeufer zwischen Inselbrücke und Schillingbrücke soll in den kommenden Jahren neu gestaltet und öffentlich zugänglich gemacht werden. Vor ein paar Monaten wurden bereits Ideen gesammelt. Nach der Auftaktveranstaltung im Mai findet am 27. Juni...

1 Bild

Sperranlagen am Spreeufer sollen einbezogen werden

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 25.09.2014 | 118 mal gelesen

Mitte. Am Holzufer zwischen Schillingbrücke und Michaelkirchstraße sind noch zahlreiche Relikte der DDR-Grenzanlagen erhalten. Damit sie beim Bau des neuen Uferweges nicht abgerissen werden, sollen sie in ein Gedenkkonzept integriert werden.Ein Wasserbunker für drei DDR-Grenzboote, Postenweg, Hinterlandsicherungszaun mit Stacheldraht, ein Beobachtungsposten für Grenzsoldaten, Treppenanlagen oder verschiedene Lampen - am...