Sporthallen

Mahlsdorfer Grundschule feiert Richtfest für zwei Sporthallen

Harald Ritter
Harald Ritter | Mahlsdorf | am 24.11.2016 | 102 mal gelesen

Berlin: Mahlsdorfer Grundschule | Mahlsdorf. An der Mahlsdorfer Grundschule entstehen zwei neue Sporthallen. Am Mittwoch, 23. November, wurde doppeltes Richtfest gefeiert. Statt einer einzigen erhält die Grundschule zwei neue, kleinere Sporthallen. Sie sind jeweils zwar etwas kleiner als die alte, bieten aber insgesamt mehr Platz für die gewachsene Zahl der Schüler. Zum Schuljahresbeginn 2017/18 sollen sie fertig sein. Damit endet ein jahrelanges Provisorium....

Sporthallen erst 2017 nutzbar: Es fehlen neue Flüchtlingsunterkünfte

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 15.11.2016 | 137 mal gelesen

Reinickendorf. Im Bezirk leben noch 846 geflüchtete Menschen in Sporthallen. Unklar ist, wann diese leergezogen werdenNach Auskunft von Integrations- und Sozialstadtrat Uwe Brockhausen (SPD) wurden insgesamt fünf Hallen im Bezirk als Notunterkünfte genutzt. Dazu gehören die der Senatsbildungsverwaltung unterstehenden Hallen der beiden Oberstufenzentren an der Cyclop- und der Kühleweinstraße, die Sporthallen der Mark-Twain-...

Sporthallen zum Toben

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 28.10.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Selma-Lagerlöf-Grundschule | Marzahn. Die bewegten Winterspielplätze in Marzahn-NordWest starten in diesem Jahr am Sonntag, 6. November von 15 bis 17 Uhr in der Sporthalle der Selma-Lagerlöf-Grundschule, Wörlitzer Straße 31. Kinder und Jugendliche sowie Familien sind willkommen, sich bei Sport und Spiel unter Beaufsichtigung und Anleitung von ehrenamtlichen Trainern auszutoben. Das Angebot besteht bis Ende Februar und findet im Wechsel mit der Schule am...

Flüchtlinge räumen in Kürze Turnhallen

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 17.10.2016 | 12 mal gelesen

Hellersdorf. Das Containerdorf für Flüchtlinge an der Zossener Straße ist fertig. Mitte Oktober sollen die ersten Bewohner einziehen. Es ist das zweite Flüchtlingsheim, das zur Unterbringung von Flüchtlingen in Marzahn-Hellersdorf zur Verfügung steht. Das erste wurde im Sommer vergangenen Jahres am Blumberger Damm eröffnet. Dort leben bis zu 400 Flüchtlinge.Das Containerdorf an der Zossener Straße ist kleiner und nur für...

1 Bild

Nachbarschaftsfest an der Notunterkunft Hüttenweg

Günther Schulze
Günther Schulze | Dahlem | am 26.09.2016 | 56 mal gelesen

Berlin: Cole-Sport-Center | Nach Angaben des Berliner Senats sollen im kommenden Dezember endlich alle in Steglitz-Zehlendorf noch als Notunterkünfte genutzten Sporthallen "freigezogen" werden. Damit kann dann hoffentlich ein Schlussstrich diese menschenunwürdige Unterbringung gezogen werden. Vor diesem Hintergrund wird unser Willkommensbündnis am kommenden Donnerstag, 29. September 2016, von 15:00 bis 18:00 Uhr noch einmal gemeinsam mit den Menschen in...

Vier Turnhallen weiter gesperrt

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 06.09.2016 | 292 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Nach den Plänen des Senats sollte ein Großteil der mit Flüchtlingen belegten Turnhallen im Oktober freigezogen werden. Auch in Steglitz-Zehlendorf sollten vier Hallen geräumt werden. Doch der Senat kann seinen Zeitplan nicht einhalten. Der Bürgermeister von Steglitz-Zehlendorf, Norbert Kopp (CDU), geht davon aus, dass die vier vorgesehenen Turnhallen nicht einmal mehr in diesem Jahr leergeräumt werden...

Vier Hallen werden wieder frei: Flüchtlinge ziehen in die neue Unterkunft an der Treskowstraße

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 03.09.2016 | 338 mal gelesen

Pankow. Dieser Tage werden vier Sporthallen im Bezirk, die in den vergangenen Monaten als Notunterkünfte für Flüchtlinge dienten, wieder frei.Im gesamten Bezirk Pankow waren in den vergangenen Monaten neun Hallen zu Notunterkünften umfunktioniert worden. Dadurch gab es erhebliche Einschränkungen für den Schulsport. Auch etliche Vereine konnten die Hallen nicht mehr für ihr Training nutzen. Um die Hallen frei zu bekommen,...

Der Sporthallen-Check: Inklusion für Wenige

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 15.08.2016 | 60 mal gelesen

Lichtenberg. Keine einzige Lichtenberger Sporthalle erfüllt alle inklusiven Anforderungen gleichzeitig. Der Bezirk setzt bei Sanierungen auf einen kleinen Standard an Barrierefreiheit und lehnt es vorerst ab, eine zentrale inklusive Sporthalle zu schaffen.Hamburg hat es vorgemacht: Die Bugenhagen-Schule hat die bundesweit erste, vollständig barrierefreie Sporthalle. Was das heißt? Beschriftungen in der Halle sind in Groß- und...

Der Terminplan steht: Sporthallen werden sukzessive wieder freigezogen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 27.07.2016 | 184 mal gelesen

Pankow. Die Sporthallen, die der Senat im Bezirk zur Unterbringung von Flüchtlingen beschlagnahmte, sollen in den nächsten Wochen nach und nach freigezogen werden.Im gesamten Bezirk waren insgesamt acht Hallen zu Notunterkünften umfunktioniert worden. Dadurch gab es erhebliche Einschränkungen für den Schulsport. Auch etliche Vereine konnten die Hallen nicht mehr für ihr Training nutzen. Deshalb fordert das Bezirksamt seit...

Sanierungsbedarf an Schulen ist doppelt so hoch wie bisher gedacht

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 08.07.2016 | 61 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Der Sanierungsstau bei den Schulen ist bedeutend größer als noch vor Jahren angenommen. Das geht aus dem Gebäudescan hervor, den die Bezirke im Auftrage des Senats vornahmen.Danach sind in ganz Berlin rund 4,9 Milliarden Euro nötig, um Schulgebäude und andere schulischen Anlagen zu sanieren. Das ist ungefähr das Doppelte im Vergleich zur letzten Bestandsaufnahme 2012. Auf Marzahn-Hellersdorf trifft die...

1 Bild

Gerhart-Hauptmann-Schule wird erst einmal keine Flüchtlingsunterkunft 1

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 24.06.2016 | 110 mal gelesen

Berlin: Gerhart-Hauptmann-Schule | Kreuzberg. Der Nordflügel der ehemaligen Gerhart-Hauptmann-Schule soll zu einer Herberge für mehr als 100 Flüchtlinge werden.Wann das passieren soll, ist aber erneut fraglich. Denn am 22. Juni hat der Hauptausschuss des Abgeordnetenhauses mit den Stimmen der Regierungsfraktionen von SPD und CDU eine Entscheidung bis zum September vertagt. Sie solle nicht kurzfristig über das Knie gebrochen werden, hieß es danach....

Im Bezirk bleiben drei Sporthallen mit Flüchtlingen belegt

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 11.06.2016 | 183 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Die meisten Flüchtlingsherbergen in Berliner Turnhallen werden in den kommenden Wochen aufgegeben. Allerdings gilt das nur eingeschränkt für Friedrichshain-Kreuzberg. Dort bleiben für absehbare Zeit drei der insgesamt sechs bisherigen Hallen Notquartiere. Und das sorgt für Ärger im Bezirk. 63 Sportgebäude waren bisher in Berlin belegt. Sechs davon sind inzwischen geräumt. Bei 47 weiteren ist das bis...

Turnhallen wieder freigegeben

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 04.06.2016 | 96 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Zwei der mit Flüchtlingen belegten Turnhallen im Bezirk sind leergeräumt. Wann sie wieder für den Sport genutzt werden können, steht noch nicht fest. Die Hallen an der Straße Am Baltenring und an der Carola-Neher-Straße hatte der Bezirk an den Senat als Notunterkünfte für Flüchtlinge abgegeben. Das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lageso) hat sie inzwischen an den Bezirk zurückgegeben. Die Hallen...

Sporthallen werden früher geräumt: Flüchtlinge im OSZ ziehen im Juli aus

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 03.06.2016 | 100 mal gelesen

Spandau. Die zwei Sporthallen, die noch als Flüchtlingsquartiere genutzt werden, sollen früher frei werden als bisher bekannt. Die Bewohner ziehen in neue Häuser um.Der Senat will die Sporthalle am Oberstufenzentrum für Bautechnik I (Knobelsdorff-Schule) an der Nonnendammallee 140 und die Bundeswehr-Turnhalle am Kladower Damm 182 früher frei ziehen als geplant. Darüber hat jetzt Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) informiert....

1 Bild

Dank Pilotprojekt baut der Bezirk Schule und zwei Hallen in Rekordtempo

Harald Ritter
Harald Ritter | Kaulsdorf | am 03.06.2016 | 134 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Der Bezirk nimmt am Modellprojekt für die Beschleunigung von Schulbauten teil. Die neue Sekundarschule in Mahlsdorf und zwei Sporthallen könnten deutlich schneller fertig werden. Die Sekundarschule in der Straße An der Schule wird schon seit Langem gewünscht. Eine Initiative von Eltern sammelt im Internet Unterschriften, um das Vorhaben zu beschleunigen. Die Sporthalle der Franz-Carl-Achard-Grundschule an...

3 Bilder

Wettbewerb zur künstlerischen Gestaltung der neuen Sporthallen ist entschieden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 02.06.2016 | 59 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Der Senat lässt an der Kniprodestraße 27 zwei neue Sporthallen bauen. Diese sollen mit „Kunst am Bau“ verschönert werden.Einen entsprechenden Kunstwettbewerb hatte der Senat vergangenes Jahr ausgeschrieben. Das Preisgericht unter dem Vorsitz von Sven Kalden empfahl nun einstimmig, den Entwurf des Berliner Künstlers Wolf von Waldow umzusetzen. Der Künstler schlägt vor, an den Flügeltür-Anlagen der Sporthalle...

Sporthallen bald wieder frei? Bürgermeister fordert vom Senat Freigabe bis zum 15. August

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 07.05.2016 | 208 mal gelesen

Pankow. Bis zum 15. August sollen alle Sporthallen des Bezirks freigezogen sein. Das fordert Bürgermeister Matthias Köhne (SPD) vom Senat.In den vergangenen Monaten hatte der Senat gegen den Widerstand des Bezirks acht Sporthallen im Bezirk als Notunterkünfte für Flüchtlinge genutzt. Der Bezirk kritisierte, dass von ihm rechtzeitig vorgeschlagene Alternativen zur Unterbringung von Geflüchteten kaum geprüft wurden. Die...

Containerunterkunft entsteht an Wollenberger Straße 1

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 27.04.2016 | 325 mal gelesen

Lichtenberg. Die notdürftige Unterbringung von Flüchtlingen in Sporthallen soll nun enden: An der Wollenberger Straße 1 entsteht ab Juni die erste Containerunterkunft für 500 Menschen. Die benachbarte Sporthalle wäre damit wieder frei."Ich gehe davon aus, dass alle Sporthallen in Lichtenberg bis zum Sommer wieder an die Vereine und Schulen übergeben werden können", sagt die Bürgermeisterin Birgit Monteiro (SPD) gegenüber der...

Gesetzesänderung erwünscht: Unterschriftenaktion zum Erhalt der Turnhallen

Michael Nittel
Michael Nittel | Reinickendorf | am 25.04.2016 | 62 mal gelesen

Reinickendorf. Sieben Vereine aus dem Bezirk haben gemeinsam mit vier weiteren Sportklubs und -verbänden die „Initiative Integration durch Sport – Sporthallen für den Schul- und Vereinssport erhalten“ ins Leben gerufen. Im Rahmen einer Unterschriftenaktion ist ein Volksbegehren gestartet worden, das eine Gesetzesänderung herbeiführen soll: Fortan soll die Beschlagnahmung von Sporthallen dann nur noch im Katastrophenfall...

1 Bild

Mehr als eine Million für Sportanlagen: Es gibt einen großen Sanierungsbedarf

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 12.04.2016 | 42 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Exakt 1,093 Millionen Euro kann der Bezirk in diesem Jahr für Arbeiten im Bereich des Fachvermögens Sport investieren.Das ist eine nicht unerhebliche Summe. Ihr gegenüber steht allerdings ein mehrfach höherer Sanierungsstau. Nach Angaben des zuständigen Stadtrats Dr. Peter Beckers (SPD) beläuft sich diese Summe bis 2020 auf geschätzte 5,5 Millionen. Das bedeutet, es wird jedes Jahr ein Betrag in...

Pfützen auf dem Parkett: Marode Turnhalle in der Ravenéstraße gesperrt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 11.04.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Sporthalle Ravenéstraße | Wedding. Das Dach der Sporthalle in der Ravenéstraße ist undicht. Nach einer ersten Sperrung wegen eingestürzter Decke Ende Januar ist die Halle seit dem 5. April erneut dicht – bis alles dicht ist. Mindestens 200 000 Euro muss Sportstadträtin Sabine Smentek (SPD) jetzt lockermachen, um das undichte Dach zu sanieren. Geld, das eigentlich für dieses Jahr nicht eingeplant war. Die Sportler standen plötzlich in Pfützen, deshalb...

Sporthallen keine Reserve mehr

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 22.03.2016 | 46 mal gelesen

Spandau. Die drohende Beschlagnahme der Sporthalle an der Heinrich-Böll-Oberschule sowie der Bruno-Gehrke-Halle ist endgültig vom Tisch. Wie Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) informiert, hat der Staatssekretär für Flüchtlingsfragen, Dieter Glietsch, dem Drängen aus dem Spandauer Rathaus jetzt nachgegeben. „Die Sporthallen sind endlich nicht mehr der Notnagel für die Flüchtlingsunterbringung. Auf diese Art von Notfallreserve...

1 Bild

Mehr Geld für Wanderwege und Sport: Reinickendorf profitiert von Siwa II 1

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 23.02.2016 | 208 mal gelesen

Reinickendorf. Aus der zweiten Auflage des Senatsprogramms Sondervermögen wachsende Stadt, kurz Siwa, fließen auch Summen in zwei Reinickendorfer Großprojekte.Aus dem Sondervermögen investiert das Land Berlin in diesem Jahr zusätzlich 610.000 Euro in die Sanierung des Wegesystems für das gesamte Tegeler Fließ. Auf diese Position haben sich CDU und SPD im Berliner Abgeordnetenhaus verständigt. Hierzu erklärt der...

1 Bild

Sportangebote für alle: Inklusives Konzept für die neuen Hallen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 14.01.2016 | 112 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Die neuen Sporthallen, die derzeit an der Kniprodestraße 27 gebaut werden, könnten zu Inklusionssporthallen werden. Dieses Vorhaben verfolgt der Verein Pfeffersport.Gebaut werden die beiden Hallen von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umweltschutz. Künftige Hauptnutzer bis 16 Uhr werden das Oberstufenzentrum Bürowirtschaft und Dienstleistungen, die Elinor-Ostrom-Schule, und das Oberstufenzentrums...

1 Bild

Nicht akzeptabel: Sporthalle jetzt Flüchtlingsunterkunft – Vereine betroffen

Michael Nittel
Michael Nittel | Märkisches Viertel | am 06.01.2016 | 847 mal gelesen

Berlin: Sporthalle der Thomas-Mann-OS | Märkisches Viertel. Nun ist also auch die Sporthalle der Thomas-Mann-Oberschule in der Königshorster Straße beschlagnahmt und zu Lasten des Schul- und Vereinsports im Bezirk zur Flüchtlingsunterkunft umfunktioniert und zweckentfremdet worden.Direkt betroffen auch jeweils knapp 100 Sportler vom TSV Berlin-Wittenau und der SG Hermsdorf-Waidmannslust, für die nun neue Trainingsmöglichkeiten gefunden werden müssen. Und das hat...