Verleihung

1 Bild

Goldene Zitadelle am Revers: Bürgermeister verleiht wieder die Ehrennadel

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | vor 13 Stunden, 15 Minuten | 17 mal gelesen

Alle Jahre wieder geht die Miniatur-Zitadelle aus Gold an Spandauer, die sich ebenso emsig wie unbezahlt engagieren. Diesmal steckte Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) sechs Frauen und Männern die Ehrennadel ans Revers. Sie ist die höchste Auszeichnung des Bezirks und ehrt den selbstlosen Einsatz von Ehrenamtlichen. Die Spandauer Ehrennadel wird traditionell kurz vor Jahresende bei einem Festakt im Gotischen Saal der...

Schule ohne Rassismus

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 19.07.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Gustav-Langenscheidt-Schule | Schöneberg. Nach dem Titel einer Fairtrade-Schule wurde der Gustav-Langenscheidt-Schule jetzt ein weiterer verliehen. Seit dem 17. Juli ist die integrierte Sekundarschule an der Belziger Straße „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“; ein Titel, der verpflichtet. 86 Prozent aller Schulmitglieder haben sich bereit erklärt, ab sofort bei Mobbing und Diskriminierung einzugreifen, um ein gutes und friedliches Miteinander zu...

Verliehen und verloren

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 23.10.2015 | 39 mal gelesen

Geht ein verliehenes Fahrrad kaputt oder wird gestohlen, bleibt man unter Umständen auf dem Schaden sitzen. Die Haftpflichtversicherung greift in diesem Fall nicht, erklärt der Bund der Versicherten in Henstedt-Ulzburg bei Hamburg. Denn Schäden an geliehenen Sachen sind meist vom Schutz ausgeschlossen. dpa-Magazin / mag

Wettbewerb um Ausbildungsbuddy: Teilnahme bis 15. September

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 26.07.2015 | 85 mal gelesen

Reinickendorf. Unter der Schirmherrschaft des Stadtrates für Wirtschaft, Gesundheit und Bürgerdienste, Uwe Brockhausen (SPD), können sich ausbildende Reinickendorfer Unternehmen noch bis zum 15. September am Wettbewerb "Reinickendorfer Ausbildungsbuddy 2015" beteiligen. "In Zusammenarbeit mit der Initiative Ausbildungsplatzpaten des Bezirkes suchen wir die ausbildungsfreundlichsten Unternehmen in Reinickendorf. Firmen, die...

Urania-Medaille für die Nehbergs

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 20.04.2015 | 31 mal gelesen

Schöneberg. Der Wissenschaftsverein "Urania Berlin" hat Annette und Rüdiger Nehberg für ihren Einsatz für das Überleben der Yanomami- und Waipapi-Indianer in Nordbrasilien sowie für ein Ende weiblicher Genitalverstümmelung geehrt. Vorstandsvorsitzende Jutta Semler verlieh die Urania-Medaille am 21. April im Rahmen eines Festakts. Die Laudatio hielt der frühere Bundespräsident Horst Köhler, die Festrede Bärbel Dieckmann,...