Ohne Spenden geht gar nichts: Seit 2005 unterstützt Laib und Seele in Weißensee Bedürftige

Monika Sohn und Katja Gabriel, die Pfarrerin der evangelischen Gemeinde Weißensee, bereiten die Lebensmittelausgabe an Bedürftige mit vielen Helfern vor. (Foto: Bernd Wähner)
Berlin: Baptistenkirche |

Weißensee. Seine diesjährige Weihnachtsfeier für Bedürftige veranstaltet das Weißenseer Laib-und-Seele-Projekt am Nachmittag des 16. Dezember.

In der Baptistenkirche, Friesickestraße 15, kommen die Bedürftigen und die Helfer zusammen, um bei bei Kaffee und Kuchen sowie mit kleinen Geschenken Weihnachten zu feiern. Wie jedes Jahr freut sich Laib und Seele über Spenden für die Feier. Zu den regen Unterstützern gehört auch in diesem Jahr das Milchhäuschen am Weißen See. Die Familie Wachenbrönner spendet seit vielen Jahren Kuchen für die reich gedeckte Kaffeetafel zur Feier.

Laib und Seele ist seit 2004 ein Hilfsprojekt der Berliner Tafel, der Kirchen und des Senders rbb. Schon bald nach dem Start der Aktion in Berlin entschieden sich die Weißenseer Kirchengemeinden mitzumachen. Die Weißenseer Ausgabestelle gibt es seit nunmehr zehn Jahren in der Baptistenkirche. Sie ist eine Kooperation von evangelischer, katholischer und evangelisch-freikirchlicher Gemeinde. 50 Ehrenamtliche unterstützen die Aktion derzeit.

Jede Woche holen zwei Fahrzeuge die Lebensmittel bei den spendenden Unternehmen sowie bei der Berliner Tafel ab. Danach bauen Helfer in den Gemeinderäumen alles auf. „Bei uns sind zurzeit 480 Haushalte registriert. In diesen leben nicht nur Erwachsene, sondern auch etwa 150 Kinder“, so Monika Sohn von Laib und Seele. Wer hier Lebensmittel holt, ist wirklich bedürftig. In der Regel sind es Haushalte, die von Hartz IV oder Grundsicherung leben. Für einen Euro erhält jeder Besucher eine große Tüte mit Obst, Gemüse, Brot und anderen Lebensmitteln. Das Geld fließt unter anderem in die Finanzierung von Fahrten und Reinigungsmitteln. BW

Weitere Informationen zum Weißenseer Laib-und-Seele-Projekt, das am 6. Januar seine Arbeit im neuen Jahr beginnt, gibt es über den E-Mail-Kontakt weissensee-laib-und-seele@gmx.de sowie auf www.efg-weissensee.org/berliner-tafel.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.