Weißensee - Soziales

Beiträge zur Rubrik Soziales

Soziales

Blut spenden in Weißensee

Weißensee. Eine Blutspendenaktion des DRK findet am 22. März von 14 bis 18 Uhr im Frei-Zeit-Haus in der Pistoriusstraße 23 statt. Willkommen sind alle, beim Auffüllen der Blutreserven der Stadt zu helfen. Weitere Informationen auf www.blutspende.de und unter Tel. 0800 119 49 11. BW

  • Weißensee
  • 15.03.19
  • 18× gelesen
Soziales

Neuer Treff für Pflegende

Weißensee. Die Kontaktstelle Pflegeengagement Pankow bietet am 6. März Weißenseern, die Angehörige daheim pflegen, den Austausch mit anderen in einer neuen Gesprächsgruppen an. Die Gruppe trifft sich von 16.30 bis 18 Uhr im Büro von „Stephanus vor Ort“ in der Pistoriusstraße 117. Dort können die pflegenden Angehörigen alle sie bewegende Themen mit anderen besprechen. Weitere Infos und Anmeldung unter Tel. 499 87 09 11. BW

  • Weißensee
  • 23.02.19
  • 14× gelesen
Soziales
Hier existiert bereits das Inklusive Kreativatelier, und ab Frühjahr probt hier ein inklusiver Chor.
2 Bilder

Singen und Malen verbinden
Brotfabrik am Caligariplatz baut seine inklusiven Angebote aus

Die Brotfabrik wird in den kommenden beiden Jahren seine inklusiven Angebote weiter ausbauen. „Dafür bekommen wir jetzt auch eine Förderung von der Aktion Mensch“, freut sich Projektkoordinatorin Ines Bauer. Als neues Projekt soll im Frühjahr ein inklusiver Chor an den Start gehen. „In diesem sind uns Menschen mit und ohne Handicap, aus allen Generationen und Nationen willkommen“, sagt Iris Bauer. Geleitet wird dieser Chor von Charlotte Gubig, einer jungen talentierten Musikerin....

  • Weißensee
  • 14.02.19
  • 129× gelesen
Soziales
An der Parkstraße hat in einem der ältesten Gebäude Weißensees ein besonderes Café eröffnet. Herbert Strutz, Café-Bereichsleiterin Stephanie Kießling und Christian Neumaier sorgen hier für guten Service.
7 Bilder

Total inklusiv und regional
Im neuen „Café 8“ der Stephanus-Stiftung arbeiten Menschen mit und ohne Handicap

Die Stephanus-Werkstätten haben ein neues inklusives Projekt eröffnet: das „Café 8“. Das Backsteingebäude in der Parkstraße 19 ist eines der ältesten auf dem Stiftungsgelände und in den vergangenen Jahren restauriert worden. Im Erdgeschoss kann ab sofort jeder frühstücken, einen Mittags-Snack zu sich nehmen oder nachmittags Kaffee trinken und Kuchen essen. Dazu lädt das Team des neu eröffneten „Cafés 8“ ein. Das Besondere daran ist: Dort arbeiten in der Küche, am Tresen und als Servicekräfte...

  • Weißensee
  • 29.01.19
  • 209× gelesen
Soziales

Workshop zum Thema „Streiten“

Weißensee. „Müssen wir streiten?“ ist der Titel eines Kreativ-Workshops, der in den Winterferien in der Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung MAXIM stattfindet. Willkommen sind Teilnehmer zwischen 9 und 14 Jahren, die sich auf der Bühne, beim Malen und auf andere Weise künstlerisch ausdrücken möchten. Dieser Workshop findet vom 4. bis 8. Februar jeweils von 10 bis 14 Uhr in der Charlottenburger Straße 117 statt. Es gibt ein warmes Mittagessen und Getränke. Die Teilnahme ist kostenfrei. Und am...

  • Weißensee
  • 29.01.19
  • 6× gelesen
Soziales

Töpfern im Familientreff

Weißensee. Der Familientreff log in veranstaltet am 9. Januar einen Spielnachmittag. An diesem können die Besucher nach Herzenslust töpfern. Was gestaltet wurde, wird anschließend gebrannt und kann später mit nach Hause genommen werden. Zu diesem kreativen Nachmittag sind Familien von 16 bis 18 Uhr in der Pistoriusstraße 108 willkommen. Zur Stärkung gibt es Gebäck, Obst, Kaffee und weitere Getränke. Nähere Informationen unter Tel. 927 94 32 55 sowie über den E-Mail-Kontakt...

  • Weißensee
  • 05.01.19
  • 7× gelesen
Soziales

Das Smartphone effektiver nutzen

Weißensee. „Smartphone- und Handy-Schulungen“ für ältere Menschen bietet das Frei-Zeit-Hauses an. Teilnehmen kann, wer mit seinem Handy nicht nur telefonieren, sondern auch Nachrichten lesen und schreiben, nach Telefonnummern suchen oder auch Fotos machen und verschicken möchte. Juliane Erler bietet diese Schulung allen an, die mehr über die Möglichkeiten ihres Smartphones wissen möchten. Diese Hilfe erfolgt in Einzelberatung und ganz individuell. Wer an einer Schulung interessiert ist, der...

  • Weißensee
  • 27.12.18
  • 23× gelesen
Soziales

Mit Pflegenden austauschen

Weißensee. Die Kontaktstelle Pflegeengagement Pankow bietet ab Januar Weißenseern, die Angehörige pflegen, zwei Gesprächsgruppen an. Die eine Gruppe trifft sich an jedem ersten und dritten Mittwoch im Monat von 16.30 bis 18 Uhr im Büro von „Stephanus vor Ort“ in der Pistoriusstraße 117, die zweite jeden dritten Montag im Monat von 16 bis 17.30 Uhr im Bischof-Ketteler-Haus in der Gartenstraße 5. Die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel. 499 87 09 11....

  • Weißensee
  • 27.12.18
  • 6× gelesen
Soziales
Sebastian Wicke übergibt Katharina Kreuschner den symbolischen Spendenscheck.

Selbstbestimmt bis zuletzt
Lions Club Wannsee unterstützt Kinderhospizdienst mit großzügiger Spende

Über eine großzügige Spende kann sich der Stephanus-Kinderhospizdienst freuen. Der Lions Club Berlin-Wannsee spendet ihm stattliche 10 000 Euro. Den symbolischen Scheck überreichte jetzt der Präsident des Lions Club Berlin-Wannsee, Sebastian Wicke, an die Koordinatorin des Stephanus-Kinderhospizdienstes, Katharina Kreuschner. Das Angebot der Trauerbegleitung des Kinderhospizdienstes der Stephanus-Stiftung wird ausschließlich durch Spenden finanziert. „Aus diesem Grund freuen wir uns sehr...

  • Weißensee
  • 25.12.18
  • 43× gelesen
Soziales

Spielwagen steht im Hansakiez

Weißensee. Der Spielwagen Pankow ist noch einmal auf Tour. Er macht vom 23. Oktober bis zum 2. November ein letztes Mal in diesem Jahr halt am großen Spielplatz an der Hansastraße. Der knallig bunte Kleinbus ist gefüllt mit Reifen, Fahrrädern, Kisten, Hüpfgeräten und Bastelmaterialien. Elke Abendschein und Anne Pleuse laden Kinder von 14 Uhr bis zum Anbruch der Dunkelheit zum Spielen und Basteln ein. Weitere Informationen gibt es auf www.der-spielwagen.de sowie unter Tel. 0176 57 26 60 61....

  • Weißensee
  • 23.10.18
  • 19× gelesen
Soziales
Im Frei-Zeit-Haus sind weitere engagierte ehrenamtliche Helfer willkommen.
3 Bilder

Eine lebendige Nachbarschaft fördern
Dem Frei-Zeit-Haus sind weitere ehrenamtliche Helfer willkommen

Damit das Programm wie gewohnt weiterlaufen und durch neue Facetten ergänzt werden kann, sucht das Frei-Zeit-Haus Weißensee weitere Ehrenamtliche, die sich im Haus engagieren möchten. Willkommen sind Nachbarn mit Interesse an Stadtteilarbeit. So sind zum Beispiel Freiwillige gern gesehen, die bei der Planung eines Nachbarschaftsgartens mithelfen möchten. Auch Helfer für die Vorbereitung und Durchführung von Festen und Spielaktionen werden gebraucht. Wer bisher gut laufende Angebote, wie...

  • Weißensee
  • 18.10.18
  • 58× gelesen
Soziales
Bürgermeister Sören Benn (Mitte) kam auf dem Fest mit den Besuchern ins Gespräch.
4 Bilder

Startschuss für BENN
Weißenseer Nachbarn vernetzen sich

Kontakte zwischen Nachbarn knüpfen und sie miteinander zu vernetzten: Dieser Aufgabe hat sich das BENN-Team des Ortsteils verschrieben. BENN, das ist die Abkürzung für das Programm „Berlin Entwickelt Neue Nachbarschaften“. Es wurde von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen aufgelegt, um das Zusammenleben von alten und neuen Nachbarn, Menschen aller Generationen und Nationalitäten in bestimmten Kiezen der Stadt zu fördern. Über vier Jahre wird jedes BENN-Projekt mit...

  • Weißensee
  • 01.10.18
  • 194× gelesen
Soziales
Wigandstaler Str. Nachbarfest
2 Bilder

BENN Nachbarfest Inder Wigandstaler Straße
Integration mit Nachbarn

Organisiert am 21.09.2018 von den Mitarbeitern BENN ‚ s und zahlreichen Helfer aus verschiedenen Bereichen von 14 bis ca. 17: 30 Uhr wurde diese Veranstaltung durchgeführt. Der Besuch des Pankowers Bürgermeisters war sehr angenehm, da er mit vielen Anwesenden persönliche Gespräche führte. Die Kleine Oase hat auch einen Info - Stand mit einer Galerie selbst gemalter Bilder und einige Antiquitäten. Viele Stände dienten zur Informationen über Integration in der Nachbarschaft. Ich musste leider...

  • Weißensee
  • 22.09.18
  • 61× gelesen
Soziales
Dr. Peter Schwarz lebt im Bischof-Ketteler-Haus. In „Mittag für Alle!“ spielt er gemeinsam mit Tania, Roua, Dennis und Shirley mit.
2 Bilder

Jung und Alt kochen gemeinsam
„Mittag für Alle!“ ist ein Film über zwei Generationen

„Mittag für Alle!“ heißt ein ungewöhnliches Zwei-Generationen-Projekt. In diesem entstand ein szenischer Film. Über 25 Minuten erleben die Zuschauer eine Mischung aus Spielfilm, Krimi und Dokumentation. Das Besondere an diesem Film: Er entstand in Zusammenarbeit von Kindern aus der Freizeiteinrichtung „FiPP-Nische/FreiRaum“ in der Mahlerstraße 4 mit Senioren aus dem Altenpflegeheim Bischof-Ketteler-Haus in der Gartenstraße 5. Unterstützt wurde dieses Projekt von den Künstlern Christine Falk...

  • Weißensee
  • 20.09.18
  • 60× gelesen
Soziales

Volkssolidarität wirbt Mitglieder

Weißensee. Die Volkssolidarität ist derzeit mit Werbern im Ortsteil unterwegs. Ein Verband ist nur so stark wie das Engagement und die Zahl seiner Unterstützer. Damit die Volkssolidarität künftig eine noch stärkere Interessenvertretung für Hilfesuchende sein kann, benötigt sie weitere Förderer. Deshalb wirbt sie derzeit in Weißensee um Mitglieder. Die Werber stehen an der Straße an Ständen. Sie klingeln aber auch an Wohnungstüren. Zu erkennen sind sie nicht nur an ihrer Dienstkleidung, sie...

  • Weißensee
  • 01.09.18
  • 37× gelesen
Soziales

Führungen durch die Werkstatt

Weißensee. Einen Informationstag „Arbeit und Beschäftigung“ veranstaltet die Wergo, eine anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderung, am Mittwoch, 5. September. Ihren Sitz hat sie in der Tassostraße 17. Von 11 bis 17 Uhr können die Besucher dort zum Beispiel Catering-Künstlern über die Schultern schauen, erfahren, wie ein Profi Fenster putzt, sowie die Schneiderei der Wergo kennenlernen. Es gibt Führungen durch die Werkstatt, Vorträge und für alle, die neue Wege in Arbeit und...

  • Weißensee
  • 24.08.18
  • 19× gelesen
Soziales

Der Spielwagen macht halt im Kiez

Weißensee. Der Pankower Spielwagen steht dieser Tage auf der großen Wiese in der Falkenberger Straße 154. Dort können Kinder aus der Nachbarschaft bis zum 24. August spielen und basteln. Der bunte Kleinbus ist gefüllt mit Reifen, Fahrrädern, Kisten, Hüpfgeräten und Bastelmaterialien. Los geht es jeden Tag um 14 Uhr. Gespielt wird bis zur Dämmerung. Weitere Infos unter Tel. 0176 57 26 60 61. BW

  • Weißensee
  • 11.08.18
  • 38× gelesen
Soziales

Gastfamilie für ein Jahr gesucht

Pankow. Die Hilfsorganisation „Brot für die Welt“ sucht für einen Jugendlichen aus Georgien eine Gastfamilie für ein Jahr. Seit vier Jahren ermöglicht „Brot für die Welt“ im Rahmen eines weltweiten Freiwilligenprogramms jungen Menschen aus Georgien, Kamerun und Costa Rica einen internationalen Lerndienst in Berlin und Brandenburg. Für den Gast aus Georgien wird ab Ende September eine private Unterkunft in Berlin gesucht. Salome ist 21 Jahre alt, spricht sehr gut Englisch und hat bereits gute...

  • Weißensee
  • 02.08.18
  • 93× gelesen
Soziales
Juliane Kremberg (links) von den „Jungen Humanist_innen Berlin“ und die Oberschülerin Karo, die im Vorstand der Jugendorganisation mitarbeitet, freuen sich über die Spende.
2 Bilder

Erlebnis-Camp für benachteiligte Kinder
„Town & Country Stiftung“ unterstützt die Arbeit der Jugendorganisation im Humanistischen Verband

Die „Jungen Humanist_innen Berlin“ haben Mitte Juli eine Förderung von 1000 Euro von der „Town & Country Stiftung“ aus Erfurt bekommen. „Damit können wir unser Erlebnis-Camp im Oktober finanzieren“, freut sich Juliane Kremberg, Mitarbeiterin der „Jungen Humanist_innen“. „35 Kinder von Familien, die es sich sonst nicht leisten können, in den Urlaub zu fahren, werden vom 12. bis 14. Oktober gemeinsame Tage verbringen.“ Diese Erlebnis-Camps finden im Frühjahr und Herbst im Kinderwald Tegel...

  • Weißensee
  • 30.07.18
  • 131× gelesen
Soziales
Blick auf die Friedenskirche der Stiftung. Sie ist geistlicher Mittelpunkt auf dem Gelände unweit des Weißen Sees.
5 Bilder

Seit 140 Jahren am Weißen See zuhause
Stephanus-Stiftung engagiert sich im sozialen Bereich und feiert Jubiläum

Sie ist eine der ältesten sozialen Einrichtungen im Ortsteil: Die Stephanus-Stiftung am Weißen See. In diesem Sommer kann sie auf 140 Jahre zurückschauen. Ihren Hauptsitz hat sie an der Albertinenstraße 20, fast am Ufer des Weißen Sees. Als Pfarrer Ernst Berendt die Stiftung 1878 gründete, erhielt sie zunächst den Namen „Bethabara“, das heißt „Haus an der Furt“. Dieser ursprüngliche Name charakterisierte seinerzeit die inhaltliche Arbeit. Strafentlassene und obdachlose Frauen und...

  • Weißensee
  • 07.07.18
  • 173× gelesen
Soziales
Blick vom Innenhof auf das Hauptgebäude des St. Joseph-Krankenhauses und die Kirche.
7 Bilder

In allen Systemen für die Patienten da gewesen
Vor 125 Jahren eröffneten die Alexianer ihr Krankenhaus

Das St. Joseph-Krankenhaus an der Gartenstraße ist heute ein fester Bestandteil der Berliner Kliniklandschaft. Dieser Tage können seine Mitarbeiter und Patienten den 125. Geburtstag des Krankenhauses feiern. Im St. Joseph werden vor allem psychisch kranke sowie suchtkranke Menschen behandelt. Vom Kaiserreich bis in die Jetztzeit durchlebte das Krankenhaus zahlreiche Höhen und Tiefen. Stets wurde es dabei von christlichen Werten getragen, mit denen sich die Ordensgemeinschaft der...

  • Weißensee
  • 27.06.18
  • 151× gelesen
Soziales

Der Spielwagen ist unterwegs

Weißensee. Der Pankower Spielwagen macht in den nächsten Wochen zweimal halt in Weißensee. Vom 19. bis 29. Juni steht er zunächst auf der großen Wiese in der Falkenberger Straße 154. Danach macht er vom 4. bis 6. Juli Station auf dem großen Spielplatz an der Hansastraße. Der knallig-bunte Kleinbus ist gefüllt mit Reifen, Fahrrädern, Kisten, Hüpfgeräten und Bastelmaterialien. Elke Abendschein und Anne Pleuse laden Kinder aus der Nachbarschaft zum gemeinsamen Spielen und Basteln ein. Los geht es...

  • Weißensee
  • 19.06.18
  • 84× gelesen
Soziales

Fundierte Tipps für Betreuer

Weißensee. Zu einem Vortrag „Berichte und Rechnungslegung“ lädt der Betreuungsverein Pankow des Humanistischen Verbandes (HVD) am 28. Juni ein. Der Vortrag findet von 16 bis circa 18 Uhr in der Parkstraße 113 statt. Der Eintritt ist frei. Immer mehr pflegebedürftige Menschen werden von Angehörigen oder gesetzlichen Betreuern in ihrer Wohnumgebung versorgt. Aber was ist dabei in puncto Berichte und Rechnungslegung zu beachten. Dazu ist mehr von einer Rechtspflegerin zu erfahren. Um Anmeldung...

  • Weißensee
  • 15.06.18
  • 53× gelesen
Soziales

Straßenfest für Familien

Weißensee. Zu seinem 12. „Straßenfest für die ganze Familie“ lädt der Verein SEHstern am 8. Juni auf die Amalienstraße vor den Hausnummern 1-3 ein. Gemeinsam mit Groß und Klein möchte der Verein hier von 15 bis 18.30 Uhr ein buntes, fröhliches Fest feiern. Auf der Straße vor der Einrichtung „Amalie“ sowie in deren Garten wird es ein abwechslungsreiches Programm geben. Für das leibliche Wohl wird mit Gegrillten und einem Kuchenbuffet gesorgt. Natürlich stellt sich der Verein auch mit all seinen...

  • Weißensee
  • 02.06.18
  • 241× gelesen

Beiträge zu Soziales aus