Pfingstkonzert mit Blasmusik an der Scharfen Lanke

Drei Tage lang können Besucher über das Pfingstfest Musik, Gastronomie und Spaß für die Kleinen beim Pfingstkonzert an der Scharfen Lanke genießen. (Foto: PfS)

Wilhelmstadt. Das Pfingstfest in malerischer Umgebung verbringen und dennoch keine weiten Wege in Kauf nehmen müssen. Diese Möglichkeit bietet in diesem Jahr das traditionelle Spandauer Pfingstkonzert der Bezirksmarketinggesellschaft "Partner für Spandau" (PfS) vom 23. bis 25. Mai an der Scharfen Lanke.

Wo die Heerstraße in Pichelsdorf fast an die Havel grenzt und nur wenige Meter von der Bushaltestelle "Alt Pichelsdorf" entfernt sind Besucher zum Volksfest mit Seeblick eingeladen. Start ist am 23. Mai um 15 Uhr mit der Spandauer "Anno Rock Band". Die Peter-Maffay-Cover-Band "Eiszeit" löst die Spandauer Kultrocker um 19 Uhr auf der Bühne am Havelufer ab.

Am 24. Mai beginnt der Pfingstsonntag um 9 Uhr zum Frühschoppen mit dem "Spandauer Blasorchester 1960". Rockig wird es dann um 14.30 Uhr mit der Band "Feedback Berlin". Deutschen Rock und Pop spielt die Band "Blickkontakt" am 25. Mai um 11 Uhr. Eine sicherlich große Fangemeinde wird um 15 Uhr auf den Auftritt der Berliner Countrylegende "Larry Schuba" warten.

Zahlreiche Spezialitäten- und Imbissstände runden das Angebot an allen drei Festtagen gastronomisch ab. Gefeiert wird am 23. Mai von 18 bis 23, am 24. Mai von 9 bis 20 sowie am 25. Mai von 11 bis 18 Uhr. An allen Tagen ist auch für die Unterhaltung der jüngsten Festbesucher mit Riesenrutsche, Trampolinen und einem historischen Kinderkarussell gesorgt. Zudem wartet auf die kleinen Besucher ein Mini-Zorbball. Dieser Zorb besteht aus zwei Bällen, die miteinander durch Bungee-Seile verbunden und mit Luft gefüllt sind. In den können die Kinder steigen und sich damit fortbewegen.

Weitere Informationen zum Pfingstvolksfest gibt es unter www.spandau-live.de.

Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.