Anzeige

155 Teilnehmer kämpften um die Medaillen

Alt-Hohenschönhausen. Den Gegner mit Schwung auf den Rücken werfen. Das ist das große Ziel beim Judo. So auch bei den Berliner Jahrgangsmeisterschaften am 10. Januar im Sportforum Hohenschönhausen.

Das Jahr ist noch jung und so ist es die neue Judo-Saison auch. Die Berliner Meisterschaften waren für die Judoka der Altersklassen U18 und U21 genau das richtige Mittel, um die Frühform zu testen. Schließlich ging es um die Qualifikation für die Norddeutschen Meisterschaften. 155 Teilnehmer kämpften um die Medaillen und legten ein beachtliches Niveau auf die Matte. Überzeugen Sie sich selbst.

Hauptstadtsport TV / Gerrit Lagenstein
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt