Tod nach Verkehrsunfall

Baumschulenweg. Der Fahrer eines Skoda ist kurz nach einem Unfall im Krankenhaus verstorben. Der 73-Jährige war am 6. April gegen 19 Uhr in der Baumschulenstraße mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen geparkten VW Polo geprallt. Beide Fahrzeuge wurden erst von einem Stromverteilerkasten gestoppt. Die Feuerwehr barg den Verletzten und brachte ihn ins Krankenhaus. Wenige Stunden später starb der Mann. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 6 führt Ermittlungen zu Unfall- und Todesursache. RD

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen