Anzeige

Albert-Schweitzer-Stiftung lädt Jung und Alt zum Basar ein

Die Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen und Betreuen lädt zu einem festlichen Adventsbasar ein. Dessen Motto "Tannenduft & Lichterglanz".
Die Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen und Betreuen lädt zu einem festlichen Adventsbasar ein. Dessen Motto "Tannenduft & Lichterglanz". (Foto: ASS)

Blankenburg. Unter dem Motto "Tannenduft & Lichterglanz" veranstaltet die "Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen und Betreuen" (ASS) einen Adventsbasar.

Dazu lädt sie am 29. November von 15.30 bis 18.30 Uhr auf ihr Stiftungsgelände in der Bahnhofstraße 32 ein. An zahlreichen Marktständen gibt es Allerlei zu entdecken. Zwischen Weihnachtssternen, Wollsachen, Selbstgebasteltem, Schmuck, Kerzen, Honig, Pralinen, Weihnachtsgestecken und Karten finden Besucher sicherlich eine Geschenkidee.

Für die kleinen Gäste gibt es Mitmachaktionen. Sie können eine Runde im Mini-Riesenrad drehen, mit der Kindereisenbahn fahren oder einen Brief an den Weihnachtsmann in Himmelpfort schreiben. Weiterhin haben sie Möglichkeit, die Tiere des stiftungseigenen Streichelzoos zu besuchen oder Stockbrot über dem Feuer zu backen.

Musikalisch umrahmt wird das Ganze vom Drehorgel-Duo "Berolinchen & Bärchen", vom "Grammophonist" und dem Bläserensemble "Hauptstadtblech". Der Chor aus Bewohnern und Mitarbeitern der Stiftung lädt bei seinem Auftritt Besucher zum Mitsingen ein. Mit warmem Punsch, Stollen, Waffeln, Schmalzstullen, Bratwürsten, Suppe und vielen anderen Leckereien ist wie immer auch für das leibliche Wohl gesorgt. Der Eintritt ist frei.

Bernd Wähner / BW
Die Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen und Betreuen lädt zu einem festlichen Adventsbasar ein. Dessen Motto "Tannenduft & Lichterglanz".
Auch in diesem Jahr wird wieder der Weihnachtsmann den Adventsbasar der Stiftung besuchen.
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt