Anzeige

Dreierpack von Schmidt

Britz. Das Kellerduell in der Berlin-Liga beim Nordberliner SC hat die DJK am vorigen Sonntag mit 4:3 gewonnen. Über weite Strecken bestimmten die Neuköllner das Spiel. Nach einer Stunde führte die DJK durch Schmidts Dreierpack (14., 52., 58.) und Engelhardts Treffer (34.) mit 4:1. In der Schlussphase baute Neukölln ab, konnte sich aber über die Zeit retten. Nach den Siegen der Konkurrenz ein immens wichtiger „Dreier“.

Erst nach Pfingsten am Sonntag, dem 27. Mai (15 Uhr, Stadion Britz-Süd), kann Schwarz-Weiß drei Punkte auf TuS Makkabi gutmachen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt