Anzeige

Nichts zu holen für die DJK

Britz. Zwei alte Bekannte aus der Landesliga trafen sich zum Berlin-Liga-Duell. Neukölln und TuS Makkabi spielten vergangene Saison noch eine Klasse tiefer und stiegen gemeinsam auf. Nun kämpfen vor allem die Neuköllner gegen den Abstieg und mussten eine bittere 0:2 (0:1)-Auswärtsniederlage hinnehmen. Rose hatte nach einer Ecke von Tokgöz in der zwölften Minute für die Führung der Gastgeber gesorgt, Oba entschied die Partie (64.). Neukölln sah sich weitgehend in die Defensive gedrängt, Makkabi hätte noch mehr Tore erzielen können.

Die DJK empfängt am Sonntag den SV Tasmania (11 Uhr, Stadion Britz-Süd).

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt