St. Martin kommt

Charlottenburg-Nord.Auch dieses Jahr laden die katholischen und die evangelischen Gemeinden zu einem gemeinsamen Martinsfest in Charlottenburg-Nord ein. Es beginnt am Sonntag, 11. November, um 16.30 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum Plötzensee, Heckerdamm 226. An eine kleine Aufführung zur Geschichte des Heiligen Martins schließt sich der Laternenumzug durch die Paul-Hertz-Siedlung an. Ab 17.30 Uhr kann an der katholischen Gedenkkirche Maria Regina Martyrum am Heckerdamm 230 am Lagerfeuer gefeiert werden. Es gibt Kakao, Glühwein, Bratwurst und anderes. Weitere Infos unter 381 34 78.

Klaus Tessmann / KT

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen