Anzeige
  • 6. September 2015, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Momper liest aus seinem Buch

11. September 2015 um 19:00
Freizeitstätte Stierstraße, 12159, Berlin
Walter Momper hat die welthistorischen Ereignisse minutiös notiert und daraus ein Buch gemacht.
Walter Momper hat die welthistorischen Ereignisse minutiös notiert und daraus ein Buch gemacht. (Foto: AWO)

Friedenau. Etwas mehr als ein Jahr war Walter Momper (SPD) Regierender Bürgermeister von West-Berlin und wurde in dieser Zeit zur Person der Zeitgeschichte. Es war 1989, das Jahr der Grenzöffnung. Das Ereignis von globaler Tragweite kommentierte er mit dem Satz: „Berlin, nun freue dich!“. Der Mann mit dem roten Schal notierte damals detailliert, was ihm, seiner Stadt und dem Land in jenen bewegenden Monaten widerfuhr. Daraus hat Momper ein Buch gemacht. Auf Einladung der Arbeiterwohlfahrt Friedenau liest er am 11. September 19 Uhr in der Freizeitstätte, Stierstraße 20a, daraus und beantwortet Fragen. Der Eintritt ist frei. Stärkung gibt es an einem kleinen Buffet. KEN

Autor: Karen Noetzel
aus Schöneberg
Anzeige