Friedenau - Umwelt

Beiträge zur Rubrik Umwelt

Workshop
Plastikmüll vermeiden im Alltag

Workshop "Plastikmüll vermeiden in der Küche" Die Nachbarschaftsgruppe "Friedenau plastikfrei" bietet den 2. Workshop zum Thema "Plastikmüll vermeiden", diesmal mit dem Schwerpunkt Küche. Tipps und Tricks zum Selbermachen von Topfschrubbern, Wachstüchern und Putzmitteln. Auch neue Teilnehmer und neugierige Anfänger sind herzlich willkommen.

  • Friedenau
  • 11.09.19
  • 39× gelesen

Einsicht durch Strafe?
Berlin will härter gegen Müllsünder vorgehen

Weggeworfene Papiertüten oder Kaffeebecher. Hundekot an gefühlt jeder zweiten Baumscheibe. Von Zigarettenkippen ganz zu schweigen. Nicht ordnungsgemäß entsorgte Hinterlassenschaften aller Art sind ein riesiges Ärgernis. Jetzt könnten die Verursacher stärker zur Kasse gebeten werden. Zumindest scheint sich die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz gerade einen Katalog von finanziell härteren Sanktionen zu überlegen. Dabei soll auch das unterschiedliche Strafniveau in den...

  • Mitte
  • 09.09.19
  • 345× gelesen
  •  5
  •  2
Ein Fuchs, durch eine Spezialkamera aufgenommen. Solche Bilder suchen die Forscher über das tierische Wildleben in der Großstadt.
2 Bilder

Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung sucht Bürgerwissenschaftler
Waschbär und Marder nachspüren

Die Tiere scheinen Menschen zwar nicht mehr so zu scheuen, wie es in ihrer Natur liegt – wie genau sich Fuchs, Waschbär, Wildschwein und Co als Stadtbewohner schlagen, dank welcher Strategien sie hier überleben, ist dennoch kaum bekannt. Das Leibnitz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung sucht Berliner, die helfen wollen, Erkenntnisse zu sammeln. Von Waschbären durchwühlte Abfalltonnen, Fuchsfährten im Vorgarten, durchgenagte Kabel im Motorraum, die auf den Besuch eines Marders schließen...

  • Lichtenberg
  • 24.08.19
  • 306× gelesen
Anzeige
Die Gesichter hinter der Bio-Imkerei Honigprinz: Die drei Brüder Sven, Ronald und Silvio Ueberschär (v.l.) stellen ihre Bienenvölker in Brandenburg, Sachsen, Thüringen, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt auf.
3 Bilder

Gemeinsam für den Insektenschutz
REWE und die Bio-Imkerei Honigprinz starten regionale Spendenaktion

Ohne sie läuft nichts: Als Blütenbestäuber übernehmen viele Insekten eine der bedeutendsten Funktionen in Landökosystemen. Sie sind unerlässlich für die biologische Vielfalt. Jedoch sinkt die Anzahl der Fluginsekten in Schutzgebieten laut dem Naturschutzbund Deutschland (NABU) seit Jahren drastisch. Seit 12. August 2019 rufen alle 151 Berliner REWE-Märkte gemeinsam mit dem regionalen Lieferanten Honigprinz ihre Kunden zu einer regionalen Spendenaktion auf. Mit dem Kauf eines Bechers...

  • Charlottenburg
  • 12.08.19
  • 195× gelesen
Anzeige

Müll vermeiden und 50 % sparen – jetzt eigenen Mehrwegbecher mitbringen
NORDSEE: Gutes Gewissen zum Mitnehmen

20.000 Einwegbecher werden allein in Berlin pro Stunde verbraucht und landen dann im Müll. Die Berliner Initiative „Better World Cup“ wirbt für den Umstieg auf den Mehrwegbecher. Wer den eigenen Mehrwegbecher mitbringt und bei den Partnern von „Better World Cup“ Kaffee nachfüllen lässt, wird mit einem Rabatt belohnt. Auch Europas Kompetenz- und Qualitätsführer in der Fisch-Systemgastronomie, NORDSEE, ist mit 16 Berliner Filialen am Start. Die Aktion „Better World Cup“ wurde vor zwei Jahren...

  • Charlottenburg
  • 01.08.19
  • 79× gelesen
Die glückliche junge Siegerin: Rhea Selma aus Friedenau vor ihrem Gewinnerplakat.
2 Bilder

Mach mit. Rettet die Erde!
Schülerin gewinnt Plakatwettbewerb von Wir Berlin

1155 Berliner Schüler bis zwölf Jahre haben am diesjährigen Plakatwettbewerb des Vereins „Wir Berlin“ teilgenommen. Am 17. Juni wurde in den Potsdamer Platz Arkaden feierlich das Siegerplakat enthüllt. Die Jury kürte Rhea Selma von der Stechlinsee-Grundschule in Friedenau zur Siegerin. Ihr Plakat zeigt unter dem Schriftzug „Mach mit. Rettet die Erde!“ einen verdrießlich auf Müllberge herabblickenden blauen Planeten mit Fieberthermometer im Mund. Das Gewinnerplakat wurde gemeinsam mit...

  • Friedenau
  • 17.06.19
  • 103× gelesen

Frisches Wasser auf dem Platz

Friedenau. Die Berliner Wasserbetriebe und das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg haben am 29. Mai den neu installierten Trinkbrunnen und Telehydranten auf dem Breslauer Platz eingeweiht. Besucher können ihren Durst mit frischem Berliner Wasser löschen. Für die Markthändler gibt es ebenfalls eine Neuerung. Sie beziehen ihr Wasser künftig aus einem versenkbaren Telehydranten. KEN

  • Friedenau
  • 30.05.19
  • 17× gelesen

Drogenspritzen auf Spielplatz

Friedenau. In den vergangenen Wochen wurden auf und um den Spielplatz am Perelsplatz mehrfach benutzte Injektionsnadeln von Drogenabhängigen gefunden. Bürger haben in Eigeninitiative diese Nadeln entfernt. Die AfD fordert vom Bezirksamt, gegen solche gefährliche Verunreinigungen vorzugehen. Kinder könnten beim Spielen versehentlich in eine infizierte Nadel greifen, so der Verordnete Sebastian Richter, selbst Arzt. Das Thema wird den Gesundheitsausschuss der Bezirksverordnetenversammlung auf...

  • Friedenau
  • 27.05.19
  • 48× gelesen

Fotowettbewerb mit Insekten

Berlin. Die Stiftung Naturschutz Berlin sucht interessierte Naturbeobachter, die sich an ihrem Fotowettbewerb beteiligen. Bis zum 30. September können die Teilnehmer ihre Porträts von den Bestäubern Berliner Blumen hochladen. Die besten Bilder werden im November bei einem Wildbienen-Workshop von der Oberen Naturschutzbehörde Berlin prämiert. Die eingereichten Fotos dürfen die Größe von sechs MB nicht überschreiten und müssen vom Typ JPG oder JPEG sein. Weitere Informationen zum Wettbewerb gibt...

  • Reinickendorf
  • 08.05.19
  • 247× gelesen
Frisch installiert, ein grauer Trinkwasserspender am Rande des Breslauer Platzes.

Trinksprinkler, nein danke
Bürgerinitiative Breslauer Platz will weiterhin einen Schmuckbrunnen

Lange war nichts mehr vom Thema Brunnen auf dem Breslauer Platz zu vernehmen. Doch jüngst haben die Berliner Wasserbetriebe (BWB) einen modernen, versenkbaren und damit nicht sichtbaren Tele-Hydranten installiert – und an der Lauterstraße unter einem Baum einen Trinkwasserspender. Die Initiative Breslauer Platz begrüßt die Installation des Telehydranten. Endlich erhalte der Wochenmarkt auf dem Platz damit eine ordentliche Wasserver- und -entsorgung, so ein Sprecher. Das bedeute mehr...

  • Friedenau
  • 14.03.19
  • 70× gelesen
Anzeige
Hell und umweltfreundlich: Die neue LED-Beleuchtung in den HELLWEG Bau- und Gartenmärkten senkt den Energiebedarf und spart viele Tonnen klimaschädliches Kohlendioxid.

Nachhaltigkeit ist Trumpf
HELLWEG Bau- und Gartenmärkte werden auf LED umgerüstet

HELLWEG setzt auf Nachhaltigkeit und investiert fortlaufend in umweltschonende energieeffiziente Gebäudetechnik. Aktuell hat das Familienunternehmen 34 Bau- und Gartenmärkte auf LED-Beleuchtung umgestellt. Im Zuge der Umrüstung wurden mehr als 60 000 LED-Leuchtmittel in den Bau- und Gartenmärkten installiert. Die neue Decken- und Regalbeleuchtung erstrahlt nicht nur sichtbar heller und sorgt damit für ein noch angenehmeres Einkaufserlebnis für die Kunden, sondern verbraucht auch deutlich...

  • Charlottenburg
  • 31.08.18
  • 167× gelesen
2 Bilder

Einkaufsratgeber in Steglitz
Informationsveranstaltung in der Schlossstraße

Viele Berliner sind von der Vermüllung unserer Stadt genervt, und andere haben bereits das Aufsammeln von Müll zur täglichen Gewohnheit gemacht. Nicht nur die Straßen sondern auch die Parks und Grünflächen sind davon betroffen. Nicht nur unsere Stadt, sondern auch die Umwelt und die Meere sind müllverseucht. Die Bürgerinitiative „Friedenau plastikfrei“ trifft sich regelmäßig, um Informationen auszutauschen und darüber zu informieren, wie man Plastikmüll vermeiden kann. Da Politik und...

  • Friedenau
  • 24.08.18
  • 87× gelesen
Weg und Beete bilden die Kreisform des historischen Schmuckplatzes nach.

Neue Schönheit
Der Schillerplatz lädt wieder zum Verweilen ein

Zweieinhalb Jahre lang war der Schillerplatz eine riesige Baustelle; sehr zum Ärger der Anwohner. Ein großer Kanal, der die Überflutung der Friedenauer Senke bei starkem Regen verhindert, sowie Rohre und Kanäle wurden in beträchtlichem Umfang erneuert. Nun ist die Grünanlage wiederhergestellt und lädt zum Verweilen ein. Von „neuer Schönheit“ sprechen die Berliner Wasserbetriebe, wenn sie den Schillerplatz an der Kreuzung von Stubenrauch- und Wiesbadener Straße benennen. In Absprache mit dem...

  • Friedenau
  • 17.08.18
  • 71× gelesen
4 Bilder

Plastikmüll vermeiden
Informationsveranstaltung der Bürgerinitiative "Friedenau plastikfrei"

Die Umweltverschmutzung durch Plastikmüll wird immer auffälliger. Nicht nur in Berlins Straßen findet man Kaffeebecher und Plastikflaschen, sondern auch in den Parks und Grünanlagen nimmt dieses Problem Überhand. Deshalb gibt es jetzt eine Initiative , die sich zum Ziel gesetzt hat, durch Aufklärung und Einkaufsratgeber den Berlinern beim Vermeiden von Plastikmüll zu helfen. das nächste Treffen findet am 21. August um 17.00 Uhr  im Café Lehmbrucks in der Fehlerstr. 1. am Bundesplatz...

  • Friedenau
  • 13.08.18
  • 108× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.