Anzeige
  • 2. Dezember 2016, 17:41 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Morde - made in Berlin: Eine vorweihnachtliche Krimilesung mit 8 Autor/-innen

8. Dezember 2016 um 18:30
Nachbarschaftsheim Schöneberg, 12161, Berlin

Eine vorweihnachtliche Krimilesung. Für Speisen und Getränke in weihnachtlichem Ambiente ist ab 18:30 Uhr gesorgt.

Jedes Jahr wird am 8. Dezember, dem "Krimitag des Syndikats", in zahlreichen Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz literarisch gemeuchelt - und das für einen guten Zweck! Der Gesamterlös dieser Veranstaltung geht an soziale Projekte des Nachbarschaftsheimes.

Acht Krimiautorinnen und -Autoren des Syndikats: Ulrike Bliefert, Carlo Feber, Ule Hansen, Elisabeth Herrmann, Simone Jaspersen, Ria Klug, Matthias Wittekindt bescheren Ihnen einen mörderisch bunten Abend. Ob Politkrimi aus der Hauptstadt oder Thriller um eine Jugendclique, freuen Sie sich auf köstliche Törtchen-Mördchen, eine schräge Story um Koks auf Amrum und Krimi Noir aus dem Berlin der 20ger Jahre.

Moderation: Nina George

Mehr Informationen zum Krimitag in Berlin und das SYNDIKAT finden Sie hier.

Kontakt und weitere Informationen zur Veranstaltung:

Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V. / Kultur Café

Ansprechpartnerin: Andreia dos Santos Filipe

Holsteinische Straße 30
12161 Berlin

Tel: 030 85 99 51 -16

E-Mail: kultur-cafe@nbhs.de

Webseite: http://www.kultur-cafe.nbhs.de

Facebook:https://www.facebook.com/nbhs.Kultur.Cafe/

Autor: Steffi Kusan
aus Schöneberg
Anzeige