Anzeige
  • 19. Dezember 2017, 00:00 Uhr
  • 1× gelesen
  • 0

Zum 100. Jubiläum des Rathauses

30. Dezember 2017 um 17:00
Rathaus Friedenau, 12159, Berlin

Friedenau. Das Theater Morgenstern hat sich mit dem Rathaus Friedenau beschäftigt. Denn „der alte Kasten“ wird 100 und hat einiges erlebt: das Ende der Kaiserzeit, den Ersten Weltkrieg, Pferdekutschengetrappel und den Bau der ersten Straßenbahn, die Nazi-Zeit. Als Haus der Bürger wurde in ihm gefeiert, getanzt, getrunken, Theater gespielt. Den Zweiten Weltkrieg übersteht das Rathaus beschädigt. Es wird instandgesetzt – ohne „überflüssige Details“. Während im Haus Verwaltung stattfindet, macht nebenan die Kommune 1 Krakeel und es flanieren berühmte Künstler vorüber. Als Sitz für die Steuerfahndung bestimmt, wurde es 2016 vorübergehendes Zuhause für bis zu 400 Flüchtlinge. Die theatrale Abenteuerreise unter Leitung von Selim Çinar durch Geschichte und Geschicke des Rathauses Friedenau und seine Zukunft in den kommenden 100 Jahren ist in das Stück „Kaiser, Kommunisten, Zukunftsforscher“ gemündet. Aufführung ist am 30. Dezember, 17 Uhr, im Rathaus Friedenau, Rheinstraße 1. Der Eintritt ist frei; www.theater-morgenstern.de. KEN

Autor: Karen Noetzel
aus Schöneberg
Anzeige