Anzeige
  • 20. August 2015, 14:21 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Intime Welten in Schwarz-Weiß

28. August 2015 um 19:00
art.endart, 13359, Berlin

Gesundbrunnen. Der Projektraum art.endart in der Drontheimer Straße 22 lädt am 28. August um 19 Uhr zur Vernissage „Anywhere But Here“. Gezeigt werden beeindruckende Fotografien in Schwarz-Weiß von Roland Okon. Der polnische Künstler studierte an den Technischen Universitäten in Breslau und im niederländischen Delft Architektur, startete aber nie eine Karriere in diesem Bereich. Seine Passion war und ist die Fotografie. Die Bilder zeugen von einem Gespür für Szenerie und Komposition, gleich einem Maler, dessen Pinsel das Licht ist. Seine Motive sind geprägt von der klassischen Fotografie, der Modefotografie und Popkultur. Sie ziehen den Betrachter in eine intime Welt. Noch bis zum 13. September können Liebhaber der Schwarz-Weiß-Fotografie die Ausstellung besuchen. JK

Autor: Josephine Klingner
aus Tegel
Anzeige