Gesundbrunnen - Soziales

Beiträge zur Rubrik Soziales

Soziales

Geld für Kiezprojekte

Gesundbrunnen. Noch bis zum 25. April können Anwohner beim Quartiersmanagement Badstraße Gelder für Kiezprojekte aus dem Aktionsfonds beantragen. Einzige Bedingung ist, dass die Aktionen den Menschen im Badstraßenkiez zugute kommen oder zur Verschönerung des öffentlichen Raums beitragen. Möglich ist vieles: So hat das QM bereits Druckkosten für ein afghanisches Punkmagazin übernommen, Nähkurse finanziert und Hochbeete für den Schulhof spendiert. Jedes Projekt kann bis zu 1500 Euro gefördert...

  • Gesundbrunnen
  • 23.03.19
  • 18× gelesen
Soziales

Silbertelefon jetzt bis 22 Uhr

Gesundbrunnen. Das Silbertelefon für einsame Senioren des Vereins Silbernetz ist ab Karfreitag täglich von 8 bis 22 Uhr besetzt. Bisher nehmen ausgebildete Mitarbeiter Gespräche unter der kostenlosen Nummer 0800 470 80 90 nur bis 20 Uhr entgegen. Möglich wird die Ausweitung des Angebots durch zusätzliche Telefonistinnen, die sich derzeit in das Team einarbeiten. Silbernetz ist das dreistufige Angebot gegen Alterseinsamkeit; bestehend aus dem Silbertelefon, dem Projekt Silbernetz-Freunde und...

  • Gesundbrunnen
  • 18.03.19
  • 41× gelesen
Soziales

Geschirr für die Waschküche

Gesundbrunnen. Für den neuen Nachbarschaftstreff Waschküche in der Feldstraße 10 werden Geschirr, Besteck und auch Gesellschaftsspiele gesucht. Wer ein paar Tassen und Teller zu viel im Schrank hat, kann diese gerne spenden. Die Spenden können im Vorortbüro des Quartiersmanagements in der Jasmunder Straße 16 abgegeben werden. Unter der Telefonnummer 40 00 73 22 kann man auch einen Termin machen. Möbel und Einbauküche wurden bereits mit Geldern aus dem Aktionsfonds angeschafft. Auch...

  • Gesundbrunnen
  • 04.03.19
  • 34× gelesen
Soziales

Spende für die Kältehilfe

Reinickendorf. Die Berliner Alloheim Senioren-Residenzen haben 5000 Euro an die Berliner Kältehilfe gespendet. In besonders kalten Nächten in Berlin setzt sich Oliver Stemmann, leitender Mitarbeiter der Alloheim Unternehmensgruppe, selbst ans Steuer des Kältebusses. Gemeinsam mit weiteren Ehrenamtlichen sucht er nach obdachlosen und bedürftigen Menschen, die bei Minusgraden schutzlos auf der Straße ausharren müssen oder keine Notunterkunft finden. Die Kältebus-Mitarbeiter versuchen mit den...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 23.02.19
  • 52× gelesen
Soziales

Weltgebetstag aus Slowenien

Gesundbrunnen. Am 1. März wird in Gesundbrunnen der Weltgebetstag der Frauen 2019 gefeiert. Mit der Bibelstelle des Festmahls aus Lukas 14 „Kommt, alles ist bereit!“ laden slowenische Frauen zum Weltgebetstag ein. Um 16 Uhr gibt es einen Gottesdienst im Festsaal der Lazarus-Diakonie in der Bernauer Straße 116. Um 18 Uhr findet ein Gottesdienst im Gemeindesaal der Evangelischen Versöhnungsgemeinde in der Bernauer Straße 111 statt. Bereits am 22. Februar gibt es ab 18.30 Uhr einen Länderabend mit...

  • Gesundbrunnen
  • 08.02.19
  • 42× gelesen
Soziales

Kochabende in der Waschküche

Gesundbrunnen. Früher haben die Mieter der Degewo in den Räumen im Erdgeschoss der Feldstraße 10 ihre Wäsche gewaschen. Jetzt wurde der 80 Quadratmeter große Raum von der Degewo als Nachbarschaftstreff hergerichtet. Das Quartiersmanagement (QM) Ackerstraße will die Waschküche zum neuen Kieztreff machen. Die Anwohner können die Räume für Nachbarschaftstreffen, Arbeitsgemeinschaften, Ausstellungen, Filmabende, Kochkurse oder was auch immer nutzen. Das Quartiersmanagement finanziert zwei Jahre die...

  • Gesundbrunnen
  • 04.02.19
  • 14× gelesen
Soziales
Die Freude bei den Bewohnern und Mitarbeitern über den neuen Bus der Schrippenkirche war groß.

Aktion Mensch spendet benötigten Kleinbus für Behinderten-Wohnheim
Shuttle für die Schrippenkirche

Ausflüge in die Umgebung oder nach Lobetal, wo der Träger der Wohnstätte Schrippenkirche sitzt – das können die Bewohner jetzt machen. Mit Spendengeldern der Aktion Mensch konnte die Einrichtung endlich einen Bus anschaffen. Sie waren begeistert, als der weiße Kleinbus vor dem Café Grenzfall neben der Mauergedenkstätte in der Bernauer Straße vorfuhr: Die derzeit 48 Bewohner der Wohnstätte Schrippenkirche in der Ackerstraße 136-137. Die Schrippenkirche, wie das Behinderten-Wohnheim heißt,...

  • Gesundbrunnen
  • 25.01.19
  • 10× gelesen
Soziales

Fabrik macht Weihnachtspause

Gesundbrunnen. Die Freiwilligenagentur in der Fabrik Osloer Straße, Osloer Straße 12, geht in die Weihnachtspause. Vom 24. Dezember bis 4. Januar finden keine Sprechstunden statt. Ab dem 7. Januar sind die Mitarbeiter wieder dienstags von 16 bis 19 Uhr, mittwochs von 10 bis 13 Uhr und donnerstags von 13 bis 15 Uhr erreichbar und beraten zu den Themen ehrenamtliches Engagement und Freiwilligenarbeit. DJ

  • Gesundbrunnen
  • 18.12.18
  • 4× gelesen
Soziales
André Hoek und Klaus Seilwinder vermitteln in Touren den harten Alltag der Obdachlosen und helfen diesen mit Bildungsangeboten. Hoek hat über ein Jahr, Seilwinder sieben Jahre auf der Straße verbracht.

Obdachlose in Berlin
André Hoek und Klaus Seilwinder kennen die Straße und sorgen für Hilfe

Berliner Straßen können ein hartes Pflaster sein, vor allem, wenn man auf sich gestellt draußen überleben muss. Zwei, die am eigenen Leib zu spüren bekommen haben, was es heißt, obdachlos zu sein, sind André Hoek und Klaus Seilwinder. Sie haben es zurückgeschafft ins geregelte Leben, losgelassen hat sie die Straße aber nicht so ganz. Aus voller Überzeugung unterstützen sie deshalb soziale Projekte, die sich mit Obdachlosigkeit beschäftigen. Obdachlosigkeit ist viel mehr als ein äußerlich...

  • Gesundbrunnen
  • 12.12.18
  • 148× gelesen
Soziales
Die Senatorinnen Elke Breitenbach und Dilek Kolat (oben, von links), die Abgeordneten Mario Czaja und Maren Jasper-Winter sowie Staatssekretär Alexander Fischer (unten, von links) hören am 20. und 21. Dezember einsamen Senioren zu.

Politiker am Silbernetz-Telefon
Hotline über Weihnachten durchgehend geschaltet

Am Silbernetz-Hilfstelefon für vereinsamte Senioren übernehmen am 20. und 21. Dezember Berliner Politiker Schichten. Unter dem Motto „Einfach mal mit Politikern reden“ nehmen kurz vor Weihnachten prominente Unterstützer des Silbernetz-Telefons in der neuen Silbernetz-Geschäftsstelle in der Wollankstraße 97 Anrufe entgegen. Einfach mal über ihre Sorgen und Probleme oder Alltägliches reden können sich einsam fühlende ältere Menschen am 20. und 21. Dezember. An der Strippe sind Sozialsenatorin...

  • Gesundbrunnen
  • 12.12.18
  • 29× gelesen
Soziales

Kiez-Talk der Freiwilligenagentur
Neue Veranstaltungen zum freiwilligen Engagement in Mitte

Die Freiwilligenagentur der Fabrik Osloer Straße in der Osloer Straße 12 startet im November zwei neue Veranstaltungsreihen zum Thema Freiwilligenarbeit. Unter dem Titel „Zusammenarbeit mit Freiwilligen im Bezirk Mitte“ gibt es am 22. November eine „Austauschrunde“. Alle Organisationen und Projekte, die im Bezirk mit Freiwilligen zusammenarbeiten, sollen regelmäßig zu Austauschtreffen eingeladen werden. Bei jeder Runde steht ein Thema im Mittelpunkt. Beim ersten Treffen am 22. November, 15...

  • Gesundbrunnen
  • 08.11.18
  • 8× gelesen
Soziales
Anna Adam (links) und Lydia Röder helfen einem Teilnehmer bei der Gestaltung seines Sarges. Insgesamt hatten drei Männer das Angebot genutzt. 

Bis zum Tod ein Weinregal
Erster Sargbau-Workshop im Lazarus Hospiz

Im Lazarus Hospiz in der Bernauer Straße 115 hat Mitte Oktober der erste Sargbau-Workshop stattgefunden. Drei Männer wollten sich ihren eigenen Sarg bauen, den sie schon zu Lebzeiten nutzen. Wo sonst der Hausmeister kleine Reparaturen ausführt und sein Werkzeug lagert, wurden am 13. und 14. Oktober Särge hin und her gewuchtet. Drei Männer – zwei ältere und ein junger – haben in der Hausmeisterwerkstatt des Lazarus Hospizes ihre individuellen Särge gebaut. Das letzte Bett wurde zur Kiste fürs...

  • Gesundbrunnen
  • 23.10.18
  • 36× gelesen
Soziales
Silbernetz-Mitarbeiter hören einsamen Senioren zu und vermitteln Hilfsangebote.

100 Anrufe täglich
Silbernetz braucht dringend Sponsoren für die Senioren-Hotline

Das Silbertelefon des Vereins Silbernetz hat nach dem Start am 24. September eine erste positive Bilanz gezogen. Sorge bereitet den Initiatoren aber die aktuelle finanzielle Situation. Mit jemanden einfach nur reden, wenn man allein ist. Jemanden in der Leitung haben, der zuhört. Das ist die Idee des Silbernetz-Hilfstelefons, das jetzt unter ¿0800 470 80 90 täglich zwischen 8 und 20 Uhr erreichbar ist. Vereinsamte oder isoliert lebende ältere Menschen können in dieser Zeit die kostenfreie...

  • Gesundbrunnen
  • 05.10.18
  • 51× gelesen
Soziales

Geld für Kiezprojekte

Gesundbrunnen. Im Gebiet des Quartiersmanagements (QM) Badstraße kann man noch bis zum 16. Oktober Ideen für Kiezprojekte einreichen, die mit bis zu 1500 Euro aus dem Aktionsfonds gefördert werden. Es werden vor allem Sachmittel vergeben. Ziel ist es, dass die Aktionen „die Nachbarschaft stärken oder den Kiez verschönern“. In diesem Jahr plant das QM auch einen Lebendigen Adventskalender. Jeden Tag im Dezember wird sich eine Tür im Badstraßenkiez öffnen und die Nachbarschaft zu verschiedenen...

  • Gesundbrunnen
  • 04.10.18
  • 21× gelesen
Soziales
Silbernetz-Freundin Carola war eine der ersten Ehrenamtlichen im Team.
2 Bilder

Gegen die Einsamkeit
Silbernetz-Hilfstelefon für Senioren jetzt jeden Tag

Nach fast vier Jahren Vorbereitung und einem ersten Probelauf vom 24. Dezember 2017 bis zum 1. Januar wird das Hilfetelefon jetzt dauerhaft freigeschaltet. Der Ehepartner gestorben, die Kinder längst aus dem Haus und weit weg und keine Freunde oder Bekannten, die vorbeikommen: Für viele alte Menschen, die keine Kraft und keinen Mut mehr haben, sich aufzurappeln, sind die Stimmen im Fernsehen oft die einzigen, die sie hören. Elke Schilling hat das selbst erlebt. Vor ein paar Jahren bemerkte...

  • Gesundbrunnen
  • 24.09.18
  • 209× gelesen
Soziales

Badstraßenkiez wählt Quartiersrat

Gesundbrunnen. Noch bis zum 17. September können sich Interessierte für die Wahlen des Quartiersrats und der Aktionsfondsjury im Quartiersmanagement (QM) Badstraße aufstellen lassen. Bedingung ist nur, dass man mindestens 16 Jahre alt ist und im Kiez wohnt oder arbeitet. Der Quartiersrat besteht mindestens zur Hälfte aus Bewohnern. Weitere Mitglieder sind Vertreter von Schulen, Kitas, sozialen Einrichtungen und Vereinen, Gewerbetreibende, Hauseigentümer oder Künstler. Der Quartiersrat...

  • Gesundbrunnen
  • 31.08.18
  • 22× gelesen
Soziales

Quartiersrat und Jury wählen

Gesundbrunnen. Zwei neue Bürgergremien werden noch bis 31. August im Soldiner Kiez gewählt: der Quartiersrat, der über den Einsatz von Fördermitteln und Entwicklungsschwerpunkte im Kiez entscheidet, und die Aktionsfondsjury, die über Anträge für Projektgelder bestimmt. Wer sich zur Wahl hat aufstellen lassen, kann in den Profilbögen der Kandidierenden im Schaufenster des Quartiersmanagements Soldiner Straße in der Koloniestraße 129 begutachtet werden. Alle Anwohner ab 16 Jahre haben die...

  • Gesundbrunnen
  • 14.08.18
  • 53× gelesen
Soziales

Breitenbach eröffnet Freiwilligentag
Viele Mitmachaktionen am 7. September

Sozialsenatorin Elke Breitenbach (Linke) eröffnet am 7. September um 11 Uhr in der Freiwilligenagentur in der Fabrik Osloer Straße 12 den Berliner Freiwilligentag. Die Freiwilligenagentur Fabrik Osloer Straße ist an diesem Tag „Knotenpunkt für Engagement“. Freiwillige schwärmen nach der Eröffnung zum Einsatzort aus. Danach gibt es ein Büfett und gemeinsame Aktionen. Nachbarn und Besucher sind willkommen, um mit anzupacken. Initiativen, Projekte, Organisationen und Unternehmen in der...

  • Gesundbrunnen
  • 10.08.18
  • 43× gelesen
Soziales

Sprechstunden für Engagierte

Gesundbrunnen. Die Freiwilligenagentur in der Fabrik Osloer Straße in der Osloer Straße 12 hat ab 31. Juli neue Öffnungszeiten. Menschen, die sich für ein freiwilliges Engagement im Bezirk interessieren, können sich jetzt ohne Voranmeldung über die Möglichkeiten beraten lassen: dienstags von 16 bis 19 Uhr, mittwochs von 10 bis 13 Uhr und donnerstags von 13 bis 15 Uhr. Außerhalb dieser Sprechzeiten können auch individuelle Termine unter ¿49 90 23 34 vereinbart werden. Die Berater kommen auf...

  • Gesundbrunnen
  • 30.07.18
  • 19× gelesen
Soziales

Quartiersräte werden gewählt

Gesundbrunnen. Im Herbst werden im Quartiersmanagementgebiet Brunnenstraße zwei Bürgergremien für die nächsten zwei Jahre neu gewählt. Jeder über 16 Jahre, der im Quartiersmanagementgebiet wohnt oder arbeitet, kann für den Vergabebeirat und den Quartiersrat kandidieren. Die ehrenamtlichen Mitglieder der Bürgerräte entscheiden über die Verteilung von Fördermitteln mit. Im Quartiersrat diskutieren Bewohner sowie Akteure aus Kitas, Schulen, Vereinen und Wohnungsbaugesellschaften Strategien zur...

  • Gesundbrunnen
  • 30.06.18
  • 10× gelesen
Soziales

Kündigung abgewendet

Familie V. lebt von Hartz IV und wollte in eine günstigere Wohnung umziehen. Nach langem Suchen fand sie eine kostengünstigere Bleibe und beantragte beim Jobcenter Spandau die Übernahme der Kaution für die Wohnung. Das Amt sicherte der Familie dies mündlich zu. Daraufhin mietete sie die neue Wohnung an. Eines Tages kam jedoch Post vom Vermieter. Darin mahnte er die ausstehende Kaution an. Familie V. wandte sich an das Jobcenter. Der zuständige Sachbearbeiter bestätigte erneut, dass die Kaution...

  • Zehlendorf
  • 22.05.18
  • 572× gelesen
  •  1
Soziales

Umfrage unter Senioren

Berlin. Der Landesseniorenbeirat Berlin hat eine Umfrage zum Engagement gestartet. Damit soll ermittelt werden, wie sich noch mehr Senioren engagieren können. Der Fragebogen für Organisationen und Projekte kann auf www.ü60.berlin heruntergeladen werden. Einsendeschluss ist der 31. August. hh

  • Mitte
  • 17.05.18
  • 111× gelesen
Soziales

Sieben Projekte haben es geschafft

Berlin. Sieben Projekte aus Berlin haben es in die nächste Runde des Deutschen Integrationspreises geschafft. Es handelt sich um die Projekte Camp One, Citizen2Be, Flüchtlingspaten Syrien, Moabit hilft!, Schwimmclub1001, Space2groW und Triaphon. Gemeinsam mit Projekten aus andren Bundesländern werden sie nun von einer Jury beurteilt. Die Preisverleihung findet am 8. November in Frankfurt am Main statt. Weitere Infos auf www.deutscher-integrationspreis.de/contest. hh

  • Mitte
  • 17.05.18
  • 71× gelesen
Soziales

DFB lobt Julius Hirsch Preis aus

Berlin. Noch bis zum 30. Juni können sich Vereine, Initiativen und Einzelpersonen für den Julius Hirsch Preis beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) bewerben. Der Preis ist ausgeschrieben für Einzelpersonen, Initiativen und Vereine, die sich in besonderem Maße für Vielfalt und Respekt, für Demokratie und Menschenrechte sowie gegen Diskriminierung, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus eingesetzt haben. Bewerbung an den DFB, Otto-Fleck-Schneise 6, 60528 Frankfurt, oder per E-Mail an...

  • Mitte
  • 17.05.18
  • 44× gelesen

Beiträge zu Soziales aus