Anzeige
  • 28. August 2017, 00:00 Uhr
  • 17× gelesen
  • 0

Familiensportfest im Olympiapark Berlin am 3. September 2017

3. September 2017 um 10:00
Olympiapark, 14053, Berlin
Beim Familiensportfest kann man allerhand Sportarten kostenlos ausprobieren.
Beim Familiensportfest kann man allerhand Sportarten kostenlos ausprobieren. (Foto: LSB Berlin/Engler)

Westend. Der Landessportbund Berlin gibt Familien jetzt schon einen Ausflugstipp für das Ende der Sommerferien: Am Sonntag, 3. September, findet von 10 bis 18 Uhr wieder im Olympiapark das größte Sport- und Spielfest in Berlin statt.

Sportvereine und -verbände sind mit über 100 Mitmachangeboten vor Ort, die ebenso wie der Eintritt für alle Besucher kostenfrei sind. Die Mitmach-Angebote reichen von Fun- und Trendsportarten, wie Bungee-Trampolinspringen, Kendo, Klettern oder Inline-Skating, bis zu traditionellen Sportarten, wie Hockey, Fußball oder Bogenschießen und vieles mehr. Selbstverständlich gibt es auch Angebote für Menschen mit Handicap. Die Besucher haben außerdem die Möglichkeit, das Deutsche Sportabzeichen zu erwerben. Auf der Gesundheitsmeile lassen sich Koordinationsvermögen, Lungenvolumen und Kraft testen. Es gibt dort Informationsmaterial zum Mitnehmen über Sport, Bewegung und gesunde Ernährung. Während des ganzen Tages läuft auf der Bühne ein abwechslungsreiches Programm mit Musik, Tanz und Shows.

Essen und Getränke gibt es auf dem Gelände. Parkmöglichkeiten außerhalb des Geländes sind ebenfalls vorhanden. Das Gelände ist aber auch sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Es befindet sich unweit der S-Bahn-Station Olympiastadion und der U-Bahn-Station Olympiastadion Ost. my

Das Familiensportfest im Olympiapark, gleich neben dem Olympiastadion, findet am 3. September von 10 bis 18 Uhr statt. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen auf www.familiensportfest-berlin.de.
Autor: Manuela Frey
aus Charlottenburg
Anzeige