Anzeige
  • 12. Februar 2018, 17:37 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

'30 Minuten Himmel' - immer sonnabends um 12 Uhr - NoonSong

17. Februar 2018 um 12:00
Kirche Am Hohenzollernplatz, 10717, Berlin
(c) Ekko von Schwichow
(c) Ekko von Schwichow

Chormusik aus der jüdischen Tradition

Das NoonSong Chor-Ensemble wird sich am kommenden Sonnabend u.a. mit dem Werk 'Jauschew' des jüdischen Komponisten David Rubin (1837 - 1922) beschäftigen. Er vertonte einen Psalm-Text mehrstimmig, wie es in der jüdischen Musik seit der Renaissance üblich war.

Rubin studierte am Prager Konservatorium, war dann Dirigent des Theaterorchesters Baden und Konzertmeister am Ständetheater Prag, bevor er in Prag eine eigene Musikschule und Kantorenausbildung gründete und über 35 Jahre lang leitete. 1869 wurde er Chordirektor des "Neuen Jüdischen Tempels" in Prag.
Der künstlerische Leiter des NoonSongs ist froh, Rubins Werke wieder entdecken zu können.

Eintritt frei. Spenden sind willkommen.
Weitere Informationen finden Sie unter www.noonsong.de

Autor: Marie Unger
aus Wilmersdorf
Anzeige