Anzeige
  • 27. Februar 2018, 13:46 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

'30 Minuten Himmel' - immer sonnabends um 12 Uhr - NoonSong

3. März 2018 um 12:00
Kirche Am Hohenzollernplatz, 10717, Berlin
(c) Ekko von Schwichow
(c) Ekko von Schwichow

Acht Männer singen gregorianische Choräle

Der gregorianische Choral, über 1000 Jahre alt, fasziniert auch heute die Zuhörer. Diese kunstvolle einstimmige Musik der Mönche ist die erste, die in Europa in Noten aufgeschrieben wurde. Die komplexen Melodien entstanden aus altjüdischen, frühchristlichen und arabischen Elementen.
Erst seit dem Ende des letzten Jahrhunderts beginnt man, die rhythmische Differenzierung der Notenschrift zu verstehen. So kann die Musik vielgestaltiger, aufregender und gleichzeitig entrückt gestaltet werden.
Das wird sicher wieder ein Hör-Erlebnis - wie so oft beim NoonSong.
Das Profi-Chorensemble wird bei diesem NoonSong aus acht Sängern bestehen.
In der Woche drauf sind die Damen wieder dabei.

Autor: Marie Unger
aus Wilmersdorf
Anzeige