Anzeige
  • 6. März 2017, 08:10 Uhr
  • 4× gelesen
  • 0

Künstlerkolonie preist Eva Kemlein

9. März 2017 um 19:30
IBZ Internationales Begegnungszentrum der Wissenschaft Berlin, 14197, Berlin

Wilmersdorf. Trümmerfrauen, Schwarzmarkthandel, der Wiederaufbau nach 1945 – Themen, denen die Fotografin Eva Kemlein nachzuspüren wusste. Jetzt erfährt sie eine Würdigung bei einem bebilderten Vortrag am Donnerstag, 9. März, im Internationalen Zentrum der Wissenschaft (IBZ), Wiesbadener Straße 18. Ab 19.30 Uhr erfahren die Besucher auf Einladung der Künstlerkolonie Berlin und Rüdi-Net Einzelheiten aus dem Leben der Frau, die in den 30er-Jahren der Rassenverfolgung entkam und nach Kriegsende in der Künstlerkolonie ein neues Leben begann. Der Eintritt ist frei. tsc

Autor: Thomas Schubert
aus Charlottenburg
Anzeige