Jetzt barrierefrei nach Schöneiche
Tram 88 erhält zweiten Unterflurzug

Am 1. Mai geht der zweite Niederflurzug der Tramlinie 88 auf Tour.
2Bilder
  • Am 1. Mai geht der zweite Niederflurzug der Tramlinie 88 auf Tour.
  • Foto: Schöneiche-Rüdersdorfer Straßenbahn
  • hochgeladen von Ralf Drescher

Ab 1. Mai kann die Schöneiche-Rüdersdorfer-Straßenbahn ihr barrierefreies Angebot ausweiten. Dann geht der zweite Unterflurzug auf der Linie 88 in Betrieb.

Der Wagen 51 war 2013 beim finnischen Hersteller Skoda Transtech gefertigt worden und mehrere Jahre als Testfahrzeug bei der Straßenbahn Helsinki in Betrieb. Der fast 30 Meter lange Zug verfügt über 87 Sitz- und 125 Stehplätze. Gemeinsam mit dem bereits im Oktober 2018 in Betrieb genommenen Wagenzug 52 hat Deutschlands kleinstes Straßenbahnunternehmen nun zwei moderne Niederflurzüge, die auch von Senioren und Rollstuhlfahrern gut erreicht werden können. Für den Kauf der vom Hersteller technisch angepassten Fahrzeuge mussten 3,7 Millionen Euro aufgewendet werden, die beteiligten Landkreise Oder-Spree und Märkisch-Oderland haben zusammen 85 Prozent der Anschaffungskosten übernommen.

Die Schöneiche-Rüdersdorfer Straßenbahn verbindet seit 1910 die märkischen Gemeinden Schöneiche und Rüdersdorf mit der S-Bahnstation Friedrichshagen. Pro Jahr werden rund eine Million Fahrgäste transportiert, rund 60 Prozent sind Brandenburger. Am Wochenende überwiegend Ausflügler aus Berlin, in der Woche vorwiegend Brandenburger, die zur Arbeit nach Berlin fahren. Weil die Tram 88 auf einen Meter breiten Gleisen verkehrt, war eine Anschaffung der bei der BVG genutzten Fahrzeuge nicht möglich. Am 1. Mai können Fahrgäste die beiden Niederflurfahrzeuge zum Sonderpreis von 50 Cent nutzen.

Am 1. Mai geht der zweite Niederflurzug der Tramlinie 88 auf Tour.
Das Innere des neuen Niederflurzugs.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen