Von Würmern in ihren Kisten, Bienen in Hotels und Boden-Guckern ...
Langer Tag der StadtNatur am 26.05.2019 auf dem Vierfelderhof in Gatow

Was auf einem Bauernhof so kreucht und fleucht, können sich die Besucher beim „Langen Tag der StadtNatur“ auf dem Vierfelderhof mal etwas genauer anschauen. Am kommenden Sonntag (26.06.2019) von 12 bis 18 Uhr lädt der Kinder- und Familienbauernhof zum großen Staunen über die vielfältige Natur am Rande einer Millionenstadt ein.

Von Würmern und ihren Kisten

Da wird (fast) alles rund um den Regenwurm geklärt: Gänge werden inspiziert, Beobachtungen seiner Kriecherei-Runden angestellt und die Nützlichkeit einer Wurmkiste erläutert. Liebhaber des Regenwurms erfahren, was sie beim Bau einer solchen Behausung beachten müssen. Und: Es wird die etwas andere Wurm“box“ – aus Terrakotta-Blumentöpfen – vorgestellt. Fügt sich schön in den Garten ein, stört in keiner Küche und passt auf jeden Balkon.

Von Bienen und ihren Hotels

Wer mag, kann auch „VIPs“ begrüßen: Die Schaubeute von Wildbienen ist wieder auf dem Hof eingezogen. Jetzt sind Beobachtungen der Wildbienen in ihrem renovierten Hotel möglich und man kann schauen, ob auf der frisch gesäten Blumenwiese schon erste Pflänzchen zu sehen sind. Fürs leckere „Buffet für Bienen“ können Saatbälle hergestellt werden.

Tier- & Feld-Expeditionen und Boden-Gucken

Schweine, Gänse und Hühner, Rinder, Ziegen und Schafe mit ihren großen und kleinen Lämmern können in tiergerechter Haltung beobachtet werden und Interessenten erfahren, welche Möglichkeiten sie auf dem Hof haben, ihren Bedürfnissen nachzugehen. Beim „Blick in den Boden hinein“ gibt’s einiges Wissenswertes über seinen Zustand und den Schutz des Bodens zu erfahren. Liebhaber von Kartoffeln, Getreide und Kohl erfahren bei Feld- und Hof-Expeditionen einiges über die riesige Vielfalt der Arten und Sorten.

Eintrittspreise im Rahmen der Aktion „Langer Tag der StadtNatur“. Das 26-Stunden-Ticket gilt auch für den Vierfelderhof und kann auch bei uns erworben werden (7,- € bzw. 5,- € ermäßigt). Ein Einzelticket kostet 4,- €. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben in Begleitung eines Erwachsenen mit Ticket freien Eintritt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen