Maus verhindert ein Debakel

Grunewald. Der Berlin-Ligist hat am vergangenen Sonntag ein klares 1:4 (0:1) gegen den SC Staaken kassiert. Dass die Niederlage gegen den Tabellenzweiten nicht noch deutlicher ausfiel, war vor allem der Verdienst des überragenden Torhüters Stefan Maus. Neben etlichen weiteren Glanztaten
entschärfte der Keeper auch einen Elfmeter von Staakens Goalgetter Bahceci samt Nachschuss (20.). Der Ehrentreffer gelang Gehring nach gut einer Stunde. Er traf vom Punkt.

In der Tabelle rutscht der BSC vorerst auf Rang zwölf ab. Am Sonntag (14.30 Uhr) sind die Wilmersdorfer beim Tabellenfünften Eintracht Mahlsdorf zu Gast.

JL

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen