Anzeige

Sportfreunde verlieren

Johannisthal. Die Mannschaft des Trainerduos Mario Langner und Marten Gutkäß hat am vergangenen Sonntag im Heimspiel gegen den 1. FC Wilmersdorf eine 0:3 (0:0)-Niederlage hinnehmen müssen. Dabei täuscht das klare Resultat etwas über den wahren Spielverlauf
hinweg. Der Johannisthaler Landesligist kam in der ersten Hälfte zu guten Chancen, zur Pause hieß es noch 0:0. Nach dem Seitenwechsel aber ließen die Tore von Dominic Schöps (58.), René Robben (75.) und Erdal Özdal (80.) die Wilmersdorfer jubeln.

In die Erfolgsspur zurückkehren können die Sportfreunde am Sonntag, wenn sie beim Tabellenvorletzten Weißenseer FC gastieren (14 Uhr, Stadion Buschallee).

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt