In Bewegung bleiben in Zeiten von Corona
Spaziergänge in und um Berlin

Gerade in diesen Tagen, wo man sonst nicht viel unternehmen kann, ist es wichtig in Bewegung zu bleiben, und Sonne und Frischluft zu tanken. Wenn man dabei neue Seiten unserer Stadt entdecken kann - um so besser! Hier sind eine Reihe von Wanderungen die ich über die Jahre zusammengetragen habe, und mit deren Hilfe ich Berlin und Umgebung kennengelernt habe. Viele davon lassen sich natürlich auch mit dem Fahrrad abfahren, aber die Entfernungen sind eher auf mehr oder weniger ausgedehnte Spaziergänge ausgelegt, und zu Fuss nimmt man ja eher intensiv auf wo man so vorbei kommt.

Der Panke Wanderweg ist lang, kann aber gut in Etappen begangen werden: Etappe 1 Wollankstrasse bis zur Ringbahn und Ringbahn bis zur Spree, Etappe 2 Wollankstrasse bis Blankenburg, Etappe 3 Blankenburg bis Bernau, Karten zu Etappen 2 und 3. (Etappe 1 ist zweigeteilt nur weil die Beschreibung so online stand; beide Teile können gut zusammen gegangen werden.)

Die S-Bahn Berlin hat viele Ausflugstouren ausgearbeitet, hauptsächlich solche die -logisch- mit der S-Bahn gut zu erreichen sind. Die Webseite ist etwas unübersichtlich durchzusehen, aber die Suchfunktion hilft. Die Touren finden sich auch in der S-Bahn Berlin App, aber leider auch da nicht gut organisiert, und ganz ohne Suchfunktion. Einige schöne Touren sind z.B.

Auf berlin.de gibt es Spaziergänge in Lichtenberg (jeweils auch als PDF zum Mitnehmen), Spaziergänge in Charlottenburg-Wilmersdorf und Spaziergänge in Steglitz-Zehlendorf.

Die Spaziergänge Marzahn-Hellersdorf des Bezirksamts Marzahn-Hellersdorf, z.B. den Wuhletal Wanderweg, gibt es jeweils als PDF zum Mitnehmen. Einige der PDFs sind allerdings auf der Seite nicht mehr zu finden, daher hier die entsprechenden Links auf die Wayback Machine: Wuhletal-Wanderweg Nord (m.E. der schönere Teil des Wuhletalwegs), Wuhletal-Wanderweg Süd, Spaziergang durch Mahlsdorf

Der Rundweg Schöneberger Insel beschäftigt sich mit der Geschichte dieses Stadtteils, und hat auch Informationen und Fotos vor Ort an jeder Station. Übersichtskarte

Der Tagesspiegel stellt fünf Spaziergänge im Südwesten vor: Stammbahn-Trasse, Little America, Friedhof Lankwitz, Fischtalpark und Lichterfelde-West.

Die 20 grünen Hauptwege der Senatsverwaltung für Umwelt gibt es jeweils zum Herunterladen als KMZ (für Google Earth) und GPX (für Navis).

Viele weitere Touren finden sich auf komoot.de, z.B. Wandern rund um Berlin, und ähnlichen Plattformen wie AllTrails.

Die DB hat auch eine App mit Ausflügen die etwas weiter weg führen -nach Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Sachsen-Anhalt- und sich gut mit dem Zug erreichen lassen. Alles weitere steht auf der dazugehörigen Webseite.

Autor:

Ulf Dittmer aus Karlshorst

Webseite von Ulf Dittmer
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen