Seniorensicherheit
Enkeltrick misslungen

Alarmierte Polizisten nahmen am Mittag des 22. Januar in Karlshorst eine 32-jährige Frau fest, die versucht haben soll, einen Senior mit dem sogenannten Enkeltrick zu betrügen.

Nach den bisherigen Ermittlungen hatte ein Unbekannter zuvor den 93-jährigen Mann angerufen, sich als dessen Sohn ausgegeben und erklärt, er brauche dringend 100 000 Euro. Der Senior versprach, zu seiner Bank zu gehen und dort Geld abzuheben, was er auch in die Tat umzusetzen begann.

Eine Mitarbeiterin der Bankfiliale schöpfte Verdacht und rief die Polizei. Noch in der Filiale des Geldinstituts nahmen Beamte mit dem Senior Kontakt auf. Bei der angeblichen Geldübergabe schnappte die Falle zu. Polizisten konnten die 32-Jährige festnehmen, die in Berlin keine Wohnanschrift hat. Der „Enkeltrickbetrug“ kam nicht zustande. Angaben zum mutmaßlichen Komplizen machte die Polizei nicht. Die Ermittlungen übernahm das Fachkommissariat des Landeskriminalamtes. Die Tatverdächtige war bereits wegen Betruges polizeibekannt.

Die Polizei rät dringend und generell, niemals auf Anrufe einzugehen, in denen angebliche Verwandte Bargeld fordern. Hinweise zur Seniorensicherheit gibt es online unter https://bwurl.de/146k. bm

Autor:

Berit Müller aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.