Trickbetrug

Beiträge zum Thema Trickbetrug

Blaulicht

Wie sich Senioren richtig schützen

Weißensee. Eine Informationsveranstaltung zum Thema „Seniorensicherheit“ findet am Montag, 2. November, 14 Uhr, im Nachbarschaftszentrum Charlotte-Treff in der Mutziger Straße 1 statt. Die Veranstaltung richtet sich aber nicht nur an ältere Menschen, sondern auch an Angehörige, betreuende Personen und andere Interessierte. Pensionierte Polizeibeamte zeigen am Beispiel aktueller Taten Krimineller, welche Tricks gegenüber Senioren angewendet werden und wie man sich mit einfachen Mitteln schützen...

  • Weißensee
  • 23.10.20
  • 68× gelesen
Blaulicht
Den Aufkleber sollte man am besten an die Innenseite der Wohnungstür kleben.

Die Warnung immer vor Augen
Polizei verteilt Aufkleber gegen Trickbetrüger

Falsche Polizisten, verkleidete Handwerker: Mit zahlreichen Tricks versuchen Betrüger vor allem Senioren abzuzocken. Kontaktbereichsbeamte vom Poizeiabschnitt 27 verteilen deshalb jetzt Türaufkleber mit dem Titel „Lassen Sie keine Fremden in Ihre Wohnung!“ „...und plötzlich war mein ganzer Schmuck weg.“ Diesen Satz hören Polizeibeamte immer wieder, wenn sie eine Diebstahlsanzeige aufnehmen. Der vermeintlich gut versteckte Schmuck im Schlafzimmerschrank oder das hart ersparte Geld in der...

  • Moabit
  • 07.10.20
  • 242× gelesen
Bildung

Polizei berät zu Sicherheit und Einbruchschutz im Büro des Quartiersmanagements

Reinickendorf. Die wegen Corona ausgesetzten Sprechstunden der Polizei beim Quartiersmanagement (QM) Auguste-Viktoria-Allee finden ab 5. August wieder statt. Jeden ersten Mittwoch im Monat zwischen 14 und 17 Uhr gibt es im QM-Büro, Graf-Haeseler-Straße 17, Hinweise rund um die Themen Sicherheit, Einbruchschutz und Trickbetrüger. Besucher werden um Anmeldung gebeten unter 67 06 49 99 oder team@qm-auguste-viktoria-allee.de. Zum Termin muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. tf

  • Reinickendorf
  • 20.07.20
  • 29× gelesen
Blaulicht

Trickbetrüger festgenommen

Wilmersdorf. Weil ein Rentner den Braten roch, wartet nun ein Trickbetrüger in der Gefangenensammelstelle auf die Entscheidung des Ermittlungsrichters. Der 76-Jährige erhielt am 29. Juni gegen 19 Uhr in seiner Wilmersdorfer Wohnung einen Anruf, bei dem sich der Unbekannte auf der anderen Seite als Polizist ausgab. Dabei gab der Anrufer vor, dass der Rentner in Kürze Opfer eines Trickbetruges werden und zu seinem eigenen Schutz sein Geld und seine Wertsachen einem umgehend eintreffenden...

  • Wilmersdorf
  • 30.06.20
  • 188× gelesen
Blaulicht

Trickbetrüger scheitert an cleverer Hermsdorferin

Hermsdorf. Ein mutmaßlicher Trickbetrüger ist am 24. April an der Cleverness einer Hemsdorferin gescheitert. Bei einer 57-Jährigen klingelte kurz vor 14 Uhr das Telefon. Ein Mann gab sich als ihr Verwandter aus. Unter dem Vorwand, sich in einer finanziellen Notlage zu befinden und Geld für eine Zwangsversteigerung zu benötigen, bat der Mann die Frau darum, Geld sowie Schmuck aufzubringen, um ihm in der schwierigen Lage zu helfen. Die Wertgegenstände sollten später einem „Gutachter“ übergeben...

  • Hermsdorf
  • 28.04.20
  • 131× gelesen
  • 1
Blaulicht

Betrüger festgenommen
Polizei warnt vor Betrügermasche

Die Polizei hat nach eigenen Angaben am Abend des 17. März zwei Trickbetrüger festgenommen. Telefonisch hatte einer der Täter am 13. März einer 58-jährigen Frau aus Wilmersdorf einen hohen Geldgewinn in Aussicht gestellt. Voraussetzung sei Zahlung einer "Servicegebühr", die der Mann in den Abendstunden des 17. März an der Wohnungstür der Frau in der Bamberger Straße abholen wolle. Die 58-Jährige willigte ein, zeigte den Vorfall aber an. Die Beamten warteten dann die Übergabe des Couverts mit...

  • Wilmersdorf
  • 19.03.20
  • 162× gelesen
Blaulicht

Polizei berät Senioren zum Trickbetrug

Spandau. Die Polizei lädt erneut zu einer Präventionsveranstaltung zum Thema Seniorensicherheit ein. Diesmal wird am Donnerstag, 12. März, in den Spandau Arcaden informiert und zwar von 10 bis 13 Uhr. Senioren fallen immer wieder auf Trickbetrüger herein, die sich als falsche Polizeibeamte ausgeben oder mit dem „Enkeltrick“ ältere Menschen um ihre Ersparnisse bringen. Am Infostand am Haupteingang des Einkaufszentrums gibt es Hinweise und Tipps, wie man sich vor solchen Betrügereien schützen...

  • Spandau
  • 05.03.20
  • 55× gelesen
Blaulicht

Polizei warnt vor falschen Beamten
Rentner am Telefon um Habe geprellt

Ein 73-Jähriger aus Schmargendorf ist am 27. September offenbar Opfer eines Trickbetruges geworden. Nach Ermittlungen der Polizei soll der Rentner in der Zeit von 20 bis 22 Uhr in seiner Wohnung in der Salzburger Straße angerufen worden sein. Den Aussagen des Geschädigten zufolge hatte ein Unbekannter sich als Polizeibeamter ausgegeben und vor einem bevorstehenden Einbruch gewarnt. Der Senior soll dann aufgefordert worden sein, seine Wertgegenstände und das Bargeld zum Schutz in einem Mülleimer...

  • Schmargendorf
  • 01.10.19
  • 149× gelesen
Blaulicht

Falsche Polizistinnen verhaftet

Kreuzberg/Tegel. Die Polizei hat am 15. August zwei mutmaßliche falsche Polizistinnen festgenommen. Eine der Frauen fiel Zoll und Bundespolizei beim Einchecken am Flughafen Tegel auf. Sie hatte angegeben, 8000 Euro Bargeld bei sich zu haben. Tatsächlich waren es aber fast 30 000 Euro, versteckt in ihrer Handtasche sowie in Socken im Koffer. Bei der anschließenden Durchsuchung in der Wohnung ihrer Tochter n der Köpenicker Straße wurde weiteres Geld sowie Schmuck entdeckt. Die Tochter soll dabei...

  • Kreuzberg
  • 20.08.19
  • 121× gelesen
Blaulicht

Festnahmen nach versuchtem Trickdiebstahl
Die Polizei warnt vor falschen Polizeibeamten

Umfangreiche Ermittlungen der Ermittlungsgruppe "Hermelin" beim Landeskriminalamt Berlin und der Staatsanwaltschaft Berlin führten in der Nacht zum 15. Juli zur Festnahme einer im Phänomenbereich „falscher Polizeibeamter“ tätigen Abholerin in Charlottenburg. Nach bisherigen Erkenntnissen erhielt eine 69-Jährige am 14. Juli gegen 23.30 Uhr in ihrer Wohnung in Charlottenburg einen Anruf von einem angeblichen Polizisten. Dieser soll der Frau erklärt haben, dass ihr Schmuck und ihr Geld in das...

  • Charlottenburg
  • 17.07.19
  • 247× gelesen
Blaulicht

Polizei informiert zum Trickbetrug

Spandau. Zum „Trickbetrug und Taschendiebstahl“ informiert das Präventionsteam der Polizei am 27. Juni im Paul-Schneider-Haus. Die Beamten vom Polizeiabschnitt 21 geben Tipps zum Schutz vor Trickbetrügern, dem „Enkeltrick“ und Taschendiebstahl. Die Veranstaltung geht um 14.30 Uhr los und endet gegen 16 Uhr. Anmeldung bei Sonja Clausen vom Gemeinwesenverein Haselhorst unter 35 40 28 89. Das Paul-Schneider-Haus befindet sich an der Schönwalder Straße 23. uk

  • Spandau
  • 09.06.19
  • 41× gelesen
Soziales
Die Vertreter des Netzwerks „Sicher rund um die Auguste“.

Netzwerk für Sicherheit
Polizei berät direkt im Quartiersbüro

Für alle Nachbarn im Kiez rund um die Auguste-Viktoria-Allee bietet die Polizei ab sofort eine monatliche Beratung im Quartiersbüro in der Graf-Haeseler-Straße 17 an. Jeden ersten Mittwoch im Monat von 14 bis 17 Uhr können Interessierte vorbeikommen und sich über Themen wie Trickbetrügereien oder Einbrüche informieren lassen. Die Beratung ist ein Projekt des Netzwerks „Sicher rund um die Auguste“. Am 2. Oktober vergangenen Jahres nahm das Netzwerk „Sicher rund um die Auguste“ unter der...

  • Reinickendorf
  • 25.03.19
  • 92× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach Trickbetrug

Pankow. In den vergangenen Wochen warnte die Polizei in Bürgersprechstunden und auf Aktionstagen im Bezirk Senioren immer wieder vor Trickbetrügern. Die Erfahrung, dass niemand davor gefeit ist, auf solche Betrüger hereinzufallen, musste vor wenigen Tagen eine 70-jährige Pankowerin machen. Ein Mann klingelte gegen 19.45 Uhr an ihrer Wohnungstür an der Vinetastraße. Er gab sich als Versicherungsvertreter aus und stellte der Frau sehr beredt einen kostengünstigen Versicherungsvertrag in Aussicht....

  • Pankow
  • 18.03.19
  • 87× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach versuchtem Enkeltrick

Am 5. Februar nahmen Einsatzkräfte der Direktion 2 eine mutmaßliche Trickbetrügerin in Wilmersdorf fest. Nach den bisherigen Ermittlungen erhielt ein 74-jähriger Mann zunächst gegen 16.15 Uhr mehrere Anrufe eines Unbekannten, der sich als sein Neffe ausgab und um Geld bat. Da der aufmerksame Senior den Betrugsversuch erkannte, ließ er sich zum Schein auf die Forderung ein und vereinbarte, wie der Anrufer wünschte, eine Geldabholung in der Öffentlichkeit durch eine vermeintliche Sekretärin einer...

  • Wilmersdorf
  • 06.02.19
  • 68× gelesen
Blaulicht

Seniorensicherheit
Enkeltrick misslungen

Alarmierte Polizisten nahmen am Mittag des 22. Januar in Karlshorst eine 32-jährige Frau fest, die versucht haben soll, einen Senior mit dem sogenannten Enkeltrick zu betrügen. Nach den bisherigen Ermittlungen hatte ein Unbekannter zuvor den 93-jährigen Mann angerufen, sich als dessen Sohn ausgegeben und erklärt, er brauche dringend 100 000 Euro. Der Senior versprach, zu seiner Bank zu gehen und dort Geld abzuheben, was er auch in die Tat umzusetzen begann. Eine Mitarbeiterin der Bankfiliale...

  • Karlshorst
  • 30.01.19
  • 157× gelesen
Blaulicht

Vorsicht Trickbetrüger
Die Berliner Polizei informiert am Kleinen Tiergarten

Ob Taschendiebstahl, „Enkeltrick“ oder andere Trickbetrugstaten, den Betrügern gehen die Ideen nicht aus. Die Berliner Polizei führt deshalb wieder eine stadtweite Präventionsaktion durch. Am 16. Dezember von 11 bis 17 Uhr veranstaltet die mobile Wache der Polizeidirektion 3 am Kleinen Tiergarten einen Informationstag, damit sich Bürger besser vor den Maschen der Täter schützen können. Vor Ort sind die Präventionsbeauftragten, die aufklären. Gerade bei Trickbetrugstaten am Telefon wie dem...

  • Moabit
  • 10.12.18
  • 111× gelesen
Blaulicht

Falsche Polizisten geschnappt
Jugendliche Trickbetrüger beraubten Rentner

Die Berliner Polizei konnte jetzt zwei Jugendliche festnehmen, die in Alt-Hohenschönhausen einen hochbetagten Rentner um Geld betrogen hatten. Dabei gaben sich die jungen Männer selbst als Polizeibeamte aus. Die beiden hatten sich zunächst telefonisch bei dem 89-jährigen Mann aus der Genslerstraße gemeldet. Sie forderten den Senior auf, Geld von seinem Sparbuch abzuheben und die Scheine in einem Umschlag unter einem Auto zu deponieren. Mit der Aktion solle ein Falschgeldverdacht eines...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 10.08.18
  • 141× gelesen
Blaulicht

"Enkeltrick" endet mit Festnahme

Charlottenburg. Nach einem erfolglosen "Enkeltrick" haben Zivilpolizisten am Nachmittag des 24. Juli einen 33-jährigen Betrüger festgenommen. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann eine 66-jährige Frau angerufen, vorgegeben ihr Neffe zu sein und um die Aushämdigung von Geld gebeten. Die Frau erkannte den Betrugsversuch, ging zum Schein auf die Geldwünsche des angeblichen Familienmitglieds ein und alarmierte die Polizei. Die Ermittler nahmen den Mann bei der verabredeten Geldübergabe drei...

  • Charlottenburg
  • 26.07.18
  • 167× gelesen
Blaulicht
Patrick Simonsmeier (links) und Andreas Knüppel warnen vor falschen Polizeibeamten. Sehr wichtig: Man sollte wissen, wie die Ausweise aussehen müssen.

Polizei warnt vor perfidem Telefontrick

Nikolassee. Eine fiese Masche des Trickbetrugs greift derzeit um sich. Per Telefon versuchen die Täter, an Geld und Wertsachen zu kommen. Vor allem ältere Menschen im Südwesten der Stadt sind die Opfer. „Die Variante ist relativ neu“, berichtet Andreas Knüppel, Polizeioberrat und Leiter der Abschnitts 43 in der Alemannenstraße 10. Ein vorgeblicher Polizeibeamter ruft an, erklärt, eine Einbrecherbande sei festgenommen worden. Dabei seien Hinweise zu einem bevorstehenden Einbruch im Haus des...

  • Nikolassee
  • 28.08.17
  • 785× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.