Anzeige

Alles zum Thema Enkeltrick

Beiträge zum Thema Enkeltrick

Blaulicht

Der Enkeltrick ging daneben

Johannisthal. Für den abgedroschenen Enkeltrick hatte sich jetzt ein Ganove den Falschen ausgesucht. Ein 25-Jähriger hatte am 21. März mehrfach bei einem 80 Jahre alten Rentner in Johannisthal angerufen, sich als dessen Enkel ausgegeben und um Bargeld gebeten. Der Rentner durchschaute den Trick, verabrede eine Geldübergabe und informierte die Polizei. Als der Betrüger gegen 13 Uhr am Übergabeort in der Springbornstraße erschien, warteten bereits Beamte des Abschnitts 65 auf ihn. Bei der...

  • Johannisthal
  • 22.03.18
  • 83× gelesen
Blaulicht
Martha Krause hat der Trickbetrügerin Zugang zu ihrer Wohnung gewährt. Jetzt geht alles ganz schnell: Während die Frau den Sichtbereich mit einem Tuch verdeckt, räumt ihr Komplize die Kommode der Rentnerin aus.

Polizei sensibilisiert Senioren für Trickbetrug

Die Zahl der Senioren wächst, die der Trickbetrügereien nimmt nicht ab. Die Berliner Polizei hat deshalb 2018 zum Seniorensicherheitsjahr erklärt. Zum Auftakt einer Reihe von Präventionsveranstaltungen begrüßte Polizeivizepräsidentin Margarete Koppers 80 Senioren im Theater Coupé am Hohenzollerndamm. Martha Krause, die Frau aus dem Ein-Zimmer-Appartement im Machandelweg, ist eine liebenswerte Rentnerin: hilfsbereit, gutgläubig und ein wenig sorglos. Das macht sie zum perfekten Opfer für...

  • Charlottenburg
  • 17.02.18
  • 81× gelesen
Blaulicht

Trickbetrüger hinter Gittern: Polizei dankt mutiger Spandauerin

Die Polizei hat jetzt eine Spandauerin für ihr couragiertes Handeln ausgezeichnet. Dank ihrer Hilfe konnte die Polizei nämlich mehrere Trickbetrüger festnehmen. Der Vorfall geschah im letzten August, als an einem Nachmittag bei der Spandauerin im Billstedter Pfad das Telefon klingelte. Der Anrufer gab sich als ihr Sohn aus und beteuerte theatralisch, dass er in finanzieller Not sei und von seiner "Mutter" dringend 100.000 Euro für ein Immobiliengeschäft bräuchte. Der Betrüger hatte...

  • Staaken
  • 07.02.18
  • 77× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Tipps zum Schutz vor Straftaten: Polizei klärt am "Bankentag" auf

Die Berliner Polizei führt stadtweit am 30. November den "Bankentag" durch. Vor ausgewählten Geldinstituten auch in Spandau geben Polizeibeamte Hinweise zum Schutz vor Straftaten in der dunklen Jahreszeit. Die Vorweihnachtszeit nutzen Kriminielle häufig für Diebstähle von Handtaschen, Geldkarten, Bargeld und andere Straftaten. Der "Bankentag" soll auf mögliche Gefahren hinweisen und Tipps zur Vorbeugung geben. In Spandau machen diverse Geldinstitute mit, darunter die Commerzbank, Breite...

  • Spandau
  • 22.11.17
  • 51× gelesen
Soziales

Vorsicht vor falschen Kriminalbeamten

Nachlese zum 26. Mieter- und Verbraucherstammtisch des AMV am 18.10.2017 - „Schutz vor Trickbetrug im Alter" Michael Kühl - Ansprechpartner für Seniorensicherheit beim LKA Prävention zu Gast beim AMV Am 18.10.2017 fand im Restaurant 1860 TSV Spandau - Tanzsportzentrum - der 26. Mieter- und Verbraucherstammtisch des AMV statt. Thema des Abends war „Schutz vor Trickbetrug im Alter". Nach der Begrüßung durch den 2. Vorsitzenden des AMV, Herrn Ass. Marcel Eupen, referierte Herr Michael...

  • Falkenhagener Feld
  • 19.10.17
  • 108× gelesen
Blaulicht

Pfiffige Staakenerin legt Betrügerin rein: Der Enkeltrick scheiterte in diesem Fall

Staaken. Eine aufmerksame Staakenerin sorgte am 18. August für die Festnahme einer mutmaßlichen Betrügerin. Die 59-jährige Frau erhielt in ihrem Haus am Billstedter Pfad einen Anruf von einem unbekannten Mann, der sich am Telefon als ihr Sohn ausgab. Der vermeintliche Sohn gab vor, für eine besondere Anschaffung eine große Geldsumme zu benötigen. Die Angerufene erkannte den Schwindel und täuschte dem Mann vor, darauf einzugehen. Gleichzeitig alarmierte jedoch ihr gleichaltriger Ehemann die...

  • Staaken
  • 21.08.17
  • 117× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Pfiffige Seniorin machte Trickbetrüger dingfest

Charlottenburg. Dass es nicht ihr Neffe sein konnte, der sich am 10. August gegen 11 Uhr telefonisch bei einer 86-Jährigen meldete, wusste sie sofort, denn dieser befand sich gerade auf Auslandsurlaub. Den angekündigten „Spontanbesuch“ meldete die Frau daraufhin sogleich der Polizei, die sich auf den Weg zu ihr machte. Wenig später meldete sich der angebliche Verwandte dann auch tatsächlich noch einmal telefonisch und gab an, leider auf dem Weg zu seiner Tante einen Autounfall gehabt zu...

  • Charlottenburg
  • 11.08.17
  • 69× gelesen
Blaulicht
Öffnen Sie Fremden nur mit vorgelegter Kette. Bei Gefahr rufen Sie die Polizei.
2 Bilder

Passen Sie auf sich auf! Information zu Trickdiebstählen in Wilmersdorf

Charlottenburg-Wilmersdorf. Es häufen sich zur Zeit im Bereich Wilmersdorf Trickdiebstähle unterschiedlicher Art, die sich auf Senioren beziehen. Die Polizei bittet alle Bürger um erhöhte Aufmerksamkeit. Es sind wieder vermehrt weibliche sowie männliche Trickdiebe in Wilmersdorf unterwegs, die an den Türen hochbetagter Senioren klingeln, sich als Polizist oder Handwerker ausgeben und die Opfer um ihre Rücklagen bringen. Tipps der Polizei Die Polizei rät: Lassen Sie keinen Fremden in Ihre...

  • Charlottenburg
  • 06.07.17
  • 193× gelesen
Blaulicht

Haftbefehl nach Enkeltrick: Per Anruf um Geld gebeten

Staaken. Gegen eine 20-jährige Frau, die versucht haben soll, Ende Februar einen 79-jährigen Staakener um eine größere Geldsumme zu betrügen, ist am 1. März Haftbefehl erlassen worden. Der 79-Jährige zeigte bei einem Polizeiabschnitt an, dass er beinahe Opfer des sogenannten Enkeltricks geworden wäre. Ein Mann hatte sich per Telefon als Enkel ausgegeben und um einen großen Geldbetrag für ein Immobiliengeschäft gebeten. Nur weil seine Frau unmittelbar danach mit dem wahren Enkel telefoniert...

  • Staaken
  • 02.03.17
  • 49× gelesen
Blaulicht
Renate K. ist Opfer von skrupellosen Verbrechern geworden. Sie will mit ihrer Geschichte davor warnen, auf die selbe Masche hereinzufallen.

„Lass mich nicht im Stich, Mutti“: Renate K. ist auf einen Betrüger hereingefallen

Gropiusstadt. Renate K. kommen ständig die Tränen. Sie kann immer noch nicht fassen, dass sie einem Telefonbetrüger auf den Leim gegangen ist. Fast 80 000 Euro hat sie verloren, ihr gesamtes Vermögen. Nun möchte sie alle Menschen warnen. Deshalb ist sie, auch wenn es ihr schwerfiel, wie üblich zu ihrer Dienstag-Bingo-Gruppe ins Kurt-Exner-Haus an der Wutzkyallee gekommen. Dort erzählt sie von ihrem schlimmen Erlebnis: Am Nachmittag des 12. Januar bekam sie einen Anruf. „Mutti, du musst mir...

  • Gropiusstadt
  • 19.01.17
  • 180× gelesen
  • 1
Blaulicht

Betrüger versuchten mit dem Enkeltrick Pankower Seniorin um ihr Geld zu erleichtern

Pankow. Zivilfahnder des Polizeiabschnitts 13 nahmen zwei Männer fest, die eine Seniorin mit dem Enkeltrick betrügen wollten. Die beiden Männer versuchten eine neue Variante des Enkeltricks. Sie riefen bei der 91 Jahre alten Dame an und gaben sich als Polizisten aus. Der Seniorin erklärten sie, ihr Enkel habe sich bei einem Verkehrsunfall verletzt. Er benötige nun Geld, um anfallende Kosten zu begleichen. Die Seniorin ließ sich darauf ein. Etwas später erschienen die beiden Betrüger am Haus...

  • Pankow
  • 06.04.16
  • 52× gelesen
Blaulicht
Polizeihauptkommissar Frank Steinhardt klärt Senioren im Alten Waschhaus über den Enkeltrick auf.
2 Bilder

Polizist Frank Steinhardt klärt Senioren über die Tricks der Betrüger auf

Weißensee. Trickbetrüger und Diebe haben es vor allem auf ältere Menschen abgesehen. Die sind in der Regel hilfsbereit und manchmal auch etwas gutgläubig. Wie sie sich vor Betrügern schützen können, dazu berät Frank Steinhardt immer wieder ältere Weißenseer. „Auch wenn manche Senioren sagen, auf diesen Trick würde ich nicht hereinfallen, man sollte Trickbetrüger nicht unterschätzen. Sie lassen sich immer wieder etwas Neues einfallen“, sagt der Präventionsbeauftragte des Polizeiabschnitts 14....

  • Stadtrandsiedlung Malchow
  • 03.03.16
  • 128× gelesen
Blaulicht
Aufklärung im Altenheim: Polizeihauptkommissar Stefan Bonikowski warnt vor Betrugsmaschen. Manche fallen trotzdem drauf rein.

Zeuge stoppt Trickbetrüger: Polizei brachte alter Dame ihr Geld zurück

Wilmersdorf. Der Aufmerksamkeit eines Zeugen ist es zu verdanken, dass eine alte Dame ihr Hab und Gut nicht an einen Trickbetrüger verlor. Der 23-Jährige beobachtete am 2. Februar, wie die Seniorin an der Bundesallee einen dicken Umschlag an einen offensichtlich unbekannten Mann übergab, der damit in ein Taxi stieg. Der Zeuge alarmierte die Polizei – diese stoppte das Taxi und fand schnell heraus, dass es sich bei dem 38-Jährigen um einen Trickbetrüger handelt. Er hatte die 83-Jährige zuvor...

  • Wilmersdorf
  • 08.02.16
  • 113× gelesen
Blaulicht

Achtung, Trickbetrüger in Rudow

Rudow. Um ein Haar wäre eine 79-jährige Frau aus dem Formerweg Opfer des „Enkeltricks“ geworden. Aber sie hatte Glück im Unglück – und die Komplizin eines Betrügers konnte festgenommen werden. Es war am Freitag, 22. Januar, gegen 15 Uhr, als das Telefon der Rudowerin läutete. Der Anrufer gab sich als Neffe der Frau aus. Er habe ein Haus gekauft und brauche nun Geld. Als die 79-Jährige antwortete, sie habe keines, fragte der Mann nach Schmuck. Die Seniorin willigte ein, ihm Schmuck zu geben....

  • Rudow
  • 25.01.16
  • 60× gelesen
Blaulicht

Enkeltrick hat nicht geklappt

Köpenick. Enkeltrick-Betrüger sind an einem resoluten Rentner gescheitert. Ein 71 Jahre alter Senior aus der Thürnagelstraße hatte am 15. Dezember gegen 13.20 Uhr einen Anruf bekommen. Eine vermeintliche Bekannte bat ihn um eine größere Geldsumme. Der Angerufene ging zu seiner Bank, dann kamen ihm jedoch Zweifel und er informierte die Polizei. Bei weiteren Telefonaten teilte die Anruferin mit, dass sie einen Bekannten zum Abholen des Geldes schicken wolle. Der Rentner ging scheinbar auf den...

  • Köpenick
  • 16.12.15
  • 66× gelesen
Blaulicht

Gemeiner Enkeltrick: Seniorin wurde bei Raub verletzt

Köpenick. Eine Seniorin wurde jetzt in Köpenick Opfer des Enkeltricks. Ersten Ermittlungen zufolge rief ein Mann am 16. September gegen 16.15 Uhr bei der 93-Jährigen an, gab sich als ihr Sohn aus und sagte, dass er in einer Notlage stecke und Geld benötige. Der vermeintliche Sohn bat die Seniorin, alles in der Wohnung vorhandene Geld in eine Tüte zu packen und zur Übergabe vor die Haustür zu gehen. Er selbst würde nicht zur Abholung erscheinen, sondern eine Bekannte schicken. Als die...

  • Köpenick
  • 17.09.15
  • 84× gelesen
Blaulicht

Polizei informiert Senioren

Spandau. Zur Vorbeugung vor Straftaten gegen Senioren informiert das Präventionsteam des Polizei-Abschnitts 21 in der kommenden Woche an drei Orten über Taschendiebstahl, Trickbetrug/Enkeltrick und Verkehrssicherheit. Die Beamten sind am 17. August von 9 bis 12 Uhr auf dem Wochenmarkt Hakenfelde, Michelstadter Weg, am 19. August von 9 bis 12 Uhr auf dem Wochenmarkt auf dem Rathausvorplatz sowie am 21. August von 9 bis 12 Uhr auf dem Wochenmarkt Haselhorst, Burscheider Weg. CS

  • Reinickendorf
  • 06.08.15
  • 85× gelesen