Anzeige

Motorradübersehen

Kladow. Bei einem Verkehrsunfall ist ein Motorradfahrer so schwer verletzt worden, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste. Der Mann war am Morgen des 14. Mai von einem Auto erfasst worden, dessen Fahrer kurz hinter der Straße An der Bastion in eine Grundstückseinfahrt wollte und beim Abbiegen den entgegenkommenen Motorradfahrer übersah, der in Richtung Kladower Damm unterwegs war. Bei dem Zusammenprall stürzte der Zweiradfahrer schwer und verletzte sich an Kopf und Rumpf. Während der Rettungsarbeiten blieb der Ritterfelddamm zwischen Selbitzer Straße und Gredinger Straße bis etwa 14.30 Uhr gesperrt. uk

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt