BVGer spendeten fürs Gemeinschaftshospiz Christophorus
"Klassentreffen" erbrachte zum Jubiläum 444 Euro

Krankenschwester Bonita von Reiche, Christine Kolbe-Alberdi und Nicole Pohanka vom Sozialdienst des Hospizes nahmen die Spende der BVGer an.
  • Krankenschwester Bonita von Reiche, Christine Kolbe-Alberdi und Nicole Pohanka vom Sozialdienst des Hospizes nahmen die Spende der BVGer an.
  • Foto: Christian Schindler
  • hochgeladen von Christian Schindler

Die ehemaligen BVGer des Busbetriebshofes Spandau überbrachten dem Gemeinschaftshospiz Christophorus eine Spende in Höhe von 444 Euro.

Das Jubiläum des Treffens brachte ein Rekordergebnis. Am ersten Freitag im Oktober waren mehr als 60 ehemaliger BVGer in den Betriebshof gekommen. Es war das 25. „Klassentreffen“, bei dem Erinnerungen an die Zeit am Steuer der großen Gelben ausgetauscht wurden.

Und wie immer wurden Spenden gesammelt für das Gemeinschaftshospiz Christophorus am Kladower Damm 221, in dem auch schon Kollegen der BVGer die letzte Phase ihres Lebens verbracht hatten. Dieses Mal übertraf die Spende mit 444 Euro alle früheren Gaben.

Hospiz mangelt es an Personal

Bei der Spendenübergabe berichtete Pflegedienstleiterin Christine Kolbe-Alberdi, wie solche Spenden für Pflegemittel wie Salben verwendet werden, die nicht in den Pflegesätzen der Krankenkassen enthalten sind. Und sie sprach ein weiteres Problem an: Wie viele andere Pflegeeinrichtungen auch hat das Hospiz Probleme, Personal zu gewinnen. Gesucht werden Pflegefach- und Pflegebasiskräfte.

Interessenten finden Angebote unter www.gemeinschaftshospiz.de.

Autor:

Christian Schindler aus Reinickendorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.