Programmpreis für Blauen Stern

Corona- Unternehmens-Ticker

Niederschönhausen. Der Blaue Stern in der Hermann-Hesse-Straße 11 ist das letzte noch verbliebene Kino im alten Pankow. Seit zwei Jahren gehört dieses Kino zur York-Gruppe. Und in diesem Jahr bewarb es sich für den Kinoprogrammpreis. Auch wenn alle Kinos in der Stadt derzeit wegen der Corona-Auflagen geschlossen sind, verlieh die Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH trotzdem ihren Kinoprogrammpreis, diesmal in einer digitalen Auszeichnungsveranstaltung. Dieser Preis wird jährlich für kreative Kinoprogramme im jeweils zurückliegenden Jahr verliehen. Und dem Blauen Stern wurden 10.000 Euro Preisgeld für sein Engagement als Kiezkino zugesprochen. BW

Autor:

Bernd Wähner aus Pankow

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen