Sicherer über die Dietzgenstraße

Niederschönhausen. Das Bezirksamt soll sich bei der Senatsverkehrsverwaltung dafür einsetzen, dass auf der Dietzgenstraße in Höhe von Brosepark und Max-Delbrück-Gymnasium eine Lichtsignalanlage installiert wird. Das beschloss die BVV auf Antrag der SPD-Fraktion. Dort kommt es oft zu gefährlichen Situationen, obwohl von 7 bis 17 Uhr Tempo 30 gilt. Aber nur wenige Autofahrer halten sich augenscheinlich daran. Deshalb regte die SPD-Fraktion einen Fußgängerüberweg an. Im Verkehrsausschuss wurde dann aber bekannt, dass sich bereits die „Arbeitsgruppe Fußweg“ bei der Senatsverkehrsverwaltung mit diesem Thema beschäftigte. Und diese sprach sich sogar für eine Ampel aus. Dass diese rasch kommt, dafür soll sich nun das Bezirksamt beim Senat einsetzen. BW

Autor:

Bernd Wähner aus Pankow

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.