Sprengungen im Grunewald

Nikolassee. Im November vernichtet die Polizei wieder Munition auf dem Sprengplatz Grunewald. Nach der ersten Großsprengung am Mittwoch, 7. November, folgen drei weitere Termine am Mittwoch, 14, 21. und 28. November. Jeweils ab 10 Uhr ist die Avus kurzzeitig in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Betroffen ist der Abschnitt zwischen den Anschlussstellen Hüttenweg und Spanische Allee. Auch der Kronprinzessinnenweg wird in dieser Zeit für den Radfahrverkehr gesperrt. uma

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen