Kraniche und Gänse beobachten

Rudow. Der über 80 Meter hohe „Dörferblick“ in Rudow – ein im Jahr 1958 angelegter Trümmerberg am südöstlichen Rand Berlins – eignet sich hervorragend, um den Gänsen, Kranichen und Singvögeln bei ihrem Flug gen Süden zuzusehen. Hierzu lädt Bernd Steinbrecher vom Freilandlabor Britz alle Frühaufsteher am Sonntag, 20. Oktober, ein. Los geht es um 8.45 Uhr. Alle weiteren Infos zu Treffpunkt und Anmeldungen erfährt man unter 703 30 20 oder per Anfrage an dialog@freilandlabor-britz.de. Die Teilnahme kostet 3,50 Euro, ermäßigt 2,50 Euro. cn

Autor:

Corina Niebuhr aus Kreuzberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.