Zwischen Loft und Floß
Fotowettbewerb zur Rummelsburger Bucht

Hobbyfotografen können erstmalig ihre Werke von der Rummelsburger Bucht beim Fotowettbewerb „Licht und Schatten an der Rummelsburger Bucht“ einreichen. Initiiert vom Nachbarschaftsverein Wir – Wohnen in der Rummelsburger Bucht gibt es Sachpreise und die Ausstellung der Motive in den Schaufenstern entlang der Bucht zu gewinnen.

Die Rummelsburger Bucht zwischen Friedrichshain und Lichtenberg kann als Ort der Grenze gesehen werden, „zwischen Grün und Grau, zwischen Loft und Floß“. So heißt es in der Ausschreibung des ersten Fotowettbewerbs, der gemeinsam vom Nachbarschaftsverein Wir und Fotograf Stefan Angermüller initiiert wurde. 

In den beiden Alterskategorien Jung (bis 14 Jahre) und Älter (ab 15 Jahre) haben Anwohner und Gäste mit ihren Fotografien der Bucht Chancen auf Sachpreise wie Gutscheine fürs Kino, Bücher oder Restaurants. Bis zum 30. November müssen die thematisch passenden Aufnahmen, die nicht älter als fünf Jahre sein dürfen, per E-Mail eingereicht werden. Mit den Motiven kann beispielsweise den Fragen nachgegangen werden, was die Rummelsburger Bucht besonders macht oder wie es sich dort heute lebt. In jedem Fall soll mit dem Motto „Licht und Schatten“ die persönliche Sicht auf die Bucht deutlich werden. Pro Person dürfen maximal fünf Bilder geschickt werden.

Über die Gewinner entscheidet eine fünfköpfige Jury, bestehend aus den Initiatoren des Wettbewerbs, einer Vertreterin des Bezirksamtes Lichtenberg sowie eines weiteren Fotografen. Die Preisverleihung findet am 11. Januar 2020 im Rahmen des Neujahrsempfangs des Nachbarschaftsvereins Wir statt. Weitere Informationen zur Teilnahme am Wettbewerb gibt es online https://bwurl.de/14ky.

Autor:

Luise Giggel aus Wedding

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen